Taktik und Achat (Dragon Quest 9)

Zu der Taktik: Also ich hab ja ein Team mit SM (Schwertmagier) 99+4 mit Nebelschwert, Gladiator 99+1 mit Über-Falkenklinge, Priester 99+1 mit Leuchtender Stab und Paladin 99+1 mit Furchtbarer Fächer. In der ersten Runde kanalisiert der SM die jeweilige Kraft auf die Gruppe, Gladiator konzentriert sich, Priester übt entweder Hokus Zwokus oder Genesungsgebet aus ( kommt drauf an wie stark der Gegner ist) und der pala trillert sein lustiges Lied. In der 2. Runde Putsche ich den Gladiator mit dem SM sodass er konzentrationsstufe 50 hat -> Gladiator konzentriert sich damit dies möglich ist, Priester heilt und pala trillert nochmal das Lied. Danach mache ich noch einmal aufputscher damit der Gladiator hochkonzentriert ist und dann mit falkenhieb 7996 punkte Schaden macht. Priester heilt. Pala greift auch an, meistens mit wedelwalzer oder mörderischer Spaß. Danach greiffe ich nur noch normal an und der Priester heilt, weil der Gegner dann fast keine lp mehr haben dürfte.
So mein Plan womit ich jetzt alle Legacy Bosse auf Stufe 60 habe. Hat wer noch Verbesserungen? Teilweise kriege ich nämlich schon Probleme wenn der Gegner immer Störwelle einsetzt. Verbesserungen gerne erwünscht, auch am Team!
Und noch abschließend zu den Achaten der Evolution: Wie stellt ihr sie her? Ist der schnellste weg bei euch auch über Kleptomane bei der kosmischen chimäre und den sensenscheuchen? Das nervt nämlich irgendwann ziemlich, aber das kennt ihr ja alle bestimmt schon.
Schon mal danke im Voraus Leute!

Frage gestellt am 02. August 2014 um 02:04 von malrothrot

4 Antworten

Ich empfehle dir noch das Sternenstaubschwert oder eine seiner Ausbaustufen. Es hat die Fähigkeit, die Abwehrkraft des Gegners zu reduzieren. Ich habe statt des Schwertmagiers einen zweiten Gladiator dabei. Der Paladin hat Überfalkenklinge und macht Hokuszwokus auf den Priester, einer der Gladis hat Überfalkenklinge und kanalisiert die Kräfte, der andere Gladi hat das Hypernovaschwert und greift an (optimal reduziert er in der ersten Runde schon die Abwehrkraft). Der Priester spielt lustiges Liedchen. Angriff immer mit Falkenhieb bei allen außer dem Priester, der heilt bzw. Noch einmal lustiges Liedchen in der zweiten Runde spielt, je nachdem was in der ersten Runde passiert ist.
Habe damit Baramos auf Stufe 99 in 4 Runden geschafft ohne cheaten.
Das mit den Achaten der Evolution habe ich genauso gemacht. Ansonsten habe ich des Öfteren eine Grotte mit Rang 10 Truhen abgelaufen (habe eine, in der 5 Stück sind) und gehofft möglichst viele Göttertränke zu erhalten. Einmal habe ich tatsächlich bei einem Durchlauf 3 Stück erhalten.

Antwort #1, 02. August 2014 um 06:58 von Launig

Also zu dem Schwert, das Nebelschwert ist ja die 2. Stufe vom sternenstaubschwert.:) und die Taktik ist gut, ich würde meinen Schwertmagier dann auch beim Gladiator auf Stufe 99 trainieren und in Grotten immer als Schwertmagier durch die Gegend laufen und bei Legacy Bossen als Gladiator. Dann müsste ich beim Gladiator nicht so viel leveln. Ja, bei den Rang 10 Schatztruhen hoffe ich immer noch erstmal auf den bodenberster, engelsbogen, die Klauen und das Messer, kp grad wie de heißen. Ich habe aber leider nur eine Karte wo eine Rang 10 Truhe ist, das ist ein bisschen nervig... Deswegen rege ich mich auch immer auf wenn ich dann weisenelexier bekomme :D

Antwort #2, 02. August 2014 um 11:44 von malrothrot

ich hab noch sogut wie nie irgendwas von der kosmischen chimäre und den sensenscheuchen gestohlen, geht es dir an den plätzen wo man strahlestein und dämmerstoff findet nich schnell genug?

Antwort #3, 05. August 2014 um 22:22 von drakal

Dieses Video zu Dragon Quest 9 schon gesehen?
Nö weil das voll lange dauert bis das wieder kommt und ich so viele Kugeln habe, allein gestern 7 silberne gekriegt aus 20 kämpfen *-* deswegen brauche ich immer schön viele achate und kristallscherben :D

Antwort #4, 06. August 2014 um 01:44 von malrothrot

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Quest 9

Dragon Quest 9

Dragon Quest 9 spieletipps meint: Rollenspiel-Hit mit einer faszinierenden Welt, die den Spieler geradezu in seinen Bann zieht. Es ist klassisch designt, mit eigenem Flair und sehr motivierend. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Diablo 2: Fan entwickelt Remake in Starcraft 2

Diablo 2: Fan entwickelt Remake in Starcraft 2

Seit der Ankündigung und der Veröffentlichung von Starcraft - Remastered sind Fans von Warcraft 3 - Reign of (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Quest 9 (Übersicht)