Laptop ausreichend für Minecraft Shader? (Minecraft)

Reicht dieser Laptop aus?
Servus Leute, ich stelle eine Frage bezüglich Minecraft ruckelfrei spielen zu können. Ich kenne mich nicht so gut mit Laptops und PCs aus daswegen jetzt die Frage. Reichen diese Daten des Laptops den ich vorhabe zu bestellen aus um Minecraft auf den Höchsten Grafikeinstellungen zu spielen + Shaders ?
Hier die Daten:
CPU (Prozessor): Intel Core i7-4700MQ, 4x 2.40GHz, 6MB Cache
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 860m 2GB GDDR5
Arbeitsspeicher: 8GB Kingston DDR3-1600 SO-DIMM (2x 4GB)
Festplatte / SSD: 1TB 2,5" Festplatte SATA2
Betriebssystem: Windows 8.1, 64 Bit, DE (inkl. A+ UEFI-Installation)

Frage gestellt am 05. Mai 2014 um 22:57 von SlashSlimer100

5 Antworten

Ja würde ausreichen...

Du solltest dich aber Fragen wieso du dir ein Überteuerten Laptop Kaufen willst, ein Zusammengestelles Desktop System wäre deutlich Leistung stärker als auch Günstiger.

geht man vom MSI Modell aus Reicht die Akkuleistung beim zocken auch grade so 60 bis 100 min, das heißt du brauchst immer eine Steckdose in der nähe wenn du zocken willst!

ansonsten sind 3 Kg nicht wenig und da kommt noch das dicke Netzteil dazu :S

Antwort #1, 06. Mai 2014 um 11:42 von olyndria

1.) Jep, die 860m ist erstaunlich stark in diesem Preisbereich und sollte sowas gebacken kriegen.
2.) Vielleicht, weil man mobil sein möchte und sich nicht zwei Systeme leisten kann? Es gibt ja Leute, denen das Geld nicht bis zum Hals steht. Ich würde mir auch nen dicken Desktop hinpflanzen, habe aber nicht genug Geld um mir zwei starke System zuzulegen.

Antwort #2, 06. Mai 2014 um 18:29 von Ealendril

1.) naja 1200€ für das Teil ist auch nicht grade wenig, jedenfalls habe ich es nicht günstiger gefunden...

2.) was heißt Mobil, wofür denn?
Weil vielleicht Muti sagt man soll mal draußen spielen und nimmt dann sein Laptop mit raus xDDD

Es spricht halt alles gegen ein Mobiles Zocker System, mal abgesehen davon das die Teile Schweine Teuer sind und deutlich weniger Leistung bieten, sind die Laptops auch noch arg schwer(mit Laptop+Netzteil locker mal an die 4 Kg), der Akku, jedenfalls beim Asus hält grade mal nur rund 60 bis 100 min je nach dem was man macht und wie sehr es die Grafikkarte beansprucht, im idle hält dies selbst auch nur 210 min, das heißt mal eben irgendwo zocken ist auch nicht, man ist auf eine Steckdose angewiesen und die gibt es auch nicht überall, hinzu kommt das die Geräte bei Falscher Bedienung nach der Garantie mit Sicherheit den Geist aufgibt oder drastisch an Leistung verliert weil sie überhitzen, das heißt auch man muss so ein Gerät selbst in stand halten.

Die Argumentation des Geldes passt ja auch nicht, warum sollte man sich ein "Gamer" Laptop Kaufen die Schweine Teuer sind, man aber nicht besonders viel Geld hat?

mit einem laptop für locker 200 bis 300€ ist heutzutage völlig ausreichend um alle Arbeiten damit zu erledigen, dafür gibt es ja die ganzen notebooks, Ultrabooks, Tablets etc. zudem halten die deutlich länger mit der Akku Leistung weil sie keine stromfressende Hardware hat... für das Restliche Geld Kauft man sich ein Desktop System.

zudem gibt es extrem wenig Leute die wirklich ständig Mobil sein müssen, das sind Höchstens Geschäfts tätige Personen die oft nicht länger als 1-5 Tage in einer Stadt oder Ort verbringen und mal Zocken möchten.

Also viele Argumente für ein Teures Gamer Laptop System gibt es nicht, aber letztlich muss es jeder selbst wissen was er haben will, was er damit anfangen möchte und jeder darf mit seinem Geld machen was er möchte, ich Argumentiere nur sachlich und gebe Tipps...

Antwort #3, 06. Mai 2014 um 19:10 von olyndria

Dieses Video zu Minecraft schon gesehen?
Also ich hab den Laptop bei:" Mifcom" bestellt. Er hat 1094€ gekostet. Ja ok, es gibt viele verschieden Argumente gegen einen "Gamer Laptop" und warscheinlich auch einige Argumente für den Laptop. Ich wage jetzt aber mal zu behaupten das ich mit einen Laptop in der Preisklasse 200-300 Euro zwar sowas wie Microsoft Arbeiten ausführen kann, jedoch ob ich damit auch die Aktuellen Spiele spielen kann, wage ich ebenfalls zu bezweifeln.

Antwort #4, 06. Mai 2014 um 19:17 von SlashSlimer100

Es ging ja auch darum das man sich ein Gerät für 200-300€ Kauft für Schule/Studium/Arbeit und fürs zocken sich ein Desktop System anlegt :)

Antwort #5, 06. Mai 2014 um 20:08 von olyndria

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Minecraft

Minecraft

Minecraft spieletipps meint: Kreativer Mix aus Puzzle, Rollenspiel und Geschicklichkeit: Das etwas andere Lego-Spiel, das süchtig macht. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Flimmert ein Spiel bei uns über den Bildschirm, können wir loszocken und Spaß haben. Was alles (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Minecraft (Übersicht)