2. Fragen (Fable 3)

Hey Leute,
Ich habe zwei fragen (wie oben schon steht xD)
1.: Lohnt es sich ? Auch wenn man noch nie ein anderes fable gespielt hat?
2.: kann man das Spiel auch splitscreen spielen?
Danke im voraus :)

Frage gestellt am 03. Juni 2014 um 21:06 von Geckarbor123

2 Antworten

Wenn du's verdammt billig bekommst lohnt es sich schon. Es macht zwar nichts grundlegend falsch aber es sind hald eben die unglaublich vielen Kleinigkiten bei denen es versagt.
Das größte mal im vorhinein: 1/3 der Spielzeit siehst du den Ladebildschirm, wenn nicht mehr. Die meisten spielbaren Abschnitte sind winzige Schlauchlevel voller unsichtbarer Wände bei denen alle Nase lang ein Ladebildschirm kommt.
-]
Das Kampfsystem ist grenzwärtig kaputt. Schwertkampf ist fast sinnlos da jeder Schlag von den Gegnern geblockt wird und nur ab und mal einer durchgeht. Schuswaffen und Magie sind völlig Overpowerd weil die unblockbar sind und meist massig Schaden bei den Gegnern verursachen.
-]
Menü gibts keines. Sobald dur irgendwas machen willst teleportierst du dich zurück ins versteck und musst da für alle in einen extra Raum gehen.
Waffen wechseln: Versteck => Waffenraum => Sockel mit der Waffe daruf => die dann auswählen.
Selbe gilt dann für Magie, Inventar, Kleidung, so ziemlich alles eben.
-]
Die "Karte" ist einfach nur ein Witz. Ne anständige Karte wie man sie aus so vielen anderen Spielen kennt gibts nicht. Dafür musst du wieder ins Versteck => Kartentisch anschauen => Ort auswählen. Und selbst dann hast du nur ein ungefähres Modell der Gegend. Bei den meisten Levels störts ja nicht "viel" aber die Karten der Städte sind völlig sinnlos weils eh nicht so aussieht wie dort.
-]
Die Liste könnte ich jetzt noch weiter machen aber Angry Joe hat da schon vieles zusammengefasst:
&feature=kp
Kommt auch meiner Meinung nicht alles so schlecht hinüber wie er meint aber doch verdammt vieles davon.

Antwort #1, 04. Juni 2014 um 08:13 von SeriousDave

Dieses Video zu Fable 3 schon gesehen?
du erzählst nur negatieves
es stimmt manche sachen sind sehr zu kritisieren allerdings ist auch viel gutes dabei
eine schöne umgebung mit vielen deatails
viele npc mit denen du interagieren kannst
viele waffen, kleidungsstücke,...
außerdem ist es falsch zu sagen dass der nahkamp sinnlos ist
gegen söldner magst du villeicht probleme haben aber hobbs oder hohle männer sind sehr leicht im nahkampf zu besigen (ich kämpfe eigentlich nur im nahkampf)
und du kannst so ziemlich alles machen wozu du grade lust hast
du kannst heiraten, kinderkriegen, dorfbewohner abmetzeln, immobilien kaufen, mit einem real life freund über xbox live spielen und vieles mehr
meiner meinung nach ist es ein spiel dass jeder rollenspiel-fan einmal gezockt haben muss und ich kannes nur jedem weiterempfehlen
mfg empoleon

Antwort #2, 18. Juni 2014 um 11:39 von empoleon

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Fable 3

Fable 3

Fable 3 spieletipps meint: Weitgehend gelungene PC-Umsetzung mit guter Steuerung. Im Vergleich zur älteren 360-Version gibt es allerdings kaum Neues. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fable 3 (Übersicht)