Wattestäbchen, wir gehe ich damit um? (Kriminologie)

Ich hänge schon im 1. Fall, und zwar bei der Blutprobe. Ich schaffe das mit dem Wattestäbchen nicht. Stäbchen in den Behälter dann L-Taste drücken bis das Motiv kommt und im grünen Bereich loslassen. Dann rüber zum Blutfleck. Aber bei mir tut sich dann nix. Es geht immer kaputt. Das frustriert mich schön langsam. Das mit dem Puder und Fingerabdruck und Pinzette ging problemlos.
Bitte helft mir! Schnell ! Danke euch

Frage gestellt am 02. September 2014 um 13:41 von sonnenanbeterin

3 Antworten

Bist Du gerade bei der Kopfwunde? Probiere mal, das Blut vom Fußboden aufzunehmen. Wenn ich das Wattestäbchen direkt bei der Kopfwunde ansetze, zerbricht es bei mir auch immer.
Nachdem Du das Wattestäbchen mit der Flüssigkeit getränkt und auf dem Blut angesetzt hast, erscheint oben links eine feine weiße Linie. Sie zeigt an, wie lange das Wattestäbchen über den Fleck gerieben werden muss. Beim erfolgreichen Reiben färbt es sich leicht rosa und zum Schluß kommt ein Plastittüchen, dort hineinschieben.
Ein anderer Lösungsvorschlag: Wattestäbchen über die Flüssigkeit schieben, L-Taste drücken und gedrückt halten, bis der Zeiger im grünen Bereich ist. Jetzt das Stäbchen zum Blutfleck auf dem Fußboden schieben und wieder die L-Taste drücken und gedrückt halten. Über den Blutfleck wischen (ich mache langsame, kreisende Bewegungen) und wenn es sich rosa bis rot verfärbt hat, L-Taste loslassen. Es erscheint ein Beweistütchen, dort das Stäbchen hineinschieben. l
Generell gilt: es wird viel Fingerspitzengefühl und Geduld benötigt, gilt auch für die anderen Analysevorgänge. Aber Durchhalten lohnt sich - die Fälle sind spannend!

Antwort #1, 02. September 2014 um 20:20 von Knobelhexe

Danke für die Info. Beim Blut hats geklappt. Jetzt muss ich die blaue Flüssigkeit von der Waffe (aus der Abstellkammer) entnehmen. Und wieder hab ich Probleme mit dem Wattestäbchen. (habe erst die Lampe dann das Spray benutzt). Färbt sich die Watte jetzt blau? Grrrr

Antwort #2, 03. September 2014 um 15:33 von sonnenanbeterin

Ja, jetzt färbt sich die Watte blau. Liest sich vielleicht blöde, aber nicht verzweifeln sondern weiter probieren. Ich kenne die Momente, wo der DS Gefahr läuft, aus dem Fenster geschmissen zu werden. Die Story ist es aber wert - ich finde das Spiel noch immer spannend und spielenswert. Abgesehen von den Analysetechniken und den Kämpfen mit der Pinzette, wenn Kugeln aus Wänden entfernt werden müssen!

Antwort #3, 03. September 2014 um 15:53 von Knobelhexe

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Kriminologie

Kriminologie

Kriminologie
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Kriminologie (Übersicht)