Frieden mit Swadien (Mount & Blade - Warband)

Hallo Community, ich werde jetzt hier mein direktes Problem schildern und hoffe auf eine Lösung.
Ich habe mit meinem Char das Rhodoks-Reich plattgemacht, und dabei die Burgen mit Truppen Swadiens besetzt. Ich hab versucht mit Swadien die beste beziehung zu habe und war bei (27).
Die Grafen und der König waren so zwischen 1 und 5. Jetzt habe ich Jelkala besetzt und bin ohne Vasallen (ich weiß wie man Vasallen rekrutiert, hätte Matheld, Katrin und Lezalit zur Auswahl)
Jetzt hat mir Swadien, warum auch immer den Krieg erklärt und wenn ich sie bekämpfen würde würde die Extra-Moral sinken und da meine Burgen voll Swadientruppen sind könnte das ein problem werden.
Jetzt wollte ich Frieden schließen, Überredungskunst (10), und bin zum König.
Der sagt aber nur was von "keine Ländereinen ... kein Heer ... kein König ... kein Frieden ... unbeschriebenes Blatt"
Aber ich brauche diesen Frieden ansonsten hauen mir meine Soldaten ab und ich bin wieder am anfang.
Weiß jemand wie ich diesen Frieden bekomme?

Frage gestellt am 27. Juni 2014 um 14:19 von Ruorim

4 Antworten

Sieht ziemlich schlecht für dich aus das einzige was du machen kannst
ist ansehen gewinnen, deine Helden zu Vasallen machen dann bekommst du vielleicht Frieden
und/oder du kannst deine Swadien Truppen langsam gegen Rhodok Scharfschützen austauschen,
da das Die besten Armbrustschützen zur verteidigung sind
und da du Rhodok schon plattgemacht hast
sind sie unabhängig im Krieg gegen andere Reiche
und achte falls alles schiefgeht beim nächsten mal darauf,
dass du ein ausreichendes Recht auf Regierung hast (über 50)

Antwort #1, 24. Juli 2014 um 22:19 von Guru88

Bei Rhodok hab ich ja gerade weil ich sie plattgemacht habe so eine schlechte Moral
Wo sieht man dieses Recht auf Regierung?
Klingt jetzt vllt etwas egomäßig aber iwie regiere ich lieber alleine, geht das iwie ohne wegen minusmoral seine Burgen zu verlieren

Antwort #2, 25. Juli 2014 um 09:05 von Ruorim

Du musst dir Vasallen beschaffen, es geht nicht alleine zu regieren.
Du kannst deine Helden vasalliesieren, oder einfach irgentwelche Fürsten privat ansprechen und sie fragen was sie von ihrem König halten, manchmal wollen sie sich dir dann anschließen vorallem wenn du 10 Überredungskunst hast.
Alternativ musst du versuchen Swadien einfach mit anderen Truppen zu bekämpfen. Aber auch das wird ohne helfende Vasallen sehr schwer.
Grundsätzlich würde ich dir zu einer Mischung raten: 50% Swadien Ritter 50% Mamelucken, 50 % Nord Huscarls und 50% Veagir Fußsoldaten usw.

Antwort #3, 25. Juli 2014 um 12:58 von beppo66

Dieses Video zu Mount & Blade - Warband schon gesehen?
@beppo66
Ich kann leider keine Armee mit 200% Leuten aufstellen
Generell würd ich aber sagen bei Feldschlachten 70% Ritter/Mameluken und 30% Khergit Bogenschützenveterane.
Bei Belagerungen hingegen 50% Nord Huscarls, 30% Rhodok Scharfschützen und 20% Vaegir Meisterschützen.
Mit den Aufstellungen gewinnst du auch in Vierfacher Unterzahl bzw. bei Belagerungen nur 2fache Unterzahl

Antwort #4, 22. August 2014 um 20:53 von Guru88

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Mount & Blade - Warband

Mount & Blade - Warband

Mount & Blade - Warband
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mount & Blade - Warband (Übersicht)