Was sind EV/DV-Werte und wie berechnet man sie? (Pokémon Alpha Saphir)

Ich möchte jetzt endlich einmal verstehen, was diese Werte eigentlich sind und wie man sie berechnet und an welchen Orten in OR/AS man EVs trainieren kann. Und was sind Basiswerte? Vielleicht kann mir jemand auch die Formel zur Berechnung von den DVs erklären und woher man weiß, wann ein Pokémon maximale EV hat. Und wieviele EV kann ein Wert maximal haben?
Was ich weiß ist, dass ein Pokémon 3 DV-Werte sicher von den Eltern vererbt und durch die Machtitems man einen Wert sicher weiterverben kann. Ich weiß außerdem, dass man bei Kämpfen EV gezielt auf alle Pokémon im Team verteilen kann und wenn ein Pokémon ein Machoband trägt, die Evs verdoppelt werden und durch PokéRus sie nochmals verdoppelt werden können. Sonst kenn ich mich irgendwie nicht aus.

Frage gestellt am 07. Dezember 2014 um 15:33 von Georg3201

25 Antworten

http://www.pokewiki.de/EV
http://www.pokewiki.de/DV
hier ist das eigentlich ziemlich gut erklärt

Antwort #1, 07. Dezember 2014 um 16:33 von DarkResolut

Hab ich mir schon oft durchgelesen, versteh das alles aber trotzdem noch nicht ganz.

Antwort #2, 07. Dezember 2014 um 17:19 von Georg3201

Antwort #3, 07. Dezember 2014 um 17:33 von derschueler

Dieses Video zu Pokémon Alpha Saphir schon gesehen?
Kurze Erklärung zu allem:

Basiswert:
Der Wert, wie gut ein Pokemon sein KANN. Quajutsus Basiswert in Initiative beträgt 123 und der von Glurak nur 100. Demnach folgt, dass Quajutsu in der Regel schneller ist als Glurak. Je höher der Basiswert, desto größer ist das Potential in diesem Bereich.

DV:
Der Wert, der entscheidet, ob dein Pokemon den maximalen Wert überhaupt erreichen kann. Nehmen wir als Beispiel wieder Glurak.
Durch einen Basiswert von 100 kann es (ohne EV oder Wesen) 236 Init. haben. Das wäre der maximale Wert. Der minimale Wert wäre 205. Der DV bestimmt, wo dazwischen dein Pokemon nun ist. 31 DV gibt dir den maximalen Wert an und 0 den minimalen. Wie du siehst, macht also ein DV-Wert von 31 genau 31 Punkte Unterschied (auf Lv.100). Hat das Glurak nun zum Beispiel 18 DV auf Init. wird es 223 Init haben.

EV:
Betrachte sie als "Zusatzpunkte" um den maximalen Wert zu überschreiten. auf Lv.100 machen 4 EV-Punkte einen Wertpunkt. Hat dein Glurak nun also 7 EV auf Init und 31 DV, ist sein Init-Wert 237. Die restlichen 3 EVs bringen leider da nichts. Wenn du also EVs verteilst, dann muss die Zahl durch 4 teilbar sein, damit du keinen einzigen Punkt verschwendest. 252 ist die maximale Anzahl an EVs, die du an einem Wert verteilen kannst. Insgesamt hast du 510 EVs zu verteilen. Glurak kann also mit 252 EVs und 31 Init 299 Init haben.
Auf Lv.50 sind übrigens nur alle 8 EVs ein Wertpunkt.

Wesen:
Negatives Wesen sinkt deinen Wert um 10%, positives Wesen steigt um 10%. Eigentlich ganz einfach. Unser Glurak kann also zusätzlich mit positivem Wesen 328 Init haben.

Nun die Frage, wie findest du es heraus, wie gut deine Pokemon sind?
Der Richter im Kampfresort sagt dir, wie gut die DV deines Pokemon sind. Wenn sich "keiner mit ihnen messen kann" dann hast du 31 DV auf den Werten, sind sie "recht enttäuschend" dann hast du leider 0.
Die EV siehst du im Supertraining.

Ich hoffe alles war verständlich.

Antwort #4, 07. Dezember 2014 um 17:49 von mew92

Jetzt verstehe ich! "Wenn du also EVs verteilst, dann muss die Zahl durch 4 teilbar sein, damit du keinen einzigen Punkt verschwendest. 252 ist die maximale Anzahl an EVs, die du an einem Wert verteilen kannst. Insgesamt hast du 510 EVs zu verteilen. Glurak kann also mit 252 EVs und 31 Init 299 Init haben." Weil 252:4=63 und der minimale Wert ist ja 205 und das plus 63 plus 31 ist 299! Ich danke dir Mew!
Gibt es denn einen Guide für die Standorte für die verschiedenen EV-Kampf-Verteilungen in OR/AS?

Antwort #5, 07. Dezember 2014 um 18:32 von Georg3201

Entweder du machst das im Supertraining oder du nimmst die Massenbegegnungen durch Lockduft/Honig.
http://nuggetbridge.com/articles/ev-training-ho...

Antwort #6, 07. Dezember 2014 um 19:04 von mew92

Aber im Supertraining kann man ja nur den Basiswert erzielen, die EV kann man ds nicht trainieren...

Antwort #7, 07. Dezember 2014 um 19:31 von Georg3201

Nein, das ist dämlich im Spiel erklärt.
Der Basiswert is unveränderbar. Glurak hat einen von 100 und das wird er immer haben. Das "Basiswert erziehen" ist das EV-Training.
Besiegst du also dort das Wailord (zum Beispiel) bekommst du 12 KP-EV. Die Sandsäcke bringen dir auch EV.

Antwort #8, 07. Dezember 2014 um 19:35 von mew92

Wobei hordenbegegnungen schneller funktionieren.
Einfach die Machtitems besorgen und alles immer schön mit Pokerus infizieren :)

Antwort #9, 07. Dezember 2014 um 19:41 von derschueler

Bevor er sich Machtitems besorgen kann braucht er erstmal gute Pokemon xD
Immer eins nach dem anderen derschueler :D

Aber du hast Recht, Machtitems + Massenbegegnung + PokeRus ist das schnellste.
Aber mit Supertraining kann man sie feiner verteilen, wenn man nicht alle 252 auf einen Wert pushen will.

Antwort #10, 07. Dezember 2014 um 19:47 von mew92

Aber kann man auch die Werte der EV-Verteilung sehen? Mein Gewaldro kann ich im Supertraining nämlich nicht mehr trainieren, es ist ein "Meister-Pokémon". Heißt das, dass die FP schon vollständig verteilt sind? Von diesem Sechseck kann man ja auch nur ungefähr ablesen. Das gelbe sind die FP und das dunkle der Basiswert, oder?

Antwort #11, 07. Dezember 2014 um 19:48 von Georg3201

Richtig, das dunkle sind die Basiswerte und das gelbe die EV/FP.

Sehen kannst du sie jetzt nicht mehr, du musst mitzählen (das wohl einzige, was an dem Supertraining noch verbessert werden sollte). willst du zum Beispiel 64 EV auf KP verteilen, musst du wissen, dass du 5 mal Wailord + 1mal Wailmer im Training machen solltest.
Meisterpokemon heißt, dass alle EV verteilt wurden. Du kannst sie aber mit Tabula Ra Säcken alle wieder zurücksetzen.
In XY gab es auch einen Beerendrink, der das gleiche bewirkt hat. Bisher habe ich aber keinen gefunden, der diesen Drink auch herstellen kann (falls es den irgendwo gibt wäre das sehr praktisch).
Die 3. Möglichkeit, die EVs zurückzusetzen wäre durch Beeren an sich (Granat- und Tamotbeere zum Beispiel). Diese löschen 10 EV.

Antwort #12, 07. Dezember 2014 um 19:55 von mew92

Bevor man anfängt seine EVs "feiner" zu verteilen sollte man wissen warum man das manchmal tun sollte... und da isses noch bisschen weiter hin :)

Die Leiste rechts neben dem Diagramm beim Supertraining zeigt den gesamten EV-Fortschritt an.
Is die Leiste voll sind alle 510 verteilt.

GPs verdienen is nich schwer. Die Einfachen Kurse im Kampfhaus sind auch bequem mit nem Storyteam machbar solange die Attacken einigermaßen passen und man brauchbare Pokes verwendet.
Gezielt verteilte EVs oder gar DVs sind dafür nich notwendig ;)

Antwort #13, 07. Dezember 2014 um 20:14 von derschueler

Ich weiß, ich habe es nur erwähnt warum das Training überhaupt da ist wenn es mit Massenbegegnung schneller geht.
Und wenn ich schon dabei bin, auf Lv.100 kann man NUR noch mit dem Training die EVs verteilen.

Und nun sollte die Frage mehr als beantwortet sein xD

Antwort #14, 07. Dezember 2014 um 20:32 von mew92

Ja danke, ist beantwortet.^^

Antwort #15, 07. Dezember 2014 um 20:41 von Georg3201

Das man auf Level 100 durch kämpfe keine EVs mehr erhält... galt bis Gen 4.
Ab Schwarz und Weiß is das schon hinfällig.
Man kann bequem auf LEvel 100 auch mit Horden trainieren.

Antwort #16, 07. Dezember 2014 um 20:46 von derschueler

Bitte :D

Grad getestet und du scheinst Recht zu haben. Hab die 5. Generation ausgesetzt...
Ich dachte ich hätte alles aufgeholt aber offenbar war da wohl doch noch was xD

Antwort #17, 07. Dezember 2014 um 20:54 von mew92

Danke euch, dass ihr mir so geholfen habt und für die weiteren tollen Tipps. Aber eine Frage noch: Warum muss man die erhaltenen FP eigentlich nochmal durch vier teilen, damit man einen Wertpunkt bekommt? Wie ist man da draufgekommen?

Antwort #18, 08. Dezember 2014 um 10:16 von Georg3201

Achja und wieso ist manchen Leuten bei der DV-Verteilung der Spez.-Angr. so egal? Der ist ja auch wichtig, oder? Zumindest bei den DVs... Simsala lebt ja auch fast nur von Spez.-Angr., wenn ich das richtig gesehen habe.

Antwort #19, 08. Dezember 2014 um 10:40 von Georg3201

Wird ein pokemon physisch gespielt, kann einem der Spezialangriff völlig banane sein.

Warum durch 4? Keine Ahnung. Is halt so.

Antwort #20, 08. Dezember 2014 um 14:14 von derschueler

1. Weil Nintendo das so einprogrammiert hat. Alle 4 EVs gibt es einen Wertpunkt auf Lv100. Das ist so festgelegt und Fakt, nicht mehr und nicht weniger. Vergleichbar mit einer Frage wie "Warum entwickelt sich Glutexo zu Glurak?". Antwort: Weil Nintendo das so wollte.
Darauf "gekommen" sind Hacker, die in den Code der Spiele der 3. Generation gelesen und da dies gefunden haben.

2. Meinem Simsala wäre Sp-Angriff sicher nicht egal. Die meisten Pokemon haben nur physische oder nur spezielle Angriffe, und bei denen wäre dann halt der eine Wert unbrauchbar und damit egal.
Während meinem Simsala Angriff egal ist, ist meinem Galagladi der spezielle Angriff nicht wichtig.
Nur wenn du von beiden Seiten aus angreifst (Lucario oder Panferno sind manchmal mixed) dann brauchst du beide auf 31.

Antwort #21, 08. Dezember 2014 um 14:16 von mew92

Okay danke! Sehr verstäbdlich ausgedrückt.^^ Wahrscheinlich fällt das dann bei der Zucht leichter, wenn man 5IV Pokémon züchtet. Weil drei "Gene" werden ja sowieso generiert und die letzten zwei, hmm... Keine Ahnung. Wie macht man das denn eigentlich?

Antwort #22, 11. Dezember 2014 um 06:52 von Georg3201

*Ich wollte verständlich schreiben.

Antwort #23, 11. Dezember 2014 um 06:53 von Georg3201

Also "verständlich"

Antwort #24, 11. Dezember 2014 um 06:54 von Georg3201

Die letzten 2 werden vererbt, wenn eines der Eltern einen Fatumknoten trägt.
Die übliche Zucht besteht also darin, dem einem Elternteil Ewigstein zu geben, um das Wesen zu vererben und dem anderen Fatumknoten.

Antwort #25, 11. Dezember 2014 um 16:40 von mew92

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon - Alpha Saphir

Pokémon Alpha Saphir

Pokémon - Alpha Saphir spieletipps meint: Nintendo zeigt, wie Entwickler eine Neuauflage gestalten sollten: gelungene Neuerungen gepaart mit klassischen Spielelementen. Eine Pokémon-Klasse für sich. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Doom: Erste technische Details des Switch-Ports enthüllt

Doom: Erste technische Details des Switch-Ports enthüllt

Das Doom auf die Switch portiert wird, ist schon seit einiger Zeit bekannt. Nun hat Bethesda weitere technische Details (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokémon Alpha Saphir (Übersicht)