Reicht's für Watch_Dogs? (Watch Dogs)

Ich will mir nen neuen Gaming-PC zusammenstellen mit:
-Intel Core i7-4770 4x3.4GHz
-MSI R9 270X Gaming 4GB
-8GB Ram
-Win7 Pro 64bit
Reicht das aber für Watch Dogs auf Ultra? Der Artikel hat mich jetzt verunsichert:

http://www.gamestar.de/spiele/watch-dogs/news/w...

Frage gestellt am 23. April 2014 um 21:29 von Lautre1998

9 Antworten

Das wird bestimmt ausreichen, jedoch solltest du dir überlegen, ob du wirklich einen i7-Prozessor und eine AMD-Grafikkarte haben willst. Für Spiele müsste eigentlich (unabhängig von den veröffentlichten Systemvorraussetzungen, ich will mich aber nicht zu weit aus dem Fenster lehnen) ein i5-Prozessor ausreichen, und um die exklusiven Grafiktechnologien zu benutzen, benötigst du eine NVidia-Grafikkarte, bspw. eine GTX770. Unter dem Strich würde die Grafiklösung zwar wahrscheinlich teurer sein, aber man könnte aber davon ausgehen, dass du das Spiel in jedem Fall in voller Pracht spielen kannst. ;)

Antwort #1, 23. April 2014 um 21:49 von X-Player01

Antwort #2, 23. April 2014 um 22:03 von Lautre1998

Also Ich würde dir raten, das du bisschen mehr Geld für die Karte drauflegst, und dir z.b. eine Gtx 760 holst. Dann kannst du auch die Physix Engine genießen.

Antwort #3, 23. April 2014 um 22:08 von XboxGamerChamp

Dieses Video zu Watch Dogs schon gesehen?
Die von Ubisoft empfohlene Grafikkarte GTX560ti kommt mir zwar reichlich suspekt vor, da diese Anforderung erstaunlich moderat ist im Vergleich zu den restlichen Bedingungen, die GTX760 wird aber wahrscheinlich reichen, wenn du keinen übergroßen Bildschirm besitzt. Alle Angaben sind mangels Erfahrung mit dem Spiel (logischerweise) ohne Gewähr. :)

Antwort #4, 23. April 2014 um 22:10 von X-Player01

Ich wäre fast umgekippt als Ich gelesen habe, welche Systemanforderungen man braucht für Ultra.
Da kann man nur warten und schauen, wies dann nun läuft, aber finde es sehr übertrieben was die da rein posten... ABWARTEN ;)

Antwort #5, 23. April 2014 um 22:23 von XboxGamerChamp

XboxGamerChamp Systemanforderungen stimmen nie, darauf kannst du also getrost verzichten, es ist für die Entwickler und Publisher nur immer eine Rechtliche Absicherung...

Rechner zusammenstellen ja, aber bitte richtig und auch auf den richtigen seiten Kaufen!

für selbst zusammenbauen Mindfactory oder zusammenbauen lassen auf Hardwareversand(immer über Geizhals einsteigen)

den i7 kannst du wegnehmen, das ist Schwachsinn, der hat nur extra HTT gegenüber einem i5 was Spiele aber nicht nutzen...

daher max. den i5-4570 von Preis Leistung der beste überhaupt, mehr brauch man die nächsten 6 bis 8 Jahre nicht...
http://geizhals.de/intel-core-i5-4570-bx80646i5...
http://geizhals.de/asrock-h87-pro4-90-mxgpa0-a0...

auch darauf achten das man nie eine K CPU kauft, die bringen einem bei Spiele auch nichts...

8GB RAM ist ok...
http://geizhals.de/crucial-ballistix-sport-dimm...

genauso wie Win7 64bit, aber bitte als OEM Version für 30-38€ Kaufen, mehr sollte man dafür nicht ausgeben!
http://www.ebay.de/itm/Windows-7-Professional-6...

wichtig auch bei dem Preis Segment ein CPU Kühler, ausreichend ist da der:
http://geizhals.de/ekl-alpenfoehn-sella-8400000...

Netzteil auch sehr wichtig, kein Müll kaufen, am besten Be Quiet, wenn du viel Budget hast wäre der Perfekt:
http://geizhals.de/be-quiet-straight-power-e9-4...
ansonsten:
http://geizhals.de/be-quiet-pure-power-l8-500w-...
oder für den kleinen Geldbeutel:
http://geizhals.de/thermaltake-germany-series-h...

ansonsten auch ein Ordentliches Gehäuse, mit genug Platz, sollte mATX und ATX unterstützen und genug Lüfter verbaut haben(min 2 bis max.4)
http://geizhals.de/?fs=Zalman+Z3&in=
http://geizhals.de/?fs=Cooltek+S1&in=

gibt natürlich noch mehr und ist auch immer Geschmackssache, je nach Budget findet man immer was passendes...

bei der Grafikkarte Dominiert hauptsächlich AMD, da Nvidia bei Preis Leistung dabei nicht mithalten kann, erst ab der GTX 770 fängt es an, alles darüber ist dann aber für Normale Zocker nichts mehr zu haben, also die R9 280X und GTX 770 ist die grenze...

die GTX 760 ist zu Teuer für die Leistung, die R9 270X ist Günstiger und genauso schnell... eine Grafikkarte wählt man niemals nur weil ein Bestimmtes Spiels ein Supported bei AMD oder Nvidia hat, die Auswirkungen sind auf Dauer Minimal, denn würden sie wirklich nur 1 Supporten würden sie extrem viele Käufer verlieren, bestes Beispiel Battlefield 4, Supported bei AMD, aber Nvidia Karten laufen nicht viel schlechter darauf, eigentlich sogar genauso gut mittlerweile.

Antwort #6, 24. April 2014 um 03:32 von olyndria

Dann würde doch auch dieser Prozessor ausreichen
http://geizhals.de/intel-xeon-e3-1240-v3-bx8064...

Antwort #8, 24. April 2014 um 11:48 von Lautre1998

Wenn schon ein Xeon dann der:
http://geizhals.de/intel-xeon-e3-1230-v3-bx8064...

bei der Spielleistung hat er aber grade so 5 bis 8% mehr leistung gegenüber dem i5-4570

ein extremen Unterschied zwischen dem i5-4570 und dem Xeon gibt es nur in den Anwendungen, daher sollte man sich ihn auch nur Kaufen wenn man zusätzlich aufwendige dinge macht wie Bild, Ton oder Video Bearbeitung, oder sogar Rendering, wenn man das nicht nutzt, oder nur kaum dann ist der Xeon für die Mehrleistung zu Teuer.

zudem sollte man auch immer eine Ersatz Grafikkarte haben, da dort keine Integrierte Grafikeinheit drinnen ist, kann das zum Problem werden wenn einem mal die Grafikkarte ab raucht.

Antwort #9, 24. April 2014 um 16:50 von olyndria

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Watch Dogs

Watch Dogs

Watch Dogs spieletipps meint: Mit Watch Dogs liefert Ubisoft ein ambitioniertes Hacker-Abenteuer in einer offenen Spielwelt. Nur fehlt am Ende Abwechslung trotz spannender Missionen. Artikel lesen
83
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Ark - Survival Evolved: Sony verbietet Crossplay

Ark - Survival Evolved: Sony verbietet Crossplay

In der letzten Zeit hat Sony ein Händchen dafür, sich bei seinen Fans unbeliebt zu machen. Bereits auf der E3 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Watch Dogs (Übersicht)