Warum Bloodborne? (Bloodborne)

Könnt ihr mir bitte sagen warum um alles in der Welt ich mir Bloodborne kaufen sollte?
Ich mein, es gibt ja auch Darksouls 2 für PS4 oder?

Als ich zuerst Bilder von dem Spiel gesehen hab erschien es mir sehr interessant. Schön dunkel und sowas. Aber nachdem ich mir nun grad die Gameplay Demo angesehen habe, sehe ich (als Anhänger der Souls Reihe) keinen besonderen Grund mir das Spiel zu kaufen.
Im Gegenteil sehe ich, da es Dark Souls 2 ebenfalls für PS4 gibt, nicht einmal eine Daseinsberechtigung für Bloodborne. Warum haben die so einen, scheinbar offensichtlichen, Dark Souls Clone überhaupt entwickelt? Zuviel Geld für Spielentwicklung über gehabt?

Ich will mich ja nicht soweit aus dem Fenster lehnen. Bisher ist, bis auf ein bisschen Demo-Gameplay, ja nur ein wenig von Standbildern bekannt. Aber das ganze sieht für mich aus als hätte man einfach die Engine der Souls Spiele genommen und versucht auf biegen und brechen da noch ein Spiel raus zu pressen.

Ich weiß nicht wie ihr das seht, aber von allem was ich bisher sehe kann ich mir genau so gut Dark Souls 2 auf PS4 holen und habe damit dann quasi das selbe Game gekauft, nur das es von der "Original"-Reihe abstammt. Bzw. einfach auf Dark Souls 3 warten...

Was ist so eure Meinung dazu? Was genau gibt Bloodborne eine Kaufempfehlung bzw. überhaupt eine Existenzberechtigung?

Ich will es ja nicht schon vor Release schlecht reden usw. und würde mich freuen wenn ihr mir gründe nennen könntet warum man es holen sollte. Aber bisher sehe ich keine :-(

Gruß: Sanrasaa

Frage gestellt am 27. Januar 2015 um 16:24 von Sanrasaa

4 Antworten

Um jetzt direkt im selben Stil zu antworten, wie du die Frage gestellt hast.

Zu allererst frage ich mich was so eine provokante Frage soll? Ist dir schlicht langweilig oder hat dir Fromsoftware dein Lieblingsspiel geklaut?

Bloodbourne hat natürlich seine Daseinsberechtigung, denn es verbindet aktuelle "Casual Playing" mit dem Souls Prinzip. Es ist alles viel schneller und zugänglicher, als Souls. Auch die Mechanik ist mehr an die Branchen Primen angepasst. Man hat statt Schild eine Schusswaffe.
Dennoch packen sie sehr viele beliebte Elemente aus Souls in das Spiel. Ein Beispiel hierfür ist das Invading System.

Nur weil eine Firma eine neue IP aufbaut, dabei jedoch nicht aus Äpfeln direkt Bananen macht, sondern sich eher in der Nähe ansiedelt. Heißt das noch lange nicht das sie wie EA und Ubisoft die Geldkuh bis zum verrecken melken.

Wie du schon sagst kann man vor dem Release noch fast nix sagen. Und nur weil du jetzt als "SoulsFan" da ein nicht nachvollziehbares Problem hast, ist das Spiel nicht direkt Schrott. Es ist ein Gehversuch in eine andere Richtung ohne direkt das Risiko zu maximieren .

Und solche Kommentare/ Fragen wie von dir zeigen doch wie schmal manche Menschen denken. Für dich ist Bloodbourne ne Geldabzocke aber sich den Remake auf PS4 holen, was nun bis auf eine paar Verbesserungen das selbe Spiel ist, also fast NULL Neuerung.

Man sollte doch in ein Team wie das um Souls etwas Vertrauen stecken und erst nach Verkacken (falls es geschiet) die Böse Kritikkeule auspacken. Deswegen spreche ich solchen Frage wie deiner , vor Release die Daseinsberechtigung ab

Antwort #1, 27. Januar 2015 um 19:33 von Zquall

1. es ist mal wieder was neues

2. es ist wesentlich leichter als die souls reihe (so scheint es von den videos und dem was sie selbst sagten)

man kann sich doch nur freuen, dass es mehr von ihnen gibt. es wird vielleicht nicht ganz so schwer, aber man hat was neues. bei dark souls ist es mehr das gefühl, als das bloße spielen an sich, das so fazinierend ist

Antwort #2, 27. Januar 2015 um 20:15 von VeritasInvictus

So zuallererst:

Das Spiel ist von Fromsoftware und von Entwicklerteam 1, die haben auch Demon's Souls und Dark Souls 1 entwickelt. Also kannst du schonmal von ausgehen, dass da die Profis vom fach am Werk waren.

Das Spiel verbindet sowohl die allgegenwärtige, typische Hardcore-Manier a'la Dark Souls 1! (nein, nicht 2, 2 war zu einfach) und verpackt das schön mit neuer Grafik, guter Story und interessanten neuem Kampfstil ein ein schönes Päckchen, dass den Casuals das Spiel und das Genre rund um Hardcorespiele näher bringt.

Ich für meinen Teil sehe erstmal für jedes Game eine Daseinsberechtigung, ganz egal, wie schlecht das auch sein mag (abgesehen vom Atarispiel E.T...aber das ist eine andere Geschichte). Und grade das Spiel kann meiner Meinung nach Dark Souls mit leichtigkeit Konkurrenz machen, da es
a) die bessere Engine besitzt (ja auch dann noch, wenn die Ps4-Fassung von DS2 rauskommt...was wie gesagt zu leicht war)
b) ein für mich interessanteres und ansprechenderes Kampfsystem hat
c) eine wirklich interessante Story besitzt
und zum Schluss d) einfach viiiel Ansprechender vom Gesamtpacket ist

Letzten Endes bleibt es jedem selbst überlassen, ob er sich das Spiel zulegt. Für die Souls-Fan ist das hier definitiv ein Pflichtkauf, für Einsteiger des Hardcore-Genres empfehle ich es aber auch.

Die Demo auf der Gamescom hat mich auf jedenfall überzeugt und mich nur noch mehr dazu bekräftigt, mir das zu holen.

Antwort #3, 20. Februar 2015 um 01:24 von (DMK)WolfCreek

Dieses Video zu Bloodborne schon gesehen?
Das ist schon eine sehr komische Frage, die du da stellst...

Man könnte ja auch genausogut fragen, welche Daseinsberechtigung denn Dark Souls 1 hat, da es ja auch nur ein Klon von Demon's Souls ist. Lediglich mit anderer Story und aufpolierter Grafik... Sieh an, genau wie Bloodborne ;) Wobei Bloodborne ja auch ein anderes Kampfsystem hat, wodurch die ganze Sache sich ja auch anders anfühlt, aber irgendwie doch an Souls erinnert.

Ich für meinen Teil sehe mich als Souls Fan (habe alle 3 Teile gesoielt und geliebt) und freu mich wahnsinnig auf das Spiel.

Antwort #4, 24. März 2015 um 08:12 von Feynir13

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Bloodborne

Letzte Fragen zu Bloodborne

Bloodborne

Bloodborne spieletipps meint: Brachial düsteres Abenteuer mit hohem Schwierigkeitsgrad. Motivation und Geheimnisse werden jedoch großgeschrieben. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
BioMutant: Neues Action-RPG von THQ Nordic auf der gamescom vorgestellt

BioMutant: Neues Action-RPG von THQ Nordic auf der gamescom vorgestellt

Hersteller THQ Nordic hat das neue Action-Rollenspiel BioMutant angekündigt und via Pressemitteilung einige Detail (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bloodborne (Übersicht)