Schafft mein PC das Spiel? (GTA 5)

Hallo! Ich möchte gerne wissen ob mein PC das Spiel schafft. Hier sind weitere Informationen über meinen PC: Windows 7 Home Premium 64 Bit-Betriebssystem Service Pack 1 Intel (R) Core (TM) i3- 2120 CPU @ 3.30 GHz 4,00 GB Arbeitsspeicher (RAM) Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 650
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen! :-)

Frage gestellt am 01. Februar 2015 um 20:37 von gelöschter User

20 Antworten

wenn du den Arbeitsspeicher auf mindestens 8 GB erhöhst denke schon glaube wegen der Grafikkarte kannst du entweder gerade so auf hoch spielen oder auf mittel
Prozessor könnte ein Problem da i3/i5/i7 die Modellbezeichnungen der Prozesoren sind und da ist i3 der schwächste i5 mittel und i7 stärkste ein beispiel ein i3 Prozessor kann maximal 2 Kerne haben ein i5 bis zu 4Kerne und ein i7 bis zu 8 Kerne. Da GTA 5 allein bei den mindest Vorraussetzungen einen 4 Kernigen Prozessor verlangt kannst du es erst gar nicht spielen oder wenn es geht dass es dan nur extremst Ruckelt.
Wenn du einen Festen PC hast und kein Laptop/Notebook und du oder einer den du kennst etwas Ahnung vom zusammenbauen hat kauf dir einen neuen Prozessor, eine neue Grafikkarte z.b. die NVIDEA GeForce GTX 970 ist recht gut hat auch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis ca 350? und ich kann AC4 auf hoch spielen, und mehr Arbeitsspeicher. Bei den meisten Notebooks/Laptops ist Aufrüsten unmöglich meines Wissens da diese immer kompakt sind.

Antwort #1, 02. Februar 2015 um 10:22 von timdegu

Die Grafikkarte kostet ca 350 Euro und hier hast du nochmal die Anforderungen http://www.spieletipps.de/n_33387/

Antwort #2, 02. Februar 2015 um 10:26 von timdegu

Ok Danke schön! :-) Aber ich denke auch das mein PC das Spiel schaffen wird. So ist mein PC auch ganz gut und die Grafikkarte auch. Ich konnte bisher auch andere Spiele ganz gut darauf spielen meistens nur auf niedrig aber es lief alles schön flüssig. Danke schön das du meine Frage beantwortet hast darüber habe ich mich sehr gefreut. Da hätte ich noch eine Frage und zwar wie kann man denn den Arbeitsspeicher auf 8 GB erhöhen? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen! :-)

Antwort #3, 02. Februar 2015 um 12:20 von gelöschter User

Dieses Video zu GTA 5 schon gesehen?
Neue Arbeitsspeicherkarte holen kostet ca 10-30 Euro und dann die eine ausbauen und die neuere reinbauen

Antwort #4, 02. Februar 2015 um 12:24 von timdegu

Ach so ok danke schön! :-) Also ich habe einen 2 Kernigen Prozessor laut der Anzahl der Prozessorkerne. Glaubst du das sich das Spiel bei mir installieren lässt?

Antwort #5, 02. Februar 2015 um 12:33 von gelöschter User

Installieren ja spielen bin ich mir nicht sicher und wenn es funktioniert stockt es extremst

Antwort #6, 02. Februar 2015 um 13:10 von timdegu

mit nicht sicher meinte ich ob der pc das spiel startet falls du des versuchst mit deinen 4gb RAM und den Prozessor

Antwort #7, 02. Februar 2015 um 13:25 von timdegu

Ok! Ich werde es dann mal versuchen. Du meinst falls es funktionieren sollte das es dann extrem ruckelt oder? Glaubst du das vielleicht ein Programm das ruckeln irgendwie beheben oder verhindern kann?

Antwort #8, 02. Februar 2015 um 13:58 von gelöschter User

also bei gta 5 wird dein Prozessor einfach überfordert dadurch kann er das spiel nicht flüssig abgeben sondern du bekommst einfach nur bilder auf den monitor geworfen die sich alle 3-5 sekunden maximal 1 mal ändern bei deinem i3 Prozessor mit 2 kern. und 8 gb ram sind pflicht sonst startet das spiel nicht mal.

wenn du dir aber einen i5 oder einen i7 Prozessor holst 4 Kernig und der 3,2 Gigahertz hat wird kann der Prozessor das Spiel flüssig abspielen.

Antwort #9, 02. Februar 2015 um 14:12 von timdegu

Ah ok danke schön! :-) Wird es eigentlich auch wieder einen Benchmark Test für GTA 5 geben?

Antwort #10, 02. Februar 2015 um 14:19 von gelöschter User

hmmmm denke schon

aber beim prozessor muss der sockel auf dem mainboard passen genaueres kannst du nachlesen einfach googlen

Antwort #11, 02. Februar 2015 um 14:24 von timdegu

Ok danke schön! :-) Du meinst das mein Prozessor mit dem Spiel nicht klar kommen wird und ihn das dann total überfordert oder?

Antwort #12, 02. Februar 2015 um 14:43 von gelöschter User

Ich habe zwar auch noch einen Laptop, aber der wird das Spiel auf gar keinen Fall schaffen können!

Antwort #13, 02. Februar 2015 um 14:57 von gelöschter User

der Prozessor wir komplett überfordert sein

Antwort #14, 02. Februar 2015 um 15:50 von timdegu

Oh das ist aber nicht so gut! Aber ich werde es trotzdem mal versuchen es zu spielen und schaue mal wie es sich so spielen lässt. Soll ich dir dann erzählen wie es sich so bei mir spielen lässt? Wenn du möchtest.

Antwort #15, 02. Februar 2015 um 16:02 von gelöschter User

kannst machen aber dann nur mit persönlicher nachricht ;D

Antwort #16, 02. Februar 2015 um 16:32 von timdegu

Ok! Dann weiß ich Bescheid! :-)

Antwort #17, 02. Februar 2015 um 16:36 von gelöschter User

CPU ist völlig ausreichend, die Grafikkarte nicht mehr die stärkste, wird aber dennoch auf Niedrig bis Mittel laufen...

timdegu
lass es sein leuten tipps zu geben wenn du davon kein plan hast, einfach die Grafikkarte aufrüsten würde bei ihm extrem nach hinten los gehen, schon grade wenn es sich im Segment einer GTX 970 bewegt.

sein System sollte noch gut 1 bis eineinhalb Jahre halten, dann sollte er ordentlich 1 mal für 400 bis 800 Euro komplett neu aufrüsten und dann hat man erst mal wieder seine ruhe.

Antwort #18, 05. Februar 2015 um 00:02 von olyndria

Ok ja ich weiß nicht alles über PCs aber denn noch viel da ich seit dem ich begonnen habe PCs zusammen zu stellen, sind schon einige Jahre vergangen, während dessen hab ich Freunden geholfen bei ihren PCs.

Dass man nicht einfach die Grafikkarte austauschen kann, des kannst du mir beim besten willen nicht erzählen da ich mindestens schon 15 Grafikkarten ausgetauscht habe und bei mir sind keinerlei Probleme aufgekommen.

Und zum Thema Prozessor dass bald ein i7 verlangt wird bei Spielen ist klar, bei dieser schnellen Entwicklung.

Generell ist es Geldverschwendung wenn man für "diesen Moment" einen PC kauft bzw sich einen zusammenstellt der nach maximal 2 Jahren komplett veraltet ist. Mein Bruder hat seinen PC seit ca 6 Jahren, hat auch darmals sehr viel Geld investiert, dass einzige was ich vor ca 2 Jahren austauschen musste war die Grafikkarte damit er auch neuere Spiele auf hoch spielen konnte, jetzt spielt er CoD AW auf hoch ohne Probleme.

Antwort #19, 05. Februar 2015 um 07:06 von timdegu

Bei einigen Systemen mag das ja stimmen, aber die GTX 650 verbraucht nur ganze 64 Watt, eine GTX alleine würde bereits gut 170W verbrauchen, das kann ziemlich schnell ein kleines Netzteil überfordern und die Grafikkarte zerschissen, wenn das Netzteil nicht mal Sicherheitsmechanismen hat, dann sogar das gesamte System!

ein i7 wird nun mal nicht Verlangt und schnell entwickelt sich der Markt auch nicht dank der Konsolen läuft alles in einem Schneckentempo ab, vergleicht man mal die Zeiten vor 20 Jahren musste man locker alle 1 bis 2 Jahre aufrüsten mit High-end Hardware, weil die neuen Spiele so enorm viel Leistung brauchten.

ob man also ein i5-4590 oder ein i7-5960X nimmt spielt keine rolle, aus dem einfachen Grund da die GPU so oder so Limitiert, es gibt nur sehr wenige ausnahmen wo so eine CPU von vor teil ist, da läuft unter Dripple SLI oder Crossfire aber nichts.

um es aber mal Bildlich darzustellen, stell dir 2 Fahrspuren vor, auf der einen ist die CPU auf der anderen die GPU, die einzige Regel, keiner darf schneller sein als der andere... ein i5-4590 hat gut 900 PS, die GPU GTX 970 hingegen nur 400 PS, also Limitiert die GPU die CPU und die CPU langweilt sich, ergo ist es wurscht welche CPU man hat wenn sie sowieso nicht ihre volle Leistung ausspielen kann.

letztlich macht sich 30% mehr CPU Leistung in einem Spiel wenn man Glück hat mit 1 bis 3 FPS bemerkbar, das Geld was man für eine Teure CPU aber aus dem Fenster Werfen kann, könnte man auch in eine bessere Grafikkarte stecken, die mal locker 10-20 FPS mehr Liefern kann.

zudem kann man keine Grafikkarte vorschlagen wenn man das Budget der Person nicht kennt, nicht jeder hat Geld wie heu und da muss man immer nach der Person gehen die man Berät und nicht nach sich selbst.

jedes gut zusammengestelltes System hält locker 4 bis 5 Jahre durch und das im Untersten Budget Segment mit einer R9 270X wo das System ab ungefähr 400-420 euro anfängt, enden tut es ohne schnickschnack bei etwas um die 800 euro, mit SSD auf gut 850-900 euro, alles darüber kommt viel unnützes schnickschnack dazu was keine Leistungssteigerung hervorruft und im Enthusiasten Bereich(ab gut 1500 euro) wissen die Leute selbst was sie haben wollen und brauchen und natürlich wofür und die brauchen dann auch keine Beratung.

Antwort #20, 05. Februar 2015 um 21:51 von olyndria

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Grand Theft Auto 5

GTA 5

Grand Theft Auto 5 spieletipps meint: Herausragendes Actionspiel, das eine erstklassige Spielmechanik in eine riesige, wunderschöne Spielwelt einbettet. Artikel lesen
Spieletipps-Award95
Wir haben Politiker gefragt: Welche Spiele würden Sie Ihren Wählern empfehlen?

Wir haben Politiker gefragt: Welche Spiele würden Sie Ihren Wählern empfehlen?

Am 24. September wird in Deutschland gewählt. Daher das Wichtigste direkt zuerst: Geht wählen! In Videospielen (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GTA 5 (Übersicht)