Brauche dringend hilfe bei einer Mission in Akt III (Watch Dogs)

Ich bin bei der Mission wo man in Irags Hauptquartier eindring also nicht mit BadBugg sondern mit Aiden. Ich bin jetzt glaub ich fast am ende der Mission.
Ich bin da wo man am Ende ganz oben auf dem dach ist wo man auch USF und so findet da kommt ja dann so ein ultra starker gegner der diese starke rüstung hat und bei dem faile ich immer :( ich lege immer über all USV hin, aber das bringst nicht wirklich, weil er ja auf mich zu läuft wärend er schießt und so bald ich aus der deckung gehe, ballert er die ganze zeit auf mich und dann sterb ich ziemlich schnell.
Habt ihr irgendwelche tipps für diesen Gegner außer sprengstoff? bitte helft mir :( ich versuch die mission schon zu 12 mal oder so!

Frage gestellt am 02. Juni 2014 um 18:06 von pokepro

9 Antworten

uh ja das war mal richtig kacke nervig^^ das problem kleiner spoiler danach kommt noch dieser irak oder wie der heißt der is auch nochmal schwer ausgerüstet
meine taktik Sprengstoff legen zünden dann fällt er, schnell raus mit der schrottflinte ins gesicht bis er weg ist jenach schwierigkeits grad kanns sein das man das 2 mal machen muss, wichtig wenn er aufsteht schnell wieder hinter ne kiste und zum nächste sprengstoff geht eig recht fix wenn deine Waffen gut genug sind ich hatte ne 5 sterne Schrotflinte, 12 schuss und verdammt schnell am abzug
der nächste dann das selbe spiel aber vorsicht der is schneller und hat die selbe flinte wie ich hatte^^, hat aber etwas weniger panzerung glaub ich zumindest

Antwort #1, 02. Juni 2014 um 18:40 von UndergroundGT

Die flinte hab ich auch die findet man ja da im hauptquartier :) ok danke ich guck mal auf welchem schwierigkeitsgrad ich spiele ich glaub ich spiele auf Normal :) aber danke werds dann später mal ausprobieren hab grad ausgemacht weil ich echt keinen bock mehr hatte xD

Antwort #2, 02. Juni 2014 um 18:45 von pokepro

ja ken ich bis ich mit der taktik erfolg hatte durfte ich auch ein paar mal neu starten und immer erst das gelaver von dem typen eh es mal losging^^
was anderes fällt mir aber net ein weil keine waffe macht ihn schnell genug kalt bevor du stirbst und sprengstoffe da musste alles draufhauen, was dann schlecht ist wenn der boss kommt^^

Antwort #3, 02. Juni 2014 um 18:56 von UndergroundGT

Dieses Video zu Watch Dogs schon gesehen?
Das war das einfachste überhaubt, zwei Schüsse aus dem Granatwerfer und er war weg.

Antwort #4, 02. Juni 2014 um 20:25 von lordfiSh

ich hab noch keinen granatenwerfer ^^ ich glaub dann werd ich mir mal einen kaufen gehn xD

Antwort #5, 02. Juni 2014 um 20:50 von pokepro

Jo, Granatwerfer ist das einfachste. Erste Wahl bei schweren Gegnern. Fokus an und feste druff :D

Antwort #6, 02. Juni 2014 um 22:16 von eldiablo85

Ich hab's bei beiden mit fernzündendem Sprengstoff geschafft. Auf der rechten Seite kann man an den hohen Paletten schön bis nach hinten durchschleichen und wenn er dann am suchen ist einfach von hinten eine USV werfen, dann fällt er bei der Explosion immer um und man kann schön noch 2 hinterher schmeißen.
(Ich konnte zu dem Zeitpunkt 8 USV tragen)

Antwort #7, 03. Juni 2014 um 00:39 von Umaroth

bei mir ist irak oder so nach einem schuss aus der gangster (waffe) gestorben hab ihn in der schulter getroffen ist das normal weil eigentlich war bei ihm ja auch dieses schild symbol für schwerer gegener deshalb habe ich ohne ihn wirklich zu erkennen direkt aus der deckung raufgebolzt und tack tot war da habe ich erst gemekrt das das irak war ... starb er bei euch auch nach einen schuss ?

Antwort #8, 03. Juni 2014 um 02:54 von Unnightable

Für den gepanzerten Gegner hab ich 2 USV gelegt und noch die zwei Sprengladungen, die Trafos, benutzt und dann mit der 5 Sterne Schrot draufgehalten.
Den Iraq hab ich per Takedown gekillt. Ich war da genau an der richtigen Stelle. ^^

Antwort #9, 03. Juni 2014 um 13:02 von thebomber

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Watch Dogs

Watch Dogs

Watch Dogs spieletipps meint: Mit Watch Dogs liefert Ubisoft ein ambitioniertes Hacker-Abenteuer in einer offenen Spielwelt. Nur fehlt am Ende Abwechslung trotz spannender Missionen. Artikel lesen
83
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Watch Dogs (Übersicht)