Spielzeit im Vergleich zu Borderlands 1 und 2 (Borderlands - Pre-Sequel)

Hey COM!

Wie sieht es eigentlich bei der Spielzeit von diesem Teil aus? Bei den ersten zwei Teilen von Borderlands war man ja reichlich bedient mit Quests, DLCs usw und dadurch stieg die Spielzeit an! Ich habe die Befürchtung dass wenn ich mir The Pre-Sequel hole, dass diese nur kurz sein wird und nicht wirklich interessant.

Würdet Ihr mir das Spiel empfehlen? Gibt es dort starke Mängel die bei den "Vorgänger" nicht dabei waren?

Ich freue mich schon auf eure Antworten! Schönen Tag noch! :)

Frage gestellt am 31. Dezember 2014 um 00:36 von MetalGarurumonX

3 Antworten

Hi,
kannst du ruhig kaufen, ist das beste der drei, die Spielzeit ist zwar kürzer was aber den Vorteil hat das man auch mal einen 2. Charakter spielen kann, das Spiel lässt sich gut mit den Waffen die du bekommst spielen und man braucht auch nicht mehr unbedingt das Internet um nach Lösungen zu suchen, Entgägner und die Unbesiegbaren schafft man auch allein bei mir im 2. oder 3. Versuch, das was stört ist der Koop Modus dort hängt das Spiel bei mir sehr oft und das man keine gescheiten Belohnungen bekommt, für Missionen bekommst du gute, blau mit rotem Schriftzug, die schweren Entgägner haben bei mir nichts gelbes fallen gelassen, gute gelbe KlassenMods bekommt man so gut wie garnicht geht dann am besten über tauschen mit anderen Spielern.

Guten Rutsch
Markus

Antwort #1, 31. Dezember 2014 um 12:39 von poisen02

Da stimme ich poisen nur teilweise zu ...
Ja es ist deutlich kürzer als die Vorgänger aber soll ja auch nur die Zeit für fans der Serie verkürzen die schon auf teil 3 warte. ( Bin einer davon ^^)
Was er mit einem zweiten Char meint weis ich nicht man konnte in Bl2 6 chars spielen und hier jetzt 5 wobei ich auch nicht weis ob noch einer dazu kommen wird.
Raid Bosse konnte man schon immer allein besiegen mit dem richtigen equip geht alles :)

Die ''Entgägner'' :D lassen öfters mal was fallen, klar nicht immer aber die rate für die sachen ist ganz oke.
Hab im ersten durchgang 5 legendäre durch bosse oder außergewöhnliche gegner erhalten.

FAST ALLE Orange farbenen legendäre musst du dir im Grinder zusammen basteln so ergeben z.B.
3 lila Schilder, Klassmods oder Granatenmods = ein Legendäres
Rezepte findest du aber bei IGN oder anderen Seiten.

Borderlands The Pre-Sequel hat sau viele Waffen, macht laune, kann man recht gut zsm spielen wenn man die entsprechende Leitung hat.
Es ist kein langes Spiel und auch nicht so mit viel liebe gemacht wie Bl2 aber mann versteht, wenn man BL TPS gespielt hat so einiges was in teil 2 so passiert ist und ich rede nicht nur von Jacks aufstieg.

Mfg

AcKenner :P

Antwort #2, 04. Januar 2015 um 02:58 von ACKenner

Ganz ehrlich?Mich hat es generell herzlich wenig interessiert ob es für das Zwischen Teil 1 und 2 nen Erklärungsnotstand gab,oder das überhaupt das Gefühl aufkam ich müsste da noch was wissen.
Generell könnt ich nich mal nachvollziehen was Jack überhaupt auf der Mondstation verloren hat.Insgesamt glänzt er eh mehr durch Abwesenheit,kriegt es mit seinen Sprüchen aber super hin zumindest schlüssig werden zu lassen warum man ihm ans Leder will.Dabei kommt das Auftauchen von Leuten in der Lasersation die ihm mitteilen das man genau das vorhat eigentlich viel zu plötzlich und wenig nachvollziehbar.
Grob geschätzt hab ich ca. 30 Std. gebraucht(von der PS3 gibts keine relevanten Infos im Speicher) das kürzeste Borderlands ist es nich.Subjektiv kommt mir da Teil 2 kürzer vor.
Beeindruckend sind wie immer die riesigen Areale,schick bebildert ist das Ganze streckenweise ohnehin,der Sound ist der Hammer.
Es ist Borderlands so wie es sein soll und trotzdem hat man keinen Moment das Gefühl das Alles schon mal gespielt zu haben.
Was etwas nervt das es die meiste Zeit ein ewiges durch die Gegend gerenne bleibt wo man praktisch nie weiß wohin,Karte hin oder her.Wie immer gibt es bei Marcus nichts was der Rede wert wäre außer Munition.
Dazu kommt das plötzliche wie aus dem Nichts Aufgetauche der Generscharen für die die innovativ gedachten Gesetze der Schwerkraft nicht gelten.Wie Sinnvoll in der Teilschwerelosigkeit Jetpacks sind,mit denen man sobald man Sie aktiviert im günstigsten Fall eigtl. in der Endlosigkeit das Alls landen würde,sei dahingestellt.
Lustiger Weise gibt's wie immer vieles was am Preis Sequel genauso wenig stimmt wie in den anderen beiden Teilen,den normalen Erbsenzählern komischerweise wieder nich auffällt,was mir prinzipiell egal ist.
Das Game macht nervig viel Spaß und das ist das Einzige was mich interessiert.

Antwort #3, 02. März 2015 um 11:21 von spezitex

Dieses Video zu Borderlands - Pre-Sequel schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Borderlands - The Pre-Sequel

Borderlands - Pre-Sequel

Borderlands - The Pre-Sequel
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Borderlands - Pre-Sequel (Übersicht)