Thorn, Exotische Handfeuerwaffe Lv26 Strike (Destiny)

Habe alle Missionen zu dem Exotischen Beutezug ohne Probleme gemacht nur komm ich bei der Letzten nicht weiter bei der Epischen 26er Strike, gibts da irgendwelche Tipps und Tricks wo das irgendwie überlebbar bzw machbar ist ?
Ich verstehe es nicht ganz, im Video kommt die hexe und man muss sie Töten, kommt die in einem Bestimmten Zeitraum, muss ich den Boss schaden hinzufügen ? Muss ich immer alle Gegnerwellen Töten ?
Bitte um Hilfe, wir waren 3 27er und haben es nicht wirklich hinbekommen nach 4 versuchen

Frage gestellt am 22. September 2014 um 01:59 von cHaoSmaKeR

5 Antworten

Wir habens mit 3 26ern geschafft, ja die hexen kommen während die 3. Rune entschlüsselt wird und beim boss bei der zweiten minionwelle. Ja wenn ihrs nicht schafft nehmt euch alle nen raketenwerfer und kauft euch schwere munition auffüller beim waffenmeister, damit euch die raketen nicht ausgehen. Und nur für die hexen und evt. Verehrten ritter verwenden. Hoffe konnte helfen

Antwort #1, 22. September 2014 um 07:33 von momo272

Und beim boss würde ich immer erst alle minions killen um dann ungestört auf ihn zu ballern.

Antwort #2, 22. September 2014 um 07:36 von momo272

hi,
haben es gestern gepackt. Lvl 27, 26 und 25. Wichtig ist, dass man fuer die ritter ne waffe mit arkusschaden hat und feuerschaden fuer die hexe. Am besten hat jeder sowas dabei. Wir haben mg und fusionsgewehre. Bei den Wellen hat zuerst einer das schild down gemacht und die anderen haben dann den gegner gekilled. Wir blieben immer in der naehe des eingangs. Beim endgegner sind wir sofort raus und links runter zum felsen. Zuerst alle kleinen platt machen. Alle Ritter einer nach dem anderen. Dann haben wir den Boss befreit und die kleinen gekilled. Dies haben wir solange gemacht bis die Hexen kamen. Dann kompletter Rueckzug zum Eingang. Dort haben wir dann eine Hexe nach der anderen gekilled. Achtung Kreischer. Nach ca 6 gekillten Hexen kam dann auch die besagte Hexe fuer den Beutezug. Die haben wir dann besiegt und der Auftrag war erledigt.
Dannach sind wir wieder raus nach links gerannt und haben da noch ca 3 gegner gekilled und ab da war der Endboss alleine und es spawnten auch keine Gegner mehr. Da war er dann ein ziehmlich leichtes Opfer.
greetz

Antwort #3, 22. September 2014 um 09:47 von ps2fan

Dieses Video zu Destiny schon gesehen?
... und wir haben das auch nicht auf anhieb geschafft, glaube 6 mal kompletter respawn, 2 mal bei den wellen und 4 mal beim boss. Wir waren 2 warlocks und ein jaeger. Geholfen haette sicher noch ein titan als verteidiger.
greetz

Antwort #4, 22. September 2014 um 10:14 von ps2fan

Vielen Dank an den Guten Antworten, werde ich heute alles so Probieren und mal hoffen auf meine Waffe ;)

Antwort #5, 22. September 2014 um 15:10 von cHaoSmaKeR

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Destiny

Destiny

Destiny spieletipps meint: Exzellenter Online-Shooter, der vieles richtig macht, aber wenig neu. Mit weiteren Inhalten hat er das Potenzial zum Klassiker. Artikel lesen
83
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Minecraft: Das bringt das Update

Minecraft: Das bringt das Update

Minecraft wurde mit einem neuen Update bedacht. Der Patch trägt den Namen „Better together“ und beinha (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Destiny (Übersicht)