nicht mehr schlafplätze trotz neuem Quartier? (State of Decay)

Hallo, ich habe in der kirche draußen ein neues schlafquartier erstellt, da 8 betten auf dauer nicht reichen
Das quartier ist fertiggestellt, aber es werden weiterhin nur 8 betten angezeigt? Muss ich es noch zusátzlich aufrüsten oder woram liegt das?
Ausserdem hät ich noch ein paar fragen:
1. Gibts denn eine möglichkeit die nicht spielbaren überlebenden mit waffen auszurüsten?
2. Sammeln die plünderer denn auch die vereinzelten schusswaffen, medikamente, die nicht in bündel gesteckt sind auf?
3. Da das spiel ja auch weitgeht, wenn ich nicht spiele, wollte ich fragen, wie lange eine pause in realer zeit zumutbar ist? Ich meine bis wann chaos im lager ausbricht, mitglieder die gruppe verlassen,hunger ausbricht, etc..
Danke schon mal!

Frage gestellt am 03. November 2014 um 22:58 von -Specky-

2 Antworten

Ich habe leider nur zu 3. eine Antwort:
Sagen wir so, bist du dir sicher ich hab's grad mal für dich angeschaltet ums zu überprüfen (seit 3 Monaten nich mehr angehabt) und es hat sich nichts verändert.
Und wen doch hast du ja (wen du die base klug gebaut hast) von allem genug also sollte das eine weile gehen.
Sry falls rechtschreibfehler drinn sind, hab seit ca. 2 Tagen nich mehr geschlafen.

Antwort #1, 07. November 2014 um 21:45 von ricomotosan

Dieses Video zu State of Decay schon gesehen?
Bei den Betten bin ich mir jetzt nicht sicher, möglich, dass du diese erst updaten musst, damit sie angezeigt werden.

Zu 1: Nein, ist nicht möglich. Du musst warten, bis derjenige spielbar wird.

Zu 2: Wenn du sie über Funk rufst, holen sie nur die Basisressourcen ab. Meiner Erfahrung nach ist es aber möglich, dass das "Kleinzeug" von den Charakteren gesammelt wird, wenn das Spiel ohne dich weiterläuft. Zumindest habe ich die Beobachtung gemacht, dass bei der nächsten Session im Spint mal das eine oder andere dazugekommen ist.

Zu 3: Je länger du offline bist, desto weniger verändert sich etwas im Spiel. Wenn du dann noch dafür sorgst, dass die Moral hoch ist beim Ausloggen und du keine Vermisste hast, sollte es auch nach z.Bsp. 2 Monaten keine Probleme geben. Zumindest habe ich noch nie ein Mitglied verloren, weder durch Tod noch durch Unzufriedenheit. Aber wie gesagt, die Moral sollte beim Ausloggen hoch sein und es sollte keiner auf Mission sein.

Antwort #2, 04. Dezember 2014 um 03:23 von Michi71

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: State of Decay

State of Decay

State of Decay spieletipps meint: Technisch eher schwach, doch spielerische Mängel kompensiert das Zombie-Überlebensspiel mit interessanten Ideen und viel Entscheidungsfreiheit.
80
Microsoft im Übertreibungs-Modus: "Wir haben die besten exklusiven Spiele"

Microsoft im Übertreibungs-Modus: "Wir haben die besten exklusiven Spiele"

"Die Leute greifen zur Xbox, weil wir die besten exklusiven Spiele haben." Mit dieser Aussage überrascht Microsoft (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

State of Decay (Übersicht)