Dorfbewohner (Minecraft)

wie kann man dorfbewohner zum liebemachen bringen kriege das nicht hin

Frage gestellt am 09. November 2014 um 16:02 von thebast

1 Antwort

Das konnte ich im Minecraft Wiki finden:
Dorfbewohner vermehren sich abhängig von der Nahrung und der Anzahl an Häusern: In Paarungsstimmung geraten sie nur, wenn sie genug Nahrung haben, vermehren tun sie sich dann aber nur, wenn das Dorf noch nicht voll ist. Nachfolgend die Details dazu.
Dorfbewohner sind die einzigen passiven Kreaturen, die sich auch ohne Fütterung vermehren, sofern sie selbst mittels Bauern Nahrung von nahegelegenen Feldern herstellen können. Sollten in dem Dorf (z. B. bei der Neubesiedlung verlassener/ausgestorbener Dörfer) keine Bauern zur selbständigen Nahrungsbeschaffung vorhanden sein, kann der Spieler die Paarungsstimmung auch alternativ durch die Abgabe von Lebensmitteln an die Dorfbewohner herbeiführen. Dazu notwendig sind 12 Karotten oder 12 Kartoffeln oder 3 Brote. Die entsprechende Lebensmittel kann der Spieler den Dorfbewohnern direkt vor die Füße legen. Sie heben die Lebensmittel dann auf und sind nach Erhalt der entsprechenden Nahrungsmenge bereit, mit anderen Dorfbewohnern Nachkommen zu erzeugen.
Trotz Paarungsstimmung vermehren sie sich nur, solange die Anzahl an erwachsenen Dorfbewohnern unter der 0,35-fachen Anzahl an Häusern liegt. Alle verbliebenen Kinder werden wie gewohnt auswachsen, woraus sich eine Gesamtanzahl an Erwachsenen ergibt, die etwas höher liegt, als ein Drittel der Anzahl an Häusern.
Ein Bauwerk wird als Haus angesehen, wenn es eine Holztür hat, die auf einer Seite mehr angrenzendes Dach hat, als auf der anderen. Wände sind nicht notwendig. Ein Block zählt als Teil des Daches, wenn er sich in einem Umkreis von 5 Blöcken um die Tür befindet, seine Oberseite tagsüber direkt von der Sonne beschienen wird und seine Unterseite höher als die Unterseite der Tür liegt. Wenn das Bauwerk die Bedingungen erfüllt, wird es von einem nahegelegenen Dorfbewohner (der nicht mehr als 16 Blöcke horizontal und 4 Blöcke vertikal davon entfernt ist) eingeweiht, indem er die Tür benutzt. Danach gehört das Haus zum Dorf und ist allen Dorfbewohnern bekannt.
Bei der Paarung schweben Herzen um sie herum, ähnlich wie bei der Tierzucht. Daraufhin erscheint ein kleines Dorfbewohnerkind. Dieses hat einen zufälligen Beruf, unabhängig von den Eltern. Dorfbewohner können mehrere Kinder bekommen. In der Nacht gehen die Kinder in das Haus ihrer Eltern. Manchmal wächst ein Dorfkind zum Erwachsenen, während es mit anderen Dorfkindern spielt. Es wird das Spielen fortsetzen, bis es eine Pause macht, und danach ein normales Leben als Erwachsener führen.

Antwort #1, 09. November 2014 um 19:32 von Waluigin64

Dieses Video zu Minecraft schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Minecraft

Minecraft

Minecraft spieletipps meint: Kreativer Mix aus Puzzle, Rollenspiel und Geschicklichkeit: Das etwas andere Lego-Spiel, das süchtig macht. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Videospiel-Journalisten müssen keine guten Spieler sein - oder?

Vor einigen Tagen brach in den Sozialen Medien und auf Reddit eine Debatte los. Müssen Videospiel-Journalisten (...) mehr

Weitere Artikel

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Wahlkampf ist eine langweilige, staubtrockene Angelegenheit? Das Kampfspiel Bundesfighter 2 Turbo von Bohemian Browser (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Minecraft (Übersicht)