starkes ruckeln (Dying Light)

Hey habe eine ivy bridge, 16GB RAM und ne msi gtx 970. Dennoch habe ich starkes ruckeln schon auf mittleren einstellung. Erscheint mir nicht normal irgendwie, da spiele wie mordors schatten, flüssig bis zu 125FPS laufen :/

Frage gestellt am 31. Januar 2015 um 18:22 von rock_strongo

9 Antworten

Ruckelt es nur an bestimmten Stellen oder durchgehend?

Hast du die neuesten (Grafikkarten) Treiber installiert?
Falls ja, kannst du vielleicht den vorherigen Treiber probieren?

Seit gestern gibt es von dem Spiel ein neues Update, das die Perfomance verbessern sollte (bei mir hat es geklappt).

Möglicherweise kann es auch helfen, wenn du die Sichtweite etwas runterstellt (einen Qualitätsunterschied bemerke ich kaum).
Auch die NVIDIA-Schärfentiefe scheint bei einigen Probleme zu verursachen.

Antwort #1, 01. Februar 2015 um 11:31 von NOOBCHEN

Wahrscheinlich hast du einen AMD CPU oder? Falls ließ die letzte Patch Note:

KNOWN ISSUES WE ARE WORKING ON:
performance issues of systems based on the AMD processor
freezes when using Nvidia DoF
unsatisfactory performance on multi-GPU systems

Antwort #2, 01. Februar 2015 um 15:08 von Damonn

P.S. Habe nämich das selbe Problem, Da ich einen AMD FX-8350 benutzte. Mein Kollege hat einen Intel und hat das Problem nicht.

Antwort #3, 01. Februar 2015 um 15:11 von Damonn

@Damonn, der Fragesteller sagt, er hätte einen (Intel) Ivy Bridge (Prozessor).

Fragt sich halt nur, was für einen Prozessor genau ...

Antwort #4, 01. Februar 2015 um 15:51 von NOOBCHEN

Stimmt, zu schnell gelesen xD Dann habe ich nichts gesagt :D

Antwort #5, 01. Februar 2015 um 17:51 von Damonn

Schonmal danke für die bisherigen antworten. Ich weis echt nicht wieso dieses starke ruckeln besteht, habe schon die lösungsvorschläge ausprobiert :/ Nach der änderung der sichtweite wurde es leicht besser.
Mein prozessor ist der Intel Core i7-4790 3.6 Ghz

Antwort #6, 01. Februar 2015 um 18:21 von rock_strongo

Also am Prozessor und an der Grafikkarte sollte es (von der Leistung her gesehen) nicht liegen.

Du hast doch nur eine GTX 970 oder zwei?
Dying Light scheint mit SLI-Systemen Probleme zu haben.
Falls du ein SLI-System hast, stell es mal ein, dass Dying Light nur eine Karte benutzt.

Hast du "NVIDIA GeForce Experience" installiert?
Falls ja: Dann benutze mal die empfohlenen Einstellungen für das Spiel (optimieren).
Das hat bei mir schon mal ein Spiel "gerettet", da es dort eine Einstellung änderte, die ich im Spiel selbst nicht ändern konnte.

Hast du V-Sync aktiviert?
Falls ja, deaktiviere es mal, falls nein, aktiviere es zum Test einmal.

Sonst könnte man noch in der NVIDIA-Systemsteuerung nachsehen (ob Dreifachpufferung für das Spiel aktiviert ist etc.).

Antwort #7, 01. Februar 2015 um 19:51 von NOOBCHEN

habe nur eine graka. nach der nvidia optimierung hat es geklappt, vielen dank für die ganzen tipps und die mühe :D Findet man nicht oft das leute im internet so hilfreich sind wie ihr :D

Antwort #8, 01. Februar 2015 um 21:30 von rock_strongo

Heißt das, dass es nun richtig klappt? (Und trotzdem sehr gut aussieht?)

Dann wünsch ich dir mal viel Spaß in dem Spiel. :D

Antwort #9, 01. Februar 2015 um 22:20 von NOOBCHEN

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dying Light

Dying Light

Dying Light Artikel lesen
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.