Alle Inqusisitionsboni?! Welche sind Wichtig?! (Dragon Age 3)

Hey Leute, mich würde interessieren ob man im laufe des Spiels die Möglichkeit hat, alle Inquisitionsboni freizuschalten oder nicht. Welche sollte man unbedingt bzw. recht früh zu beginn freischalten?!

Frage gestellt am 02. Dezember 2014 um 23:29 von Mezzo1988

10 Antworten

ja man kann alle Freischalten, das dauert aber arg lange, daher ist es fraglich ob das später noch ein nutzen hat... das mit den 4 mehr Heiltränken ist wohl mit Abstand das wichtigste, den Rest kannst du selbst entscheiden was dir grade so am besten passt.

Antwort #1, 02. Dezember 2014 um 23:54 von olyndria

Falsch max lvl is 20 daher 20 boni

Antwort #2, 04. Dezember 2014 um 03:46 von aeroxfreaky

Das Level hat doch nichts mit dem Einfluss zu tun den man für die Boni braucht, also müssten alle freischaltbar sein.

Antwort #3, 05. Dezember 2014 um 02:16 von Renegade61x9

Dieses Video zu Dragon Age 3 schon gesehen?
stufe 20 gilt auch für den einfluss, danach regt sich an der leiste auch nix mehr, wenn man nicht iwo sonderpunkte bekommt, kann man eben auch nur 20 boni freischalten.

die 4 heiltränke, evtl +10% resis für alle, mehr XP für kills, grösseres inventar, kundschafter für holzschläge und co auf der map, den anderen skill für die meisterschlösser und der rest is dir überlassen...

Antwort #4, 08. Dezember 2014 um 17:01 von Lord_deDraco

Stimmt, ab Stufe 20 bleibt die Leiste dauerhaft bei 0/20.000 hängen, maximal 20 Bonis sind also freischaltbar.

Maximales Level ist übrigens nicht 20, es gibt eigentlich kein cap seitens EA, aber das ist Augenwischerei.
Die meisten (wenn sie alles machen) erreichen am Ende so Level 24, der Grund liegt darin, dass man bei einem zu hohen Level keine EP mehr bekommt und das maximale Level der meisten Gegner liegt so bei 19, nur eine handvoll kommen darüber und die reichen nicht mal annähernd, um genügend EP für das nächste Level zu sammeln.

Antwort #5, 10. Dezember 2014 um 13:37 von Lufia18

stimmt, es hiess immer lvl 20 is cap, aber da bin ich inzwischen auch schon drüber und der xp-balken füllt sich weiter.

aber für die Inquisition gilt der lvl 20 cap, is der erreicht, is ende der fahnenstange, man muss also etwas planen und sich für seien stil, die passendsten skills suchen.

würde mich jedoch nicht wundern, wenn uns für DA:I noch iwas ins haus steht und dann auch der cap nochmal erhöht wird, immerhin is das spiel ziemlich erfolgreich und der rEAper will immer mehr geld...^^

Antwort #6, 10. Dezember 2014 um 17:39 von Lord_deDraco

hm, stimmt 20 ist max. brauchen tut man die aber auch eigentlich nicht, gibt zu viel was man so einfach nicht braucht, wie besseres Reiten, die Klassen Baupläne, der Spion kram etc. man hat recht schnell die wichtigsten davon.

EA wird auf jeden Fall DLC's für das Spiel raus bringen, aber das ist für mich dieses Jahr das beste Spiel, schon lange nicht mehr so viel Zeit in ein Spiel investiert, das so viel spaß gemacht hat und so wenig Fehler hatte und da werde ich auch mal ein paar Euro in die DLC's investieren wenn sie denn gut sind.

Antwort #7, 10. Dezember 2014 um 23:58 von olyndria

Obwohl ich fast nicht glaube, dass es ein DLC als Ergänzung zum offenen Ende gibt.
Klar, möglich wäre es schon, aber bei so einem extrem offenen Ende müssten sie schon sehr viel in das DLC packen, damit sie das richtig ausreizen könnten.

DLC ist nicht auszuschließen, aber gefühlsmäßig würde ich eher auf einen neuen Teil tippen.

Antwort #8, 11. Dezember 2014 um 00:44 von Lufia18

da muss Story Technisch noch was kommen, die story hört mittendrin ja einfach auf und was

*Spoiler*
ist mit Solas der jetzt Mythal in sich trägt und diese eigentlich was mit der Kugel vor hatte und Solas diese eigentlich auch nutzen sollte, Corypheus war ja letztlich nur ein Werkzeug.

zumal es glaub sogar das erste mal ist das man Direkt sogar ein Gott eines Volkes Story Technisch begegnet und durch die Spiegel der Elfen(Name vergessen xD) ergeben sich auch neue Möglichkeiten.

letztlich hoffe ich auf mindestens 2 größere DLC, weil bis der nächste teil kommt werden 3 bis 4 Jahre vergehen.

Antwort #9, 11. Dezember 2014 um 01:07 von olyndria

Evuliath oder wie sich die Dinger genannt haben^^
Ja, wäre schön wenn man wirklich mal in die schwarze Stadt kommt, ich will selbst mal schauen, ob der Thron der Götter wirklich leer ist und wenn ja, wo die Götter geblieben sind.

Wenn wirklich ein DLC kommt, hoffe ich auch ein richtig gutes, was im Preis-Leistungs-Verhältnis auch was bringt. Ich habe diese überteuerten kleinen DLCs ziemlich satt, was in der heutigen Zeit nur zu oft vorkommt -.-

Antwort #10, 11. Dezember 2014 um 14:11 von Lufia18

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Age 3 - Inquisition

Dragon Age 3

Dragon Age 3 - Inquisition spieletipps meint: Ein sehr gutes Rollenspiel in einer riesigen Welt, mit unzähligen Aufgaben und großartiger Geschichte mit etwas blassem Hauptcharakter. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Age 3 (Übersicht)