Welches pokemon ist besser? (Pokémon Omega Rubin)

Hallo welches pokemon ist besser: Groudon oder kyogre?

Frage gestellt am 28. Juli 2014 um 14:12 von Lukas14022002

12 Antworten

Schwer zu sagen. Kommt drauf an wie der Rest vom Team aussieht.
Groudon hat nen besseren physischen Angriff, Kyogre nen speziellen.
Kyogre hat ne bessere spez. vertidigung, Groudon ne physische.
Bei Initative und KP sind beide gleich.
Bei den Fähigkeiten kommts auch aufs Team an was besser ist. Beide ünterstützen viele Fähigkkeiten und Attacken.
Ich schätze Kyogre steht im direkten Vergleich etwas besser da weil Wasser von Haus aus ein recht guter Typ ist und Grudon mit Boden (Boden/Feuer in Proto-Form) ja doch einige (nicht viel aber recht ungünstige) Schwächen hat.

Antwort #1, 28. Juli 2014 um 16:11 von SeriousDave

Danke

Antwort #2, 28. Juli 2014 um 16:19 von Lukas14022002

Man kann ganz allgemein garnicht sagen welches der beiden "Besser" ist! Weil es kommt darauf an wie du mit dem jeweiligen Pokémon umgehen kannst. Und wie dein Team aussieht.
SeriousDave hat schon recht, wenn man es sozusagen oberflächlich sieht. Ist Kyorgre ganz klar im Vorteil.
Aber dennoch kommt es auch auf deine Team Kombination an

Antwort #3, 28. Juli 2014 um 18:30 von Portgas-D-Ace

Dieses Video zu Pokémon Omega Rubin schon gesehen?
Man kann nicht sagen welches Pokemon besser ist, aus dem Grund das nur von Groudon bisher bekannt ist was sich bei der Protomorphose verbessert, bei Kyogre ist ja nur bekannt das sein Spez. Ang. steigt und es dreifach so groß ist wie seine Grundform. Der Rest ist unbekannt und wird erst noch bekanntgegeben. Groudon ist zwar in der Urform Feuer/Boden und hat gegenüber von Kyogre eine zweifach Schwäche, aber du musst ja jetzt nicht wenn du Kyogre vor dir hast Groudon kämpfen lassen, es kommt halt wirklich, wie meine Vorredner schon erwähnten, auf deine Team Kombination an.

Antwort #4, 28. Juli 2014 um 19:35 von Jolo98

Danke

Antwort #5, 29. Juli 2014 um 15:00 von Lukas14022002

Rein objektiv und ohne die neuen Formen zu beachten, ist Kyogre besser, da sein Moveset und Typ/Fähigkeit besser zusammenspielen. Dank Niesel machen Kygore's Wasserattacken 50 % mehr Schaden, was auch gleichzeitig sein Typ ist, also nochmal STAB drauf. Zusätzlich hat Donner eine 100% Trefferrate, womit Kyogre eine weitere Attacke als Option hat.
Allgemein ist wasser auch ein starker Typ: viele Stärken, wenige Schwächen in Matchups.
Groudon hingegen profitiert nur defensiv von seiner Fähigkeit, da er physisch ausgelegt ist sind viele Feuer-Attacken (oft spezial) nicht so effektiv auf ihm. Gleichzeitig ist Solarstrahl, Groudons Gegenstück zu Kyogres Donner auch spezial.
Boden ist ein durchnittlicher Typ mit etwa gleich vielen Stärken und Schwächen.
Zu den neuen Formen ist es sinnfrei Vergleiche zu ziehen da uns da noch viele Informationen fehlen, wie z.b. welche Werte um wieviel genau erhäht werden, ob die Movepools erweitert werden, etc.

Antwort #6, 29. Juli 2014 um 22:19 von Inkaflare

@Inkaflare
1. Das Problem ist, dass Groudon und Kyogre die gleichen Init-Werte haben und es somit darauf ankommt welche Fähigkeit aktiviert wird. Wenn Groudons Fähigkeit aktiviert wird kann Kyogre nicht mehr so viel machen weil Wasser nurnoch normale Effektivität hat.
2. Donner ist gegen Groudon von Kyogres Attacken die schlechteste Option da Groudon immun gegen Elektro-Attacken ist.
3. Groudons Spezial-Angriff ist zwar nicht ganz so gut und Kyogres Spezial-Verteidigung ist ziemlich hoch, aber ein Solarstrahl dürfte trotzdem noch genug Schaden machen und zur Not sind die Boden-Attacken (Bsp. Erdbeben) ziemlich stark und physisch, was bei Kyogres niedriger Verteidigung auch recht viel Schaden machen kann.
Ich will damit nicht sagen, dass Groudon besser ist sondern dass die beiden eigentlich gleichstark sind. Wie das mit den neuen Formen aussieht müssen wir noch sehen aber eigentlich müsste Groudon irgendetwas bekommen um Kyogre standzuhalten, da es sonst auch von der Story her nicht passt. Ein Boden/Feuer-Pokemon kann nicht gegen ein Wasser-Pokemon standhalten wenn es nichts hat was den Schaden reduziert oder ihm sonst hilft die Attacken zu überstehen.
Fazit : Beide sind genau genommen gleichstark. Was den Unterschied macht ist schon von den anderen oben beschrieben.

Antwort #7, 31. Juli 2014 um 00:32 von Raijin6

Eine Pokemon kann ein anderes beisgen =/= beide sind gleich stark. Oder ist ein Stollunior mit Notsituation stärker als Arceus, nur weil es gewinnt? So kannst du nicht argumentieren.
Erstens: Zufälligerweise ist Groudons Matchup gegen Kyogre trotz Typ einigermassen gut. Kyogre ist aber, wie bereits gesagt, objektiv besser, da es gegen mehr andere Pokemon etwas ausrichten kann, nicht nur rein gegen Groudon (da besserer/größerer Moveppol und besserer Statverteilung für seinen Typ, das habe ich bereits oben erläutert.)
Zweitens: wenn groudon nach Kyogre eingewechselt wird (-> Dürre ist aktiv), hat Groudon eine Chance (!) zu gewinnen. Kyogre kann Groudon aber wahrscheinlich immer noch mit Eisstrahl 1HKoen.
Wenn Kyogre nach groudon eingewechselt wird (-> Niesel ist aktiv), ist groudon vollkommen chancenlos. Das sollte ja schon genug aussagen gegen dein erstes Argument. ;)
Ich will hier nicht groudon runtermachen oder so, ich bevorzuge es allein vom Aussehen schon 100mal gegenüber Kyogre, aber es ist nun mal fakt dass Kygore objektiv stärker ist.

Antwort #8, 31. Juli 2014 um 17:25 von Inkaflare

Beide sind gleichstark,dass sollte eigentlich jeden klar sein.Daher musst du entscheiden welches Pokemon und Team du mehr magst.Natürlich wird das von den Arenaleitern,Top Vier und dem Champ beeinflusst,denn sie sind die stärksten Gegner im Spiel. Mir persönlich gefällt Groudon viel besser auch wenn ich mythologisch gesehen dem anderen mehr mag(also Leviathane) und meine Lieblingsfarbe ist Dunkelblau,aber guck dir die beide und sag mir das Kyogre wirklich besser aussieht als Groudon.

Antwort #9, 06. August 2014 um 18:06 von Gamemaster4

Ok also bis vor kurzem konnte man Kyogre wirklich als stärker bezeichnen, da es einen direkten Zweikampf in jedem Fall gewonnen hätte.
Mittlerweile ist ea mit den neuen Fähigkeiten der Proto-Formen ausgeglichen, weil mit Groudons Fähigkeit keine Chance für Kyogre besteht zu gewinnen und auch umgekehrt Groudon bei Kyogres Fähigkeit keine Chance hat.
Somit können wir sagen : Sie sind endlich gleichstark (auch wenn Groudon gegenüber anderen einen starken Vorteil hat).

Antwort #10, 14. September 2014 um 23:19 von Raijin6

Bleibt aber trotzdem interressant wie die beiden neuen Fähigkeiten miteinander interagieren. Bleibt das "Proto-Wetter" das vom 1. Pokemon erzeugt wird wegen den neuen Eigenschaften oder wird es vom 2. trotzdem überschrieben weils ja auch das neue "Proto-Wetter" ist. Genau der Punkt entscheidet bei nem Zweikanmpf der beiden das Ergebnis. Wird aber erst testbar sein wenn wir die Spiele mal haben.

Antwort #11, 15. September 2014 um 07:41 von SeriousDave

Wie gesagt es ist ausgeglichen aber genau genommen ist Groudon Kyogre trotzdem ein bisschen überlegen. Es gewinnt das Pokemon dessen Wetter auftaucht. Anscheinend ist das wie mit normalen Wetter bei dem starken (starkes Wetter kontert selbst anderes starkes Wetter). Allerdings kann Groudon ohne sein Wetter bei Kyogre mehr Schaden anrichten. Es hat starke Boden Attacken die zusätzlich den Stab Bonus bekommen. Kyogre hingegen hat als beste Attacke Eisstrahl was weder Stab hat noch von der normalen Stärke an Erdbeben oder die neue Attacke (die stärker sein sollte als Erdbeben) rankommt. Ich denke man kann sie dennoch als gleichstark einstufen auch wenn Groudons neue Fähigkeit um einiges nützlicher ist als Kyogres.

Antwort #12, 01. Oktober 2014 um 16:04 von Raijin6

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon - Omega Rubin

Pokémon Omega Rubin

Pokémon - Omega Rubin spieletipps meint: Nintendo zeigt, wie Entwickler eine Neuauflage gestalten sollten: gelungene Neuerungen gepaart mit klassischen Spielelementen. Eine Pokémon-Klasse für sich. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokémon Omega Rubin (Übersicht)