Schwarzer Strich auf dem Touchscreen (New Leaf)

Hallo,
Ich weiß, dass das hier nicht so ganz dazu gehört, aber vielleicht könnt ihr mir ja trotzdem helfen.
Ich habe da ein paar Fragen, mein 3DS hat auf dem Touchscreen einen schwarzen senkrechten Strich.
Ich wollte mich im Internet darüber informieren, jedoch habe ich dazu nichts gefunden und nun weiß ich nicht was ich tun soll.
Sollte ich ihn zur Reparatur schicken?
Wenn ja stellt sich mir auch die Frage, ob dies was kostet oder ob ich nichts zahlen muss, da ich noch Garantie auf das Gerät habe.
Auch die Frage ob ich einen neuen oder meinen alten repariert zurückbekomme beschäftigt mich.
Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
Danke schon mal im voraus

Frage gestellt am 22. Juni 2014 um 16:22 von Teto

10 Antworten

...ich denke es ist wirklich ein Garantiefall und du solltest dich mit dem Händler/Verkäufer
in Verbindung setzen. Der sagt dir dann was Sache ist.
Viel Erfolg !

Antwort #1, 22. Juni 2014 um 22:27 von Reggi59

Entweder es ist ein fehler in dem system oder ein fehler im bildschirm, oder du hast den ds runter fallen lassen oder zu doll mit dem stift getippt, wenn noch garantie drauf ist wird das gerät meist umgetauscht selten reperiert. Auf jeden fall mit der versiecherung und/oder dem fachhändler in verbindung setzten!

Antwort #2, 22. Juni 2014 um 23:25 von SuperSieBen

Nintendo windet sich gerne aus der Garantie heraus, indem sie sagen, das ist die Schuld des Benutzers.
Beispiel: Bei den kleinen DS Modellen, die zuerst auf den Markt kamen, hatten die Nutzer Probleme mit Oxidation, was bedeutet, das er ins Wasser fiel und es innen drin rostet. Der DS ist aber nie ins Wasser gefallen oder ähnliches. Nintendo gab aber den Benutzern die Schuld und ließen für die Reperatur Blechen.
Beispiel 2: Der obere Bildschirm des DS ist aus (laut Nintendo) kratzfestem Material. Wenn also Kratzer drauf sind, sind sie mutwillig entstanden und darfst ebenfalls bezahlen, obwohl vielleicht (wie bei mir) nur die Katze drüber gerannt ist.
Nintendo hat in Sachen Kundenfreundlichkeit sehr nachgelassen, was mit ein Grund ist, weshalb die meisten abgesprungen und zu Sony/Microsoft wechselten, einfach weil sie sich (trotz Garantie und allem drum und dran) alles bezahlen lassen.
Sooo. Soviel dazu. Wenn der Strich nicht sonderlich stört und du den Screen trotzdem benutzen kannst, würd ich's einfach lassen, weil ne Reperatur kann teuer werden und Nintendo findet nen Weg, sich das bezahlen zu lassen.
Deswegen hab ich meinen auch nicht, trotz tiefem Kratzer, wegen der dummen Katze, eingeschickt, ich müsste es trotz Garantie selbst bezahlen, obwohl der Kater drüber gerannt ist und ich das nicht mutwillig zerkratzt hab.

Antwort #3, 24. Juni 2014 um 10:51 von DarkAngel_1990

Dieses Video zu New Leaf schon gesehen?
Ganz ehrlich, so ein Kratzer, der von der Katze verursacht wurde ist kein Garantiefall. Versicherungstechnisch wird man deshalb niemals Recht bekommen. Man muss halt aufpassen.
Und Rost entsteht nicht einfach so. Hat immer mit Feuchtigkeit zu tun.

Antwort #4, 24. Juni 2014 um 14:22 von salia24

Ich hab ganz andere Sachen gehört, Salia. Glaub was du willst.
Ich weiß es dahingehend besser, da bekannte von mir, das Problem mit der Oxidation tatsächlich hatten und der DS nie in die Nähe von Wasser gekommen ist, kannst dir auch mal die Amazon Rezensionen durchlesen, da gibt's einige, die davon berichten und bei allen dasselbe: ein Jahr nach dem Kauf, ließ sich das Gerät nicht mehr einschalten und Nintendo behauptete, es würde Oxidieren.
Wirklich bei allen dasselbe.
Das mit meinem Kratzer war ein blödes Beispiel, weiß ich selbst. Aber man bekommt da trotzdem Kratzer drauf, die nicht mutwillig entstehen und da Nintendo ja SO überzeugt von seinem kratzfestem Material ist (hallo? Plastik?), Sehen sie Kratzer NICHT als Garantiefall an. Auch wenn sie nicht mutwillig entstanden, das is denen Wurscht.

Antwort #5, 24. Juni 2014 um 14:34 von DarkAngel_1990

Ich habs doch gar nicht böse gemeint.
Und ehrlich: Kratzer auf dem oberen Bildschirm sind schon extrem. Es gibt doch Schutzfolien.
Ausserdem hat Garantie nichts mit selbstverursachten Schäden zu tun.
Ich habe jedenfalls noch nie eine Oxidation am alten Ds gehabt. Und kenne auch sonst niemanden.

Antwort #6, 24. Juni 2014 um 17:16 von salia24

Ich hab den XL, da hab ich nur einen Kratzer drin, der aber vom Kater verursacht wurde.
Er stört nicht sonderlich xD
Is aber wirklich so.
Es muss ja nichtmal ne richtige Oxidation sein. Vielleicht ging er auch wegen was anderem nicht mehr an.
Ich hab keine Ahnung, aber es ist echt nicht lustig, was sie sich teilweise rausnehmen, deswegen würd ich denen nie was zur Reperatur schicken, weiß der Kuckuck was die sich alles einfallen lassen.

Antwort #7, 24. Juni 2014 um 19:01 von DarkAngel_1990

Naja, damit etwas oxidiert, wird kein Wasser in reiner Form benötigt, gibt ja auch die Luftfeuchtigkeit. Wenn etwas nur wegen flüssigem H2O oxidieren würde, würde das vieles einfacher machen ;)
Fraglich ist nur, ob das wahr ist, was Nintendo sagt. Oxidation klingt halt besser, als: Wir haben darin etwas schlecht verbaut. Soll jetzt keine Unterstellung gegenüber Nintendo sein, sondern nur eine Möglichkeit.
-
@Teto:
Sollte ich ihn zur Reparatur schicken
Ja, solltest du.
-
Wenn ja stellt sich mir auch die Frage, ob dies was kostet oder ob ich nichts zahlen muss, da ich noch Garantie auf das Gerät habe.
Hier kommt es darauf an, warum das Teil kaputt ist, wenn du (blödes Beispiel) mit dem Hammer auf dem Gerät herum tippst, spricht man von Eigenverschulden, dadurch setzt die Garantie aus und du musst für die Reparatur etwas zahlen.
-
Auch die Frage ob ich einen neuen oder meinen alten repariert zurückbekomme beschäftigt mich.
Ist das nicht egal, verstehe zumindest nicht, wo das Problem liegt?
Aber gut, ob ein Gerät repariert wird, bestimmt in 99% der Fälle der Preis. Wenn eine Reparatur mehr als 50% des Originalpreises eines Gerätes ausmacht, lohnt sich für die meisten Firmen einen Reparatur nicht und man bekommt ein neues Gerät.
-
Wenn du mehr über die Preise der Reparaturen wissen willst oder wie man überhaupt den 3DS auf Reparatur schickt, wende dich am besten an die Hauptseite von Nintendo, dort gibt es eine eigene Rubrik für Reparaturen, wo alles nötige enthalten ist.

Antwort #8, 24. Juni 2014 um 19:24 von Lufia18

Ich denke, ihr solltet euch die Garantiebedingungen durchlesen. Und glaubt nicht, dass ihr durch irgendwelche Behauptungen einen Garantieanspruch habt. In der heutigen Zeit (wo viele versuchen, durch irgendwelchen Quatsch an ein neues Gerät zu kommen) ist Eigenverschulden nachweisbar. Das ist nicht nur bei Nintendo so. Vielleicht sollte man mal bei der eigenen Versicherung nachfragen.

Antwort #9, 24. Juni 2014 um 20:21 von salia24

...und noch was: der Ds muss nur ein paar Minuten in der Sonne gelegen haben. ? Überlegt mal:)

Antwort #10, 24. Juni 2014 um 20:30 von salia24

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Animal Crossing - New Leaf

New Leaf

Animal Crossing - New Leaf spieletipps meint: Entschlackt und mit schönen Neuerungen. Endlich wieder unterwegs eure Stadt aufbauen. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

New Leaf (Übersicht)