Hey nur mal so... (Dark Souls 2)

ich packe das Spiel nicht mehr, ich spiele es seit 1 Woche und bin nicht über den maricuja oder wie die Stadt ganz am anfang heißt Checkpoint hinausgekommne, ich sterbe immer irgendwo beim 10. Gegner den ich sehe und dann ist alles weg, ich habe weniger leben als im versuch vorher, was es mir sogar noch schwerer macht, ich habe nach 1 Woche einfach schon gar keine Freude mehr weil ich einfach nicht weiterkomme, ich gehe eh den wald der gefallenen riesen entlang, was kann ich dagegen machen? ich habe mir eh schon diese ganzen tipps angeschaut
Danke im Voraus

Frage gestellt am 17. Mai 2014 um 13:03 von Vrano

16 Antworten

...versuch nicht getroffen zu werden (entweder du blockst oder rollst aus dem weg) und deine Gegner zu beseitigen. Hol dir nen Schild wenn du noch keinen hast und benutze ihn.

Antwort #1, 17. Mai 2014 um 13:27 von derschueler

Wenn du das Spiel genießen willst und dich nicht komplett verfrusten magst, nimm einen Trainer.
Der hält dich (zumindest meisens) am Leben.

Antwort #2, 17. Mai 2014 um 14:09 von Pentelon

°__°

Ernsthaft? Statt zu versuchen einfach besser zu werden? Unglaublich <.<
___________________________________

Wie siehts bei dir (@Fragesteller) mit Ausrüstung aus? Was haste?
Kann schon passieren das einem am Anfang bei den Hüllensoladaten schon die Puste ausgeht... aber mit der Zeit gewöhnt man sich an die Gegner und kommt mit ihnen klar.

Wie viel Estus hast du?

Antwort #3, 17. Mai 2014 um 14:17 von derschueler

Dieses Video zu Dark Souls 2 schon gesehen?
Ok... :D Maricuja haha. MAJULA heißt es ^^
Wenn du in den Wald der Riesen hineingehst, versuch immer nur einen Gegner anzulocken. Beobacht ihn ersteinmal und schau was er für Attacken macht. Irgendwann weißt du wann du angreifen kannst und wann der Gegner welche Attacken macht. Wenn du dann die Leiter hochkletterst kannst du leider keine Gegner anlocken weil mehrere gleichzeitig getriggert werden.
1. Möglichkeit: Versuch die Gegner so schnell wie möglich zu töten.
2. Möglichkeit: Wenn du das nicht schaffst, lauf nachdem du die Leiter hinauf gelaufen bist direkt nach rechts und kletter die andere Leiter hoch. Oben angekommen sind 2 Gegner die direkt hintereinander stehen und dadurch eigentlich leicht zu töten sind. Dann läufst du weiter und tötest oben den Bogenschützen. Jetzt kannste in Ruhe nen Estus trinken und dir dann überlegen wie du die anderen killst. Es KANN sein, dass dir einige folgen und die Leiter auch hochklettern, aber wenn du schnell läufst sollte das eigentlich nicht passieren.

Außerdem:
Ich hoffe du weißt wie man sich auflevelt. Falls nicht, gehe ans Leuchtfeuer von "Maricuja" und sprich mit der Frau die drekt in der Nähe des Feuers steht. Wenn die nichts mehr zu erzählen hat kannst du dich bei ihr gegen Seelen aufleveln indem du im Dialog "aufsteigen" wählst. Am Anfang sind Vitalität Geschick und Stärke wichtig, wenn du keinen Magier spielst, wovon ich nicht ausgehe.
Und wenn du wirklich extrem wenig Leben hast solltest du ein Menschenbild benutzen. Die sind zwar relativ selten aber auch extrem nützlich. Deine Lebnsleist ist nach der Benutzung wieder ganz voll und du siehst auch nicht mehr aus wie ein Zombie. Auf dem Weg in den Wald der Riesen findest du in dem dunklen Raum direkt davor unter halb eine Kiste zu der ein mini Brett führt. gehe zur Kiste und darin findest du 5 Menschenbilder. Von da aus springst du dann nach vorne zu dem Fluss. Durch den Fluss ommste dann wieder in den Wald.

Kleiner Tipp: Es lohnt sich wenn du ein bisschen besser klar kommst den weißen Ritter zu töten der an dem Beumstamm sitzt. der ist zwar relativ gut, aber er lässt auch ein verdamm gutes Schwert fallen, was du noch lange benutzen kannst. Greif den aber erst an wenn alle Gegner in der Nähe tot sind ^^.

Ach ja und noch eine Sache:
GIB AUF KEINEN FALL AUF. Mir ging es genau so als ich mit Demons Souls, dem ersten Teil der Souls Reihe angefangen habe. Ich war so gefrustet dass ich es nicht weiter gespielt habe. Aber dann habe ich mich mal wirklich auf das Spiel eingelassen und siehe da: auf einmal hat es geklappt.
Die Entwickler wollen dass es Anfänger sehr schwer haben.
Aber du darfst auf keinen Fall aufgeben. Die Souls Spiele sind der absolute Höhepunkt meiner Gaming Zeit.

Antwort #4, 17. Mai 2014 um 15:23 von LONKA

Dem kann ich nur eins hinzufügen: besorg dir demnächst irgendeine Form von fernkampf. Bogen, Magie, pyromantie, armbrust. Eins davon wird dir zusagen, und das ist hervorragend, um einzelne Gegner anzulocken oder stärkere Gegner leicht zu töten.

Antwort #5, 17. Mai 2014 um 16:15 von alles-fetz

°__°

Ernsthaft? Statt zu versuchen einfach besser zu werden? Unglaublich <.<



Nein, war natürlich ein Scherz,
JEDER hat einfach die Zeit sich ewig mit einem Spiel zu beschäftigen.
Familie ist ein Gerücht und benötigt überhaupt keine Zeit.
JEDER ist frustfrei und geht mit erwartungsvoll in den nächsten Tod um sich dann sehnsuchtsvoll auf den nächsten zu freuen.
Im Netz gibts Trainer und Cheats für alles und alle Spiele, das sind jedoch alles nur hypotetische Abhandlungen, KEIN Mensch cheatet auch nur irgendwie, die Rubrik Cheats hier sollte eigenltich einmal Mülleimer heißen.

[/ironie off und Kopf auf Tisch]


guten Abend

Antwort #6, 17. Mai 2014 um 16:57 von Pentelon

Perlen vor die Säue...

Zeit ist kein Argument hierfür. Die soll sich jeder einteilen wie er will. Und es ist auch nicht so als müsste man es 24/7 spielen um gut zu werden. Was hier manchmal fürn BS verzapft wird, wahnsinn <.<

Verwendest nen Trainer?
-> du nimmst dem Spiel seinen Sinn

Antwort #7, 17. Mai 2014 um 17:23 von derschueler

Perlen vor die Säue...

Zeit ist kein Argument hierfür.


So ähnlich dachte ich auch einmal ... das ist nur 15-20 Jahre her, vor Job und Familie.
Für dich vermutlich unbegreiflich das man in einer Woche mit Glück nur 1-5h Zeit hat etwas zu spielen und die restliche Zeit fest verplant ist.

Schön für dijenienigen die dafür zeit haben, für alle die wichtigere Prioritäten haben, wie Geld verdienen oder das Leben nonvirtuell zu genißen und zu leben, es gibt Cheats und Trainer, die einem das Spiel einfacher machen, aber so die Möglichkeit eröffnen auch ein Spiel zu erleben, was anderweitig nie möglich wäre.

Und ja, ich nutze Trainer und Cheats und komme so in den Genuß des Spiels, nicht erst nach einer Unmenge Frust und nach ein paar Jahren.

Antwort #8, 17. Mai 2014 um 18:24 von Pentelon

Dann spielst du aber hoffentlich nie pvp, weil erstens kannst du dafür einen permanenten Bann kassieren und zweitens verdirbt das anderen Spielern den Spaß.

Und Jahre brauchst du für das Spiel auch nicht. Wer cheaten muss, um durch so ein Spiel zu kommen, sollte es gefälligst sein lassen und zu skyrim und Co. zurückkehren.

Antwort #9, 17. Mai 2014 um 18:28 von alles-fetz

Keine Sorge, so etwas nutze ich nur offline.
OK, nun verstehe ich worauf du hinauf willst und verstehe es. Ich mogle ausschließlich offline, online ist es eine andere Welt in der ich auch kein Verständnis fürs cheaten habe.

Antwort #10, 17. Mai 2014 um 18:35 von Pentelon

@Pentelon
Ok das kann man aber echt nicht mehr verstehen.
1. Cheaten ist generell etwas für zu "cool" geratene 11 Jährige
2. In der Souls Serie zu cheaten macht überhaupt keien Sinn. Da kannst du das Geld auch verbrennen. Der hohe Schwierigkeitsgrad, die Verzweiflung und der Frust sind doch genau die Sachen die das Spiel so genial machen. Wenn du einen Boss nach dem x-ten Versuch besiegst und pure Europhie in dir ausbricht ...
Das ist genau so als würdest du in Tetris cheaten. Es macht keinen Sinn und macht das eigentliche Spiel kaputt. Daher verstehe ich auch nicht wieso es dir Spaß macht...
Naja...
und
3. Bei der Frage von Vrano ging es doch überhaupt nicht darum dass er zu wenig Zeit hat. Du hast ihm den Tipp gegeben einen Trainer zu benutzen und hast das damit gerechtfertigt dass DU zu wenig Zeit hast. NIEMAND hat gefragt wie viel zeit DU hast. Das ist doch gar nicht das Problem von Vrano gewesen. Und ich finde es echt ne Sauerei dass du hier versuchst anderen Leuten das Spielerlebnis zu verderben. Sry dafür hab ich echt kein Verständnis.

Antwort #11, 17. Mai 2014 um 19:05 von LONKA

1) Um ein zu cool geratener 11 Jähriger zu sein bin ich dezent ein paar Jahrzehnte davon entfernt.

2) "Verzweiflung und der Frust sind doch genau die Sachen die das Spiel so genial machen"
Danke, Spielspass und Erlebnis sind für mich sher viel schöner als Frust, danke, ich mag andere Gefühle wenn ich Spiele, Zeit für Frust habe ich da wirklich nicht.

Ich verstehe ja das du es toll findest wenn du irgendwann einmal einen Boss knackst, aber kannst du es einfach nicht verstehen oder willst du es nicht, ICH HABE NICHT DIE ZEIT DAFÜR. Geht da ja nicht nur um den Boss, der Resttrash ist dann ja auch wieder da, jubel (denkste)

Ich versuche die Story zu erleben, die Welt zu erforschen, nicht um gefrustet zu werden.

3) ich wollte nur eine Möglichkeit aufzeigen das Spiel zu erleben, klar, eine Woche am Anfang nicht weiter zu kommen ist ein geiles Gefühl, das ist Spielspass pur.

Wieso versaue ich anderen den Spielspass auf einem Portal wo es zu ca. 80% um Cheats, Tipps und Tricks geht? Außerdem kann jeder freiwillig wählen was er macht, das ich eine hypnotisierende Wirkung mit meiner idee habe ist mir neu, aber wenn sollte ich unbedingt Schriftsteller werden oder Werbetexter. Aber nur für den Fall:

Nutz nur einen Trainer wenn ihr es wollt, ich befreie Euren schwachen Geist aus dem Bann einen Trainer nutzen zu müssen. Wenn ihr diesen Absatz gelesen habt zählt bis 3 und dann vergesst ihr dieses Topic, was nun genug offtopic gelaufen ist.

Antwort #12, 17. Mai 2014 um 20:03 von Pentelon

Tja ich seh´s halt nen bisschen anders :) egal Nichts für ungut

PRAISE THE SUN

Antwort #13, 18. Mai 2014 um 01:56 von LONKA

Ich hab mir jetzt nicht alles durchgelesen, das ist mir etwas zu viel rumbetichte.
Was ich aber zu dem Punkt "Cheats/Trainer benutzen um das Spiel zu genießen":
Das Spiel soll schwer sein (achtun weiterlesen ;D) es hat sonst nichts zu bieten. Wenn man einfach ein paar Gegner klatschen will gibt es bessere Games wie Dinesty Warriors. Story...also bitte, auch wenn manche behaupten das DS voll tiefgründig wäre, wenn man sich nur damit beschäftigt, wird um die Story voll und ganz zu schnallen eh meist das Internet benötigt und das Resultat kommt dann auch nicht an andere gute Gamestorys ran.
Das Spiel ist eigentlich nur für Leute gedacht die von den "während ich das 3h Spiel hier durchrocke, bezahl ich meine Rechnungen und lern Gitarre spielen - Spielen" mal ne Abwechslung wollen und mal wieder vom Spiel durchgekaut werden wollen.
Wer dieser Schwierigkeit nicht gewachsen ist/keine Zeit für sie findet und dann Trainer/Cheats verwendet, verschwendet im Endeffekt die seine Zeit, da er dann dem Spiel seinen letzten Reiz nimmt.
Und speziell an Pentelon
Da du in dem was ich gelesen habe, so über deine kostbare Zeit meckerst. Es gibt genug richtig gute PC-Spiele, die du ohne Cheats/Trainer durchspielen kannst und trotzdem keine Ewigkeit dafür brauchst.
Das DS schwer ist und viel Zeit benötigt ist nie ein Geheimnis gewesen, wer sich das Game holt und es nicht packt, brauch dann nicht im Internet darüber rumwimmern, wenn die Leute es nicht gutheißen, wenn dieser Jemand für Cheats eintritt (was nochmal Zeit verschwendet).
Und antworte nicht, denk an deine kostbare Zeit (um diverse Kommentare zu vermeiden, ich hab genug Zeit für so einen Roman ;D)

Antwort #14, 07. Juni 2014 um 20:44 von MeffMeff

Leute seit ihr so engstirnig? Akzeptiert doch Pentalon´s Meinung!
Es ist die jedem seine eigene meinung wie man spielen will. Wenn er es mit trainern spielt gut soll er, wenn er es jemand anderen vorschlägt, gut soll er machen.
Freie Meinungsäußerung. Dark souls 1 hab ich über 900 stunden und unzählige male durchgespielt. Dark souls 2 einmal durch gespielt und jetzt auch nur zwischendurch mal mit trainern weil das spiel kacke ist( schlechtestes DS spiel seit Demons Souls). Solang er offline spielt ist doch alles paletti stört KEINEN! Naja aber schon seltsam wie hier alle rumflamen, obwohl wir leute seit jahren hier auf die seite kommen um fast immer nur cheats rauszusuchen. (PS2 zeiten kennt kaum einer der community die hier schreibt noch) Und dafür ist die seite damals auch erstellt wurden. Tipps, tricks und cheats + kleines spielemagazin. Das hier so viele fragen gestellt werden ist noch nicht so lange.

Antwort #15, 17. Juli 2014 um 09:33 von Rosedelux

<- 2008, erzähl mir nix :D
.
MIt der Meinung stehst du hier relativ alleine da. In Spielen wie DS sind Cheater nicht gern gesehen und das zugegebener Maßen zurecht. NIemand steht drauf gegen Leute mit aktivem Trainer zu spielen. (i.e. Carmic Justice Spam bei Teil 1 etc...), infinite Stamina und offenbar Speed-Mod bei DS 2..., infinite Health, und was es nich noch alles an spielereien gibt...
Wir sind hier nich bei GTA oder Gothik oder ...idk... das hier is Souls.
In einem so wettbewerbsorientieren Spiel haben Cheats keinen PLatz.
.
Offline isses mir wurst. Sollen se machen... aber jemandem nen Fightclub zu versauen weil man sich dran aufgeilt "unbesiegbar" zu sein is BS.
Genauso anderen default nen Trainer zum normalen Spielen empfehlen.
.
DS2 ist auch nicht kacke. Souls Spiele sind das was du aus ihnen machst. Und teil 2 ist in keinem Fall wirklich "schlechter" als der erste. Es ist schlichtweg "anders" und das kann so oder so aufgefasst werden...so wenig objektiv diese Aussage auch seinmag. xD
Das einzige was ich 2 vorwerfen kann ist, dass ich keine Lust mehr hab den ersten zu spielen.

Antwort #16, 17. Juli 2014 um 18:14 von derschueler

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dark Souls 2

Dark Souls 2

Dark Souls 2 spieletipps meint: Auch Dark Souls 2 ist ein besonderes Erlebnis. Melancholie und Frust wechseln sich mit purer Euphorie. Marginal schwächer als der Vorgänger. Artikel lesen
83
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Souls 2 (Übersicht)