Welche Waffe (Borderlands 2)

Hallo zusammen
Es hat ja unzählige Waffen in BL2. Wie entscheided Ihr welche Waffe ihr mitnehmt und welche für euch nichts ist?
Gruess

Frage gestellt am 10. Juli 2014 um 08:06 von Heat-King

4 Antworten

Naja prinzipiell probieren halt.Zwischenzeitlich hatte ich so ne Waffe mit Korrosionsschaden die war hip.Wenn irgendwo bei der Waffe stand:feuert so schnell wie du abdrücken kannst die waren meißt eher uneffektiv.Ab und an reichte, selbst für gepanzerte Gegner, ne Pistole die gut für Panzerungen war.
Am Ende gegen Jack und den Lavadrachen hatte ich ne Wild Root Lvl 29 nen Launcher mit Korossionsschaden,einen Lucid Provacateur Lvl 26 und ne bandity Pistal Lvl 30 womit der Endkampf nach knapp 5 Minuten vorbei war.
So richtig Spaß macht das so ab Level 20 dann iss schnell ne Waffe gefunden mit der sich beinah jeder Gegner relativ schnell erledigen lässt.Kommt auf deinen persöhnlichen Geschmack an usw.
Die meißten Waffen und Schilde hab ich am Automaten verkauft mann braucht schon recht viel Geld denn sterben bzw respownen iss teuer.
Es hat abgesehn davon wenig sinn Waffen im Rucksack mit zu schleppen.Ganz leuchtet mir der Sinn nich ein den Rucksack voller Waffen aber wenn man egal von welcher Waffe noch 2 im Rucksack hatte aber die ausgerüstete leer war,waren alle anderen Waffen auch leer.

Antwort #1, 13. Juli 2014 um 13:57 von spezitex

Welche Waffe man nimmt ist das kleinere Problem bei mir sind die Hersteller das ausschlaggebende
-Hyperion
ist sehr gut bei SMG und Sturmgewehr, da das Zielen beim Schießen immer besser wird. Bei Sniper hingegen unnütz da bei diesen die Waffe viel schwankt
-Torgue
ist bei Sturmgewehr eine auch sehr gute Sache da der Explosivschaden bei einem Sturmgewehr mit 30-40 Kugeln im Magazin ordentlich Schaden macht
-Tediore
ist bei jeder Waffenart nützlich. Tediore Waffen explodieren beim Nachladen und desto mehr Schuss noch im Magazin ist desto größer die Explosion (nicht mit nem Raketenwerfer mit 7 oder mehr Munition machen ich habe mal bei noch 6 Schuss nachgeladen der ganze Bildschirm war mit der Explosion bedeckt und die Vita ist abgestürzt XD)
-Jacobs
Waffen schießen so schnell wie du abdrückst sehr empfehlenswert bei Schrotflinte und Sniper da diese dank dem Hohen Schaden von Jacobs und das Abdrücken schnell Gegnerhorden erledigen können
-Bandit
hat sehr große Magazine wenn du einfach ein Sturmgewehr mit 100 Schuss oder so haben willst hol dir Bandit
-Dahl
Waffen geben einen Feuerstoß beim Zielen ab, du schießt mehrere Kugeln auf einmal ab
-Maliwan
die Elementarwaffen. In jeder Hinsicht zu gebrauchen jedoch nutzlos wenn der Gegner z.B.Feuerressistent ist oder keinen Schild hat sonst immer nützlich z.B. Korossion um Panzerungen zu zerstören.
Ich persönlich benutze meist Hyperion und Bandit, da ich diese am nützlichsten finde
Tediore und Torgue sind aber auch oft dabei.
Ich habe extra keine Waffen in den Text geschrieben da es so viele verschiedene gibt (über 2 Mio. so weit ich weiß) und es nichts bringt nach einer speziellen zu suchen.
Nur die Bosse immer mal wieder besiegen, um mit Glück von diesen Spezielle Legendäre Waffen zu bekommen

Antwort #2, 15. Juli 2014 um 22:06 von Lavagosch07

Ehrlich?Ich hatte eine die wahr cool,leider hatte ich sie verlegt und ich dachte nur,wo iss die Wumme mit dem blauroten Aufkleber.Aber die wahr leistungsstark und hat praktisch alles ruchzuck weggeballert.Naja ich geh generell anders an Spiele ran und angeblich sind es 17,6 Millionen verschiedene Waffen was ich bei eigentlich 6 oder 8 Waffengattungen für unwahrscheinlich halte.Der Rest sind tausendfache Variationen.Schätze deine Art ist es eben dich mit den Firmen zu befassen was ich cool finde.Generell man probiert halt und bleibt dann bei denen die richtig knallen.Wenn sie stark genug waren hab ich drauf geachtet das halt genug Munition da war.Der Einkaufsautomat hatte jedenfalls praktisch nie was das besser gewesen wäre als das was man in der Heide finden konnte.Ich werd's mal noch als Necromancer spielen da ist auch der Code für die Kiste in Sanctuary dabei.

Antwort #3, 30. Juli 2014 um 23:02 von spezitex

Dieses Video zu Borderlands 2 schon gesehen?
Ja ich bin sehr auf die Hersteller befasst da diese meist den größten Unterschied an den Waffen machen. Ich hatte z.B. mal eine Hyperion Sniper, das Problem war das diese besser zielen destol länger man schießt mit ner Sniper is das richtig fürn Arsch. Das gleiche ist bei einem Jacobs Sturmgewehr "Schießt so schnell wie man abdrückt" das kommt sehr ungelegen . Bei so etwas bringt einem auch die stärkste Waffe nichts wenn man durch die "Fähigkeiten" der Hersteller nicht mit der Waffe umgehen kann was bei mir der Fall ist
Oh ja als Mecromancer spiel ich mit nem Freund und die is echt gut Deathtrap hilft eigentlich immer wenns echt knapp wird und da ich Elementarwaffenfan bin (E-Tech Bandit Sturmgewehr mit 193 Magazin, Feuerschaden, +50% Nahkampfschaden und 5,3 Waffenzoom ^^ Ich lieb die Goldene Kiste XD) bringt sie dank ihrer doch gut auf Elementschaden basierenden Fähigkeiten bin ich sehr zufrieden mit ihr.

Antwort #4, 31. Juli 2014 um 11:34 von Lavagosch07

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Borderlands 2

Borderlands 2

Borderlands 2 spieletipps meint: Borderlands 2 bietet genauso viel Spaß wie der erste Teil. Es gibt viele kleine Neuerungen, große Änderungen bleiben aus. Feines Spiel! Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Crackdown 3: Veröffentlichungstermin auf 2018 verschoben

Crackdown 3: Veröffentlichungstermin auf 2018 verschoben

Die Veröffentlichung des Action-Spiels Crackdown 3 verschiebt sich auf das Jahr 2018. Shannon Loftis, Geschäf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Borderlands 2 (Übersicht)