wie töte ich ich den Sadisten in Kapitel 3 (Evil Within)

Ich versuche schon lange den Sadisten der in der Scheune angkettet isz zu töten. wenn ich mit der Armbrust schieße bleibt er höchstens kurz stehen. Gibt es tTricks oder muß man ihn an irgendeinem
speziellen Pungt trefen ? Ich bin schon 30 mal gestorben. Kann mir einer helfen. DANKE

Frage gestellt am 20. November 2014 um 15:02 von heidi1957

9 Antworten

So schwer ist es nicht. Es gibt mehrere Möglichkeiten ihn zu töten. Zum einen lauf einfach vor ihm weg und baller gelegentlich drauf. Halte aber immer Abstand. Und immer in Bewegung bleiben! Zum zweiten es gibt in den Gebäuden fallen die du aktivieren kannst. Von oben kommen pfeile und die machen ihn schon was zu schaffen. Zum dritten gibt auch ne Trophäe dafür. Blende ihn und mach ein messer angriff. Das müsstest du aber öfters machen. Ich würde dir für den Anfang ersteres ans Herz legen. Bevor du ihn rauslässt such die Shotgun falls du sie nicht haben solltest. Die müsste nämlich in dem Gebiet liegen. So viel Spaß beim zocken. :)

Antwort #1, 21. November 2014 um 11:40 von Wodhanaz

Ersteres würde ich persöhnlich eher weniger empfehlen, der hält schon was aus und besonders im ersten Durchlauf ist man an der Stelle nicht gerade mit Munition gesegnet.
-
Würde eher zur Fallen-Taktik raten.
Im Haus, direkt nordöstlich vom Scheuneneingang, gibt es einen Schalter, wodurch Fallen aus dem Boden fahren.
Lass dich vom Sadisten verfolgen, lauf rein und stell dich zum Hebel, sobald er die Tür öffnet, aktivierst du den Hebel, er hat derweil ein paar Schritte getan und wird direkt von den Stacheln aufgespießt.
Nun springst du aus dem Fenster neben dir, lockst ihn ein Stück von der Tür weg und das Spiel beginnt von neuem.
Nach etwa 5 Treffern, sollte er am Boden liegen.
Damit besiegst du ihn ohne Munitionsverlust oder Angst vor Treffern.

Antwort #2, 23. November 2014 um 16:49 von Lufia18

Ich kann nur das wiedergeben wie es bei mir geklappt hat auf den normalen Schwierigkeitsgrad. Letztendlich muss es jeder für sich entscheiden :) Das sind ja nur Tipps.

off topic: Lufia war ein tolles Spiel :D

Antwort #3, 25. November 2014 um 07:43 von Wodhanaz

Dieses Video zu Evil Within schon gesehen?
Klar, war ja auch nur eine Empfehlung meinerseits, dass du falsch liegst, habe ich ja nie gesagt^^

offtopic: War? Es IST ein tolles Spiel ;)

Antwort #4, 25. November 2014 um 17:36 von Lufia18

Entschuldige ich revidiere meine Aussage. Es IST ein tolles Spiel. Hach ich glaub ich muss mal meine snes ausgraben :D

Antwort #5, 26. November 2014 um 16:38 von Wodhanaz

Ich nicht, meine steht immer neben mir, die kennt das Wort "vergraben" gar nicht xD

Antwort #6, 27. November 2014 um 11:13 von Lufia18

Ja ich hoffe das ich die am Samstag zum laufen kriege. Mit den alten Stecker und so. Ich denke mal nicht da brauche ich bestimmt wieder Zusatzkabel. :(

Antwort #7, 28. November 2014 um 22:51 von Wodhanaz

Sind die Kabel kaputt? Ansonsten mal bei Ebay, willhaben oder Amazon schauen, ist schon lustig was es da noch alles für oder von der SNES gibt^^

Antwort #8, 28. November 2014 um 23:12 von Lufia18

von Spiele tipps (TEAM)

Nähert Euch dem angeketten Sadisten nicht, bevor Ihr nicht alles abgesucht und das Gebiet von Zombies befreit habt
Ihr könnt die meisten Gegner in diesem Kapitel durch Schleichangriffe töten - spart Eure Munition für
den Sadisten
Der Sadist: Wenn Ihr den Sadisten nicht bezwingen könnt könnt Ihr Euch einem Trick bedienen: Feuert ein paar Explosivbolzen gegen die Wand, hinter der er angekettet ist. Diese sollten Ihn entweder sofort töten oder zumindest schwer verletzen
Nutzt Tatianas Schutzraum bevor Ihr den Sadisten angreift
Die Schrotflinte findet Ihr im letzten Haus auf der linken Seite. Sie befindet sich im Erdgeschoss in einer silbernen Metallkiste. Sollte sie dort nicht sein, dann befindet sie sich an einem Tisch im letzten Haus rechts oder (selten) in einer anderen Metallkiste in diesem Bereich
Der Sadist kann in Bärenfallen gelockt werden, was ihn verlangsamt

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Antwort #9, 16. Dezember 2014 um 13:04 von slayer_Vitaliy

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Evil Within

Evil Within

The Evil Within spieletipps meint: Frustrierend hartes Horror-Spiel von Shinji Mikami, dem geistigen Vater von Resident Evil. Ein morbider und gruseliger Spaß. Artikel lesen
84
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Friday the 13th - The Game: Einzelspielermodus soll ohne Story kommen

Friday the 13th - The Game: Einzelspielermodus soll ohne Story kommen

Der Entwickler Gun Media hat angekündigt, dass der Einzelspielermodus von Friday the 13th - The Game ohne klassisc (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Evil Within (Übersicht)