Einige Fragen :) (Harvest Moon - A New Beginning)

Hallöchen!
Ich habe das Spiel neu bekommen und kenne mich dementsprechend noch nicht ganz so gut aus, deshalb hät' ich mal paar Fragen :)
1.) Gibt es neben Baumaterialien und Bienen noch ein paar bestimmte Sachen die man sich aufbewahren sollte?
2.) Wenn man einen Baum gefällt hat, wie kriegt man dann den Baumstumpf weg?
3.) Neben dem normalen Feld, wo man Pflanzen anpflanzen kann, werden mit der Zeit neue Felder freigeschaltet. Was ist der Unterschied zwischen diesen Feldern?
4.) Wie kann man die Qualität der Ernte erhöhen? Auch wenn ich Dünger benutze und sie nur 1x am Tag gieße, bekommen die Pflanzen nur 1 1/2 Sterne.
Ich hoffe ihr könnt mir da helfen! :)

Frage gestellt am 18. Juli 2014 um 11:57 von Inferia

3 Antworten

1) Also ich würde ich nehme sachen wie holz und steine mit zur verarbeitung
2) einfach nochmal mit der axt drauf :)
3) Mehr Platz
4) Du brauchst bessere Samen (denke ich)
Wenn du mehr Fragen hast bin ich da! :D
Maxi~

Antwort #1, 18. Juli 2014 um 19:48 von Maxisternchen

1. Meine Empfehlung: Sammel Äste, Steine, Baumaterial (Bausteine, Bauholz, Bricks, Glassteine, Erze) (erstmal alles was man findet, Äste und Steine nicht zerhauen bis man sis braucht), ca. 20 Stück von allem was man in den Bergen findet (Blumen, Kräuter, Pilze), viele Honey Combs (5 je Bienenstock), Edelsteine, 15 Wolle, mit Dünger verbesserte Früchte (für die Samenmaschine später), Bienen, Perlen, Kokosnüsse, 5 Weizen, 20 leere Flaschen, 50 Scrap Metal.
3. Es gibt Paddy Crops, die wachsen nur in Paddy-Feldern, da sie mit den Füssen im Wasser stehen müssen. Ansonsten gilt, je dunkler das Feld, desto schneller wachsen die Früchte. Besonders deutlich, wenn man mehrmals täglich giesst. Wobei beim Düngen helle Felder von Vorteil sein können, wenn man schnell wachsende Gemüse wie Rüben düngen will.
4. Dünger und Samenmaschine (ab Herbst Jahr 1 ist der Schuppen für die Geräte verfügbar). Düng täglich, ernte, steck die Früchte in die Maschine, säh sie wieder aus und düng täglich. Du solltest ausserdem die Terassen nutzen, je weiter oben die Pflanzen wachsen, desto schneller wirkt der Dünger. Sobald deine Farm das erste mal von den Dorfbewohnern erweitert wird, kriegst du Terassen mit 4 Stufen und einem Geysir zum Giessen, da fetzt das Düngen.

Antwort #2, 18. Juli 2014 um 20:44 von Cyara

Ahhh verstehe.
Vielen, Vielen Dank für die nützlichen Infos!

Antwort #3, 19. Juli 2014 um 20:02 von Inferia

Dieses Video zu Harvest Moon - A New Beginning schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon - A New Beginning

Harvest Moon - A New Beginning

Harvest Moon - A New Beginning spieletipps meint: Diesmal wirkt die Bauernhof-Simulation Harvest Moon etwas lieblos, es gibt nicht mal deutsche Texte. Langzeit-Spielspaß ist dank bewährtem Konzept vorhanden.
74
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon - A New Beginning (Übersicht)