DLC Drachenblut (Skyrim)

Ich habe jetzt schon das "normale" Skyrim. Ich überlege, ob ich mir das DLC Drachenblut holen soll.
Kann ich dann auf meinem aktuellen Speicher das DLC spielen?
Und würdet ihr es mir empfehlen?

Frage gestellt am 14. Dezember 2014 um 14:21 von penguinZeD

6 Antworten

Ja kannst du. Aber warum einzeln? Das ist doch viel zu teuer...aber ja es lohnt sich auf jedenfall.^^

Man kriegt die Legendary Edition aber schon für unter 9?. Oder hast du die anderen Dlc's schon?

Antwort #1, 14. Dezember 2014 um 15:43 von Extr3mZock3r

Das DLC Dragonborn ist meiner Meinung nach sehr interessant. Du brauchst dafür keinen neuen Charakter (was für alle DLC gilt). Der Inhalt wird in das "normale" Skyrim eingefügt. Du brauchst lediglich einen Charakter, welcher im Zuge der HQ bereits die Quest "Das Horn von Jürgen Windrufer" für die Graubärte, gemacht hat. Sobald du das Dragonborn DLC installiert hast und den Spielstand eines Charakters lädst, welcher die oben erwähnte Quest erledigt hat, wirst du im Spiel von einigen Kultisten angegriffen. Im Inventar eines dieser Angreifer findest du einen Mordauftrag. Dadurch startet auch schon die Dragonborn Questline (Schau einfach ins Log, und folge den Quest-Anweisungen). Wie oben erwähnt lohnt es sich das DLC zu holen. Du wirst in ein "neues Gebiet" geschickt, die Insel Solstheim. Spielern, die bereits The Elder Scrolls 3 Morrowind spielten, ist das Gebiet aus dem Morrowind Addon Bloodmoon bekannt und es macht echt Spass einige der Gebiete "wiederzuerkennen", während andere Gebiete völlig verändert sind (Ausbruch des "roten Berges" in Morrowind). Neben einer neuen Insel, kannst du auch ein weiteres Gebiet im Oblivion betreten (Die Apocrypha, das Reich des Daedrafürsten Hermaeus Mora, welches mir besser gefallen hat, als das Seelengrab aus dem Dawnguard DLC.) Es gibt in Solstheim eine Menge zu erledigen und zu entdecken. Du findest eine Reihe neuer Quests, neue Interessante NPC, Waffen, Rüstungen, Zauber und auch neue Drachenschreie). Ein Teil der Insel, wurde durch den Ausbruch des roten Berges mit Asche bedeckt, so dass es dort aussieht wie in Morrowind. Am besten schaust du Mal in ein Lets Play rein um festzustellen, ob dir das DLC zusagt. Wie erwähnt finde ich es ziemlich genial, aber das ist Geschmackssache. Vielleicht hilft dir der untenstehende Link bei deiner Entscheidung.

Antwort #2, 14. Dezember 2014 um 15:49 von Astaroth1967

Wenn du dir wirklich die Legendary-Edition holen willst/wirst, dann würde ich warten. Bei Steam fängt bald der Winter-Sale an, glaub nach dieser Auktionssache, also am 18. oder 19. Dezember und die LE-Edition ist fast immer bei den Aktionen von Steam dabei.

Niedrigster Preis war mal mit 12 ?.

Antwort #3, 14. Dezember 2014 um 19:23 von Lufia18

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?

Antwort #4, 14. Dezember 2014 um 21:04 von Extr3mZock3r

Kenne nicht jede Seite, aber ist natürlich auch eine Lösung ;)

Antwort #5, 14. Dezember 2014 um 21:39 von Lufia18

Danke Mädels ;))
Habt mir geholfen, danke :)

Antwort #6, 15. Dezember 2014 um 15:49 von penguinZeD

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Dragon Ball FighterZ: Ihr solltet Angst um euren Fernseher haben

Dragon Ball FighterZ: Ihr solltet Angst um euren Fernseher haben

Wir haben für euch an der Beta von Dragon Ball FighterZ teilgenommen und durften endlich selber die Fäuste (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)