Reisen (Tomodachi Life)

was hat es für einen Sinn, die Kinder auf Reisen zu schicken?

Frage gestellt am 19. August 2014 um 16:07 von salia24

11 Antworten

Die Kinder werden per Street Pass anderen Spielern zur verfügung gestellt und du erhälst im gegenzug ein Kind eines anderen Spielers.
Ich schicke meine ingameKinder nicht auf Reisen, weil ich finde, dass man ganz einfach den QR Code des Kindes Fotografieren und dann abspeichern kann und so auch online die Spieler etwas davon haben.
Ausserdem kann man, wenn man mehrere SD Karten und die E-Shop Version besitzt ganz einfach die Kinder wieder in einer neuen weld einziehen lassen.

Antwort #1, 19. August 2014 um 16:26 von Kampfkatze92

Das weiß ich, aber wo liegt der Sinn?

Antwort #2, 19. August 2014 um 19:35 von salia24

Dass du deine Kinder anderen Spielern zur verfügung stellen kannst denen du zufälligerweise auf der Staße begenetst und die zufälligerweise auch das Spiel am laufen haben und zufälligerweise auch ein Kind auf Reisen geschickt haben.
Den genauen Sinn vertehe ich zwar auch nicht aber nintendo halt. Ohne Sinn und Verstand!

Antwort #3, 19. August 2014 um 19:46 von Kampfkatze92

Dieses Video zu Tomodachi Life schon gesehen?
Aha, so hab ich es mir gedacht. Ohne Sinn. Dann lass ich doch die Kinder lieber auf meiner Insel groß werden.

Antwort #4, 19. August 2014 um 19:49 von salia24

Die Kinder, die du auf Reisen schickst, kommen ihre Eltern ab und zu besuchen und bringen dann auch ein Souvenir (spezielles Produkt) von anderen Inseln mit :D
@Kampfkatze92 man erhält nicht automatisch im Gegenzug das Kind eines anderen Spielers, auch Reisende genannt. Die bekommt man per Zufall, auch wenn man noch kein Kind auf Reisen geschickt hat ^^ und wie bei allen Spielen kannst du dir mit mehreren SD-Karten nicht mehrmals das Spiel downloaden, das geht nur einmal...
Salia ich schicke immer die hässlichen Kinder auf Reisen, die ich nicht bei mir einziehen lassen möchte ^^

Antwort #5, 20. August 2014 um 09:42 von Palutena

Wenn niemand seine Kinder auf Reisen schicken würde, bekäme man auch selbst keine Reisenden zu Besuch, die auf der eigenen Insel campen ^^

Antwort #6, 20. August 2014 um 09:47 von Palutena

Hi Palutena, wie schicke ich die Kinder auf Reisen? Wie alt müssen diese sein?

Antwort #7, 20. August 2014 um 17:27 von salia24

An Palutena:
Bei Pokemon geht es nicht, das weiß ich auch, aber ich habe es getestet und bei TM geht es auf jeden Fall mit der 2. SD Karte und nem neuen Spielstand ^^ (nur bei einer Downloadversion des Spiels)
An Salia:
Ich hoffe nur weil ich mich jetzt etwas offter geiirt habe und du Palutena gefragt hast, dass auch ich dir eine Anwort geben darf. (Ich weiß selber, dass ich manchmal etwas voreilig schreibe aber ich gelobe besserung^^)
Jedenfalls dauert es meistens so in etwa 5 Tage bis ein Kind groß genug ist. Ist das der Fall, wirst du von einem Elternteil angerufen und benachrichtigt. Dann folgt eine gaaanz niedliche Sequenz und schießlich wirst du gefragt ob das Kind Reisen soll oder in das Apartment ziehen soll. Ich vermute mal wenn das Apartment voll ist, dass man dann nicht mehr die Wahl hat.

Antwort #8, 20. August 2014 um 19:58 von Kampfkatze92

Salia wie schon gesagt wurde, wirst du gefragt, sobald ein Kind dem Elternhaus entwachsen ist, ob es auf deiner Insel leben soll oder auf Reisen gehen. Wenn du es auf Reisen schickst, wird es am Anleger warten. Dann musst du nur noch jemanden per Streetpass treffen, damit dessen Boot das Kind mitnehmen kann zu anderen Inseln :) Immer wenn es eine neue Insel besucht, bekommen seine Eltern einen Brief und manchmal besucht es sie auch ^^

Antwort #9, 21. August 2014 um 10:07 von Palutena

Danke für eure Antworten. Na, ich muss mir mal angewöhnen, meinen DS mitzunehmen. Sonst werde ich nie ein Kind auf Reisen schicken können...

Antwort #10, 21. August 2014 um 13:34 von salia24

Kommen die Kinder auch wieder ganz zurück oder bleiben die dann auf der anderen Insel? Kann der andere Spieler ein Kind auch zurückschicken?
Lg : )

Antwort #11, 30. Dezember 2014 um 22:36 von CrazyGirl21

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Tomodachi Life

Tomodachi Life

Tomodachi Life spieletipps meint: Ihr schaut Freunden, Helden und Persönlichkeiten zu, wie sie als Mii eure Insel bevölkern. Simpel, aber dank witziger Interaktionen unterhaltsam.
Spieletipps-Award85
Fortnite: Wolkig mit Aussicht auf Zombies und Kritik

Fortnite: Wolkig mit Aussicht auf Zombies und Kritik

Dunkle Wolken am Himmel signalisieren euch in Fortnite, dass ein Zombieangriff kurz bevorsteht. Auch über den (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Der reine Raumkampf-Modus für den Online-Multiplayer in Star Wars - Battlefront 2 sorgte bei der Ankündigung (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomodachi Life (Übersicht)