Ein paar Fragen (Yu-Gi-Oh Zexal)

Hallo^^
Ich hab einige Fragen zum Spiel und hoffe, dass ihr die beantworten könnt^^
1. Kann man die Storybedingten Decks auch ändern oder muss man die Story mit diesen Karten durchspielen?
2. Wie ist die KI im Spiel? Also sind die Gegner dumm oder eher schlau mit den Zügen?
3. Sind viele alte Karten auch dabei?
4. Booster kaufen wie in WC 2011?
5. Wenn ja, auch die wie in WC 2011 + die die danach erschienen sind?
6. Macht das Spiel viel Spaß oder eher so mittelmäßig?
7. Kriegt man auch (viele) DP nach einem Kampf?
8. Structure/Starter Decks auch enthalten?
9. Gibt es viele Xyz und Nummern Karten?
Wäre echt total cool von euch, wenn ihr die Fragen so gut es geht beantworten könnt.
Ich überlege mir das Spiel nämlich zu holen ;)
LG ^^

Frage gestellt am 03. Juli 2014 um 12:23 von MetaKitu_Jr

6 Antworten

Ich habe das Spiel noch nicht, deshalb kann ich nicht alle Fragen beantworten, aber mit folgenden Infos (die ich auch so weiß) lassen sich einige beantworten:
- Es gibt ALLE Karten die bis einschließlich in "Shadow Specters" (Winter letzten Jahres) erschienen sind. Das schließt auch Karten aus Starter/Structure Decks und Promokarten mit ein. Wenn es irgendwelche Karten nicht gibt, dann entweder weil sie neuer sind oder weil sie Aspach-Uralt und absolut unbrauchbar sind (Betrifft vor allem Monster ohne Effekt) Vielleicht werden irgendwann mit einem Update neue hinzugefügt. Das ist jedoch nicht sicher und demnach kann ich es nicht versprechen.
- Es gibt keine Boosterpacks zu kaufen, sondern man hat Karten entweder von Anfang an oder schaltet sie automatisch frei. Demnach wird es wahrscheinlich auch keine DP geben.
Hoffe ich konnte helfen.

Antwort #1, 03. Juli 2014 um 18:51 von Leseleff

Ja schon teilweise
Danke^^
Aber wie das mit dem freischalten von Karten genau funktioniert weißt du nicht oder?
Also was für eine Bedingung man erfüllt haben muss um diese Karten freizuschalten?

Antwort #2, 03. Juli 2014 um 21:04 von MetaKitu_Jr

Ich glaube man schaltet die Karten einfach mit Fortschritt im Storymodus frei, aber wie du richtig gesagt hast: Genau wissen tue ich es nicht.

Antwort #3, 03. Juli 2014 um 23:05 von Leseleff

Dieses Video zu Yu-Gi-Oh Zexal schon gesehen?
1 Frage ja man kann sie ändern
2 Ki Einstellbar Leicht Normal Schwierig
3 ja obwohl manche fehlen muss man wohl freischalten
4 Nein man hat Anfang an viele Karten
6 Ja aber wirklich nur die Duelle die Story ist kurz und etwas Lahm
7 Dp gibt es in diesen spiel nicht
8 Structure/Starter Decks es gibt viele karten die Decks muss mann sich selber zusammen stellen
9 Ja man hat Anfang an viele Xyz und Nummern Karten

Antwort #4, 04. Juli 2014 um 09:37 von Madara0345

Am Anfang hat man im Story modus aber nur relativ wenig Karten oder eher gesagt viele unbrauchbare Karten

Antwort #5, 04. Juli 2014 um 19:05 von Emil18

Am Anfang hat man im Story modus aber nur relativ wenig Karten oder eher gesagt viele unbrauchbare Karten

Antwort #6, 04. Juli 2014 um 19:05 von Emil18

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Yu-Gi-Oh! Zexal World Duel Carnival

Yu-Gi-Oh Zexal

Yu-Gi-Oh! Zexal World Duel Carnival spieletipps meint: Für den Westen stark abgespeckte Variante von Kartenspiel Yu-Gi-Oh! Allerdings fehlt ein Duell-Modus, die Kampagne unterhält nur kurz.
62
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Seit unserem Anspieltermin auf der E3 sind wir heiß auf das voraussichtlich am 27. Oktober erscheinende Assassins (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Yu-Gi-Oh Zexal (Übersicht)