Schwierigkeitsgrad ändern (Dragon Age 3)

Hallo

Ich spiele auf normal.

Kann man den Schiwierigeitsgrad ändern?

Hat jemand den nächst höheren ausprobiert? Muss man dann wirklich mit der Taktikansicht arbeiten?
Oder ist man mit der Party so schnell overpowered, dass der normale ein Witz ist und der nächst höhere auch noch ein Kinderspiel?

Frage gestellt am 19. Dezember 2014 um 13:54 von penpal

1 Antwort

Schau doch mal ins Optionsmenü, klar kann man dort den Schwierigkeitsgrad ändern:)
Leicht und Normal sind sicher keine Herausvorderung.
Ich spiele auf Alptraum, ist manchmal schon recht happig, liegt aber eher an der KI der Gefährten, hat man die nicht im Griff macht man sich unnötig Probleme. Vorallem auf seine Nahkämpfer muss man ein Auge haben, da die gerne mal in den Bereichsschäden stehen bleiben.
Wenn man seine Truppe gut kontrolliert, Magier und Tank dabei hat, kommt man gut über die Runden.
Taktikansicht brauch ich ab und an um meine Truppe richtig zu positionieren, aber meistens reicht die normale Ansicht.

Antwort #1, 20. Dezember 2014 um 00:14 von Glaskanone

Dieses Video zu Dragon Age 3 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Age 3 - Inquisition

Dragon Age 3

Dragon Age 3 - Inquisition spieletipps meint: Ein sehr gutes Rollenspiel in einer riesigen Welt, mit unzähligen Aufgaben und großartiger Geschichte mit etwas blassem Hauptcharakter. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Fear Effect: PlayStation-Klassiker bekommt ein Remake

Fear Effect: PlayStation-Klassiker bekommt ein Remake

Wenn ihr mit Spielen wie Crash Bandicoot N. Sane Trilogy oder Final Fantasy 12 - The Zodiac Age noch nicht genug Remake (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Age 3 (Übersicht)