Frage zur Masuda-Methode (Pokemon X)

Hi ich wollte mir ein shiny Stollunior züchten und hab da eine Frage,ob die Methode auch für Pokemon gilt,die zwischen Österreich und Deutschland getauscht wurden oder nur für Pokemon mit verschiedenen Sprachen?

Frage gestellt am 10. August 2014 um 22:20 von Crushcanon

2 Antworten

gillt danach welche version du hast. es gibt eine einzelne version für deutschland, österreich etc., die deutschsprachigen eben. seit x/y gibt es sogar eine version für europa wenn mich nicht alles täuscht, da man die sprache manuell wählen kann. dabei kannst du nicht ein pokemon auf einem spanischen spielstand fangen und per Bank dann auf n neuen deutschen spielstand übertragen; das wird nicht gewertet. es gibt aber eine einzelne version für zb. japan, die nach der mesuda methode als "ausländisch gilt". musst dich bissl schlau machen welche länder ne einzelversion haben und zu welcher version deines gehört ;)

Antwort #1, 10. August 2014 um 23:16 von 8Marcer8

Dieses Video zu Pokemon X schon gesehen?
ich habs einfach so gemacht: in ebay die poweraves kaufen, ein pokemon züchten, in diesem falle ein gramokles, es dann in shiny verwandlen und anschließend auf EV trainieren und mit sonderbonbons leveln ;). (is nur nen TIPP^^)

Antwort #2, 11. August 2014 um 10:25 von Zwirrklop

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon X

Pokemon X

Pokémon X spieletipps meint: Eine gelungene Erweiterung der Pokémon-Familie. Die neuen Monster und frische Optik peppen das Abenteuer auf und machen X und Y zu grandiosen Editionen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Die Trailer zur "gamescom 2017" -Pressekonferenz von EA

Die Trailer zur "gamescom 2017" -Pressekonferenz von EA

Diese Woche ist - wie jeder hoffentlich weiß - gamescom! Das bedeutet neben vielen Anspielmöglichkeiten dire (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon X (Übersicht)