Keine Stadt?! (Die Sims 4)

Was meint Ihr, stimmt es was in diesem Artikel steht?
http://www.playnation.de/spiele-news/sims-4/vor...
Das wäre ja eher wieder wie bei Sims 2, dann würde es sich ja überhaupt nicht lohnen Sims 4 zu kaufen.

Frage gestellt am 06. Juli 2014 um 10:34 von gelöschter User

7 Antworten

Würde fast schon Sinn machen. Demnach kommen dann all diese Dinge als DLC's heraus.
Typisch EA ...

Antwort #1, 06. Juli 2014 um 12:39 von DHPointartsHD

Laut simgurugraham stimmt das. So wird sichergestellt das viele User, auch die mit keinem hochleistungs Gaming pc, sims spielen können.
Als Rückschritt empfind ich das nicht. Eher als Vorteil. Lieber eine kurze ladezeit, anstatt (trotz guten pc) ständige lags auf der Karte. Meist auch ca 20 Sekunden bis man auf der Karte war und alles geladen war, bei allen addons.
Aber jeder sieht das ja anders. (Die fehlenden Pools und Kleinkinder stören mich auch nicht) Bin aber gespannt wie das mit den Lebensmittel einkäufen ist, wenn's keine Läden gibt.
Gruß Jäckchen

Antwort #2, 06. Juli 2014 um 12:40 von Zwangsjacke

Okay was Zwangsjacke sagt erfreut mich jetzt irgendwie! Ich wollte mir wegen Sims 4 extra einen neuen PC kaufen, aber wenn du das so sagst, dann find ich das Weltklasse, lieber kaufe ich mir DLC's für 30€ als ein Gamer PC für 700€ :)

Antwort #3, 06. Juli 2014 um 18:10 von gelöschter User

Dieses Video zu Die Sims 4 schon gesehen?
Ich hoffe, dass das auch so bleibt was ich erzählt habe. Leider sind die Systemanforderungen noch nicht bekannt. Aber laut Graham ist es durch die ladezeiten, das was erreicht werden soll: sims an so viele verkaufen, wie es geht ;) Im Moment sind die ladezeiten auch ca. 30 Sekunden. Bei der E3 waren es wohl noch ca 1. Minute beim nachbarschaftswechsel.
Alles Infos von Graham.
Ich hoffe aber das die ladezeiten sich noch etwas nach unten korrigieren wenn es dann fertig ist :)

Antwort #4, 06. Juli 2014 um 19:55 von Zwangsjacke

naja, du wärst bei knapp 600€ wenn du dir zb.Die Sims 3 plus alle DLC`S kaufen würdest also, würde ich mir lieber ein 700€ Gamer-PC holen da, hab ich persönlich 100mal mehr von als, EA mit ihrer Scheiß DLC Politik zu unterstützen(und, nicht nur EA).
aber, ihr Sims Freaks kauft ja eh alles DLC`s und hilft EA dadurch die cash cow am leben zu halten.(das, arme Tier)

Antwort #5, 18. Juli 2014 um 03:23 von Dark_SSJ2

Also ich bin noch unentschlossen ob ich mir Sims 4 überhaupt holen werde, das Basisspiel ja wahrscheinlich, aber sollte es dort schon so anfangen wie bei Sims 3, mit dauerhaften Spielfehlern bzw. Bugs, werde ich mir auf keinen Fall noch einen DLC holen, EA hat mich bei Sims 3 schon maßlos enttäuscht und aufgeregt, sowie eig. bei allen Spielen die von EA kommen! :D
Und einen Gamer PC brauche ich momentan nicht, hab die PS4 & die Xbox One, von daher lohnt es sich momentan absolut nicht.

Antwort #6, 18. Juli 2014 um 13:00 von gelöschter User

das, war ja auch nur ein beispiel wenn zb. ich mich entscheiden müsst aber ich, brauch auch kein neuen PC haben schon einen der reicht mir und ne Console kommt mir net in Haus.

Antwort #7, 18. Juli 2014 um 20:48 von Dark_SSJ2

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Die Sims 4

Die Sims 4

Die Sims 4 spieletipps meint: Mit Emotionen und Launen erfinden sich die Sims neu und punkten mit dem genialen Erstellungsmodus. Die Sims 4 ist ein tolles und herausforderndes Spiel. Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Die Sims 4 (Übersicht)