Ende *SPOILER* NUR LESEN WER DIE HAUPTSTORY DURCH HAT (Mittelerde - Mordors Schatten)

Hey Leute,
ich hab einige Fragen zum Ende von Mordors Schatten. Es kann natürlich sein, dass man die Fragen gar nicht beantworten kann.
hier auch nochmal
*SPOILER*
Es klingt vielleicht ein bisschen dumm, aber kann mir einer bitte das Ende der Story erklären, weil ich das nicht verstehe. Man hat gegen die Hand gekämpft und sie besiegt. Sie wollte sich ja glaub ich opfern damit Sauron wieder seine normale Form annehmen kann und dafür brauchte die Hand Celebrimbor. Nachdem man die Hand besiegt hat hat man ja Sauron sozusagen nach Barad Dur "verbannt".
1. War dann Celebrimbor wieder ein Teil von Talion?
2. War am Ende Sauron oder die Schwarze Hand in Talion? (wegen den gelben Augen)
3. Was meinte er mit "Es wird Zeit für einen neuen Ring!" oder so ähnlich
Danke im vorraus

Frage gestellt am 06. Oktober 2014 um 15:46 von lordezio8

4 Antworten

1. Ja Celebrimbor müsste eigentlich wieder ein Teil von Talion sein da Talion nicht gestorben ist.
2. Das weiß ich nicht aber es könnte nicht Sauron sein höchstens die schwarze Hand könnte drinnen sein in talion
3. Damit meint er es sollte einen neunen Ring geschmiedet werden für Talion

Antwort #1, 06. Oktober 2014 um 23:36 von MrSgtFreeman

Ok danke. Und was denkt ihr macht monolith vielleicht noch nen zweiten Teil, da Talion ja noch lebt. Er ist zwar vielleicht böse aber egal 😄

Antwort #2, 07. Oktober 2014 um 07:04 von lordezio8

Wieso sollte Talion böse sein? Er will zwar Rache, usw..., aber kämpft ja für die Völker, um sie vom Bösen zu befreien?
-
Ob noch ein weiterer Teil erscheint, kann dir wohl niemand sagen. Kommt darauf an, ob sie noch einen weiteren Teil entwickeln wollen und ob die Verkaufszahlen hoch genug sind.

Antwort #3, 07. Oktober 2014 um 13:15 von Lufia18

Dieses Video zu Mittelerde - Mordors Schatten schon gesehen?
Mit dem Böse meinte ich, dass jetzt vielleicht die Schwarze Hand in Talion "drin" ist. Wegen den gelb leuchtenden Augen

Antwort #4, 07. Oktober 2014 um 18:10 von lordezio8

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Mittelerde - Mordors Schatten

Mittelerde - Mordors Schatten

Mittelerde - Mordors Schatten spieletipps meint: Trotz teils frustrierender Bildschirmtode eine gelungene Mischung aus personalisierten Feinden, Schleicheinlagen, opulenter Grafik und offener Spielwelt. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mittelerde - Mordors Schatten (Übersicht)