Minusbereich (Medieval 2)

Ich bin im Minusbereich weiß aber nicht wie ich da rauskomme.
Ich bin schon ungefähr bei -15000.
Ich habe schon auch Städte ausgeplündert hat aber nichts geholfen.

Frage gestellt am 08. August 2008 um 14:43 von Ronaldo18

6 Antworten

wie viele einheiten hast du? weil mann mus pro runde immer blechen

Antwort #1, 09. August 2008 um 10:48 von maximus123

Ich weiß nicht aber manchmal wird mir gesagt das ich die stärkste Arme hätte

Antwort #2, 09. August 2008 um 15:21 von Ronaldo18

Das kann mehrere Gründe haben.
Wie schon gesagt wurde, kann es an einer zu großen Armee liegen und den daraus resultierenden Unterhalstkosten.
Aber auch, wenn man zu teure Gebäude baut, mit zu wenig Ländern Handel führt usw.

Verhindern kann man es, indem man eben Städte ausplündert, allerdings muss man dafür wieder Armeen ausheben.
Man kann auch Diplomaten zu anderen Ländern schicken um sie um Handelsrechte zu bitten. Wenn man dann auch noch Häfen, Farmen, Minen, Straßen und Märkte (also alle Gebäude, die mit Handel zu tun haben) voll ausbaut, kann man pro Runde viel Geld verdienen. Der Bau von diesen ganzen Gebäuden ist natürlich auch sehr teuer.

Man könnte allerdings auch den Cheat "add_money" verwenden :)

Antwort #3, 09. August 2008 um 17:44 von gelöschter User

Dieses Video zu Medieval 2 schon gesehen?
Oh und was ich noch vergessen hab, ist die Gebäude abzueißen.
Dadurch bekommt immerhin einen Teil des Geldes, das für den Bau investiert wurde zurück.
Häfen und Märkte sollte man allerdings nicht abreißen.
Genau so wenig wie Kirchen, weil das den Papst verärgert und er wohlmöglich aus Rache einen Inquisitor in dein Reich schickt, um deine Leute zu verbrennen.^^

Antwort #4, 09. August 2008 um 17:48 von gelöschter User

nimm vielleicht einfach ein reich abseits vom trubel wie sizilien und dann besetze einfach alle inseln wo du siehst meine regel ist: beherrschst du die inseln beherrschst du das land weil auf inseln der meißte handel geführt wird und die norditalienischen städte und konstantinopel musst du besetzen dann hast du keine geldprobleme mehr.

Antwort #5, 25. August 2008 um 19:13 von amd2800

ich mach das immer so, dass ich ein paar diplos ausbilde und diese zu allen völkern die es gibt schicke, handelsrechte hole und mich mit ihnen verbünde, außerdem baue ich immer zuerst handelsgebäude wie märkte, straßen, häfen, ..., mit dieser "Strategie" hatte ich noch nie schulden
P.S. Versuche in städten nie mehr als soldaten zu haben als du unterhaltsfreie plätze hast, das spart unterhsltskosten

Antwort #6, 18. März 2009 um 16:20 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Medieval 2 - Total War

Medieval 2

Medieval 2 - Total War spieletipps meint: Perfekte Mischung aus Runden- und Echtzeitstrategie im Mittelalter-Szenario. Die riesigen Massenschlachten suchen ihresgleichen, das Balancing ist ausgefeilt. Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Flimmert ein Spiel bei uns über den Bildschirm, können wir loszocken und Spaß haben. Was alles (...) mehr

Weitere Artikel

We Happy Few: Kommt jetzt doch auch für PlayStation 4

We Happy Few: Kommt jetzt doch auch für PlayStation 4

We Happy Few erregte bei der Präsentation von Microsoft während der E3 2016 einiges an Aufsehen. Momentan ist (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Medieval 2 (Übersicht)