Vampir im nachhinein ? (Skyrim)

Hi ich stehe gerade vor der Entscheidung ein Vampir zu werden oder bei der Dämmerwacht zu bleiben wenn ich mich entscheide ein Vampir zu werden kann ich dann trotzdem noch zur Dämmerwacht? Oder wenn ich mich entscheide kein Vampir zu werde hat man dann später noch eine chanche ein Vampir zu werden? Und welche vorteile hat es ein richtiger Vampir zu sein?

Frage gestellt am 15. Dezember 2014 um 06:37 von TyberTechno

6 Antworten

Wenn du ein Vampir wirst, BEVOR du die Dämmerwacht-Questline begonnen hast, jagen sie dich.

Wirst du ein Vampir, WÄHREND du bei der Dämmerwacht-Questline bist, bekommst du keine Aufträge mehr, keine Belohnungen für abgeschlossene Aufträge, sondern nur den Rat dich heilen zu lassen, was in einer speziellen Quest endet.

Du kannst dich auch hinterher von Serana zu Vampir machen lassen, wenn du so ziemlich alle Dämmerwacht-Quests abgeschlossen hast.
Ansonsten rennen auch nach Abschluss der Dämmerwacht-Hauptquestline hier und da ein paar Vampire rum. Allerdings finde ich persönlich die Methode mit Serana am Besten.

Vorteil:
Du hast eine Vampirfürst-Verwandlung drauf und bekommst einige zusätzliche Zauber. Außerdem erhälst du die Vampirsicht, die beliebig oft aktiviert werden kann, welche vor allem in dunklen Höhlen von Vorteil ist und sonst nur Khajiits (bei Khajiits heißt das Nachtsicht) vorbehalten ist. Einige Eigenschaften wie zum Beispiel das Schleichen werden weiter verbessert. Weiters gibts dann noch den Skill-Tree für Vampirfürst wo du mehr und mehr Fähigkeiten freischalten kannst, je mehr Blut dein Chara zu sich nimmt.

Nachteil: Du leidest in der Sonne, je länger dein Chara kein Blut zu sich nimmt. Weiters reagieren die Leute um dich herum unterschiedlich auf dich je höher deine Vampir-Stufe ist. Ist sie auf der höchsten Stufe (4), dann sieh zu das du Land gewinnst oder nimm Blut zu dir. Alternativ kann man auch den Trank des Blutes zu sich nehmen. Den hab ich bisher aber nur auf Burg Volkihar gefunden und selten bei Vampirjagd-Aufträgen, die du als Vampir aber nicht mehr kriegst.

Solltest du ein Werwolf sein, kannst du kein Vampir werden. Es gibt zwar einen Glitch, mit dem das doch funktionieren soll, allerdings ist mir der unbekannt.

Das ist soweit alles, was ich diesbezüglich in Erfahrung bringen konnte. Mein Chara ist noch nicht lange ein Vampir, obwohl ich das Spiel schon seit Jahren habe.

Wer noch was hinzuzufügen hat, nur zu. Ich schätze Erfahrungen anderer Spieler sehr.

Antwort #1, 15. Dezember 2014 um 08:40 von Mantrix

Okay vielen dank wenn das so ist bleibe ich vorerst bei der Dämmerwacht bis ich alle Quests abgeschlossen habe.

Antwort #2, 15. Dezember 2014 um 13:36 von TyberTechno

Sidequests über Vampirjagden werden sich immer wiederholen. Die kannst ignorieren.

Antwort #3, 15. Dezember 2014 um 18:58 von Mantrix

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Hey nochmal ich hab mich vor kurzem vom Vampirismus heilen lassen/müssen aber jetzt bin ich wieder infisziert und sich heilen zu lassen ist ganz schön teuer kann man sich davor irgendwie schützen ?

Antwort #4, 16. Dezember 2014 um 20:18 von TyberTechno

Gleich wenn du infiziert wurdest, musst du einen "Trank der Krankheitsheilung" verwenden. Wenn du das verpasst, bleiben dir nur 2 Möglichkeiten.

Möglichkeit 1: Du hast einen Auto-Spielstand oder einen normalen Spielstand kurz VOR der Infizierung.

Möglichkeit 2: Es wird wieder teuer.

Ansonsten kann ich dir nur raten, leg dir ein Amulett mit der Fähigkeit "Krankheitsresistenz" zu.

Ebenso können Werwölfe durch Vampirattacken nicht zu Vampiren gemacht werden. Vom Werwolf-Sein kannst du dich 3 oder 4 Mal heilen, ohne dass es dich was kostet, außer in ein Besuch in einem speziellen Grab, dass du in der Questline der Gefährten betreten wirst.

Argonier sind bereits von Natur aus mit der Fähigkeit einer 50-prozentigen Krankeitsresistenz gesegnet.

Ansonsten fällt mir auf die Schnelle nix mehr ein.

Antwort #5, 17. Dezember 2014 um 09:23 von Mantrix

Wen du das dlc's dawenguard hasst dan ist es egal auf welcher Vampirstufe du dich befindest die Leute werden dich nicht angreifen wenns bei dir nicht so ist dann ist dass vielleicht ein bug bei mir

Antwort #6, 24. März 2015 um 07:47 von nilu221

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)