Handel in Diablo 3 (Stand der Frage: 27.01.2015) und ähnliche Spiele wie Diablo 3 (Diablo 3)

Hallo Liebe Community.
Meine erste Frage lautet: Ist Handel von Gegenständen im Spiel (online/mit Freunden) noch möglich? Also ich besitze das Spiel noch nicht und überlege mir gerade es mir zu holen. Wenn jedoch kein handel besteht, überlege ich mir das sicherlich noch einmal.
Für mich würde kein Handel von Gold in Frage kommen, habe auch gehört das es kein Auktionshaus mehr geben soll (bitte mit einer kurzen Aussage drauf eingehen) , sondern der Handel von Gegenständen. Jedoch keine im kleineren Level bereich, sondern die "guten" (Legendary´s ? wenn das so heißt).

Meine Zweite Frage lautet: Ob es außer Path of Exile irgendwelche würdigen anderen Spiele geben würde, die Handel besitzen und vom Gameplay an Diablo 3 anknüpfen oder/und so ähnlich sind?

Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Frage gestellt am 27. Januar 2015 um 22:09 von LuCk1

3 Antworten

1) Jein, du kannst handeln, aber nur mit strikten Maßnahmen.
Wenn du ein Item findest, kannst du es nur Leuten geben, die zum Zeitpunkt des Fundes, IN deiner Gruppe waren und das auch nur maximal 2h lang.
Wenn dein Freund zb gerade online ist, aber nicht in der Gruppe und du ein tolles Item für ihn findest, kannst du es ihm nicht geben.
Gold selbst, kann überhaupt nicht weitergegeben werden. Es wird nur noch für das Handwerk und für die Reparatur genutzt.

2) Ja, dass Auktionshaus ist versiegelt worden und wird auch nicht wieder geöffnet.

3) Einzige was mir einfällt, wäre Torchlight 2 und noch ein uraltes, wo mir der Name aber nicht mehr einfällt. Problem bei beiden ist nur, dass keines so eine Langzeitmotivation wie D3 bietet.

Antwort #1, 27. Januar 2015 um 23:14 von Lufia18

Diablo 3 hat auch keine wirkliche Langzeitmotivation aber neben Torchlight 1 & 2 , The Incredible Adventures of Van Helsing, The Mighty Quest for Epic Loot ist Path of Exile das meiner meinug nach beste Hack'n'Slay immoment.

Es, gibt da aber auch noch Grim Dawn aladings zurzeit nur als Early Access Version sieht aber viel versprechend aus.

Und, gibt auch noch hoffung aus Asien:Lost Ark das sieht extrem viel versprechend aus und könnte dem ach so tollen Diablo 3 richtige Konkurrenz machen ! Ich, hoffe sehr das es auch nach Europa kommt.

Antwort #2, 28. Januar 2015 um 04:41 von Dark_SSJ2

Diablo 3 hat keine Langzeitmotivation, stimmt nur zur hälfte.
Es hat nur dann keine, wenn du dir die Erweiterung Reaper of souls nicht dazu kaufst, da sonst eine riesiger Teil des Inhalts fehlt.
Ich und meine Leute spielen schon seit über 800h und es macht uns Spaß wie am ersten Tag XD

Auf Lost ark bin ich auch schon gespannt, allerdings sehen die Kämpfe etwas langsam aus, da manche Fähigkeiten relativ lange zum aufladen oder ausführen brauchen, was also Geschwindigkeit angeht, ist Diablo 3 wohl nach wie vor besser, wem das wichtig ist.
Was mir eher Sorgen macht, ist das Lost Ark scheinbar f2p wird und da kommt es darauf an, ob es p2w ist oder nicht.

Antwort #3, 28. Januar 2015 um 11:48 von Yamata_no_orochi

Dieses Video zu Diablo 3 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Diablo 3

Diablo 3

Diablo 3 spieletipps meint: Blizzard erfindet das Rad nicht neu, balanciert dafür aber den Rest nahezu perfekt aus. Spielt Diablo 3, es ist eindeutig gelungen! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Diablo 3 (Übersicht)