Einfügen von Fahrzeugen im Mod Tool Editor (SW Battlefront 2 (2005))

Kann mir jemand idiotensicher erklären wie man Fahrzeuge, Fahrzeug spawns usw. einfügt ?

Frage gestellt am 12. Februar 2015 um 19:06 von Stingray-441

17 Antworten

Idiotensicher gibt's nicht, ohne mitzudenken kann es nicht funktionieren. Aber wenn das Mitdenken da ist, könnte das helfen: http://go-df.de.tl/86457561.htm## ;-)

Antwort #1, 13. Februar 2015 um 21:13 von DeltaForce

Danke erstmal :)
Spawn Path usw einzufügen klappt aber ich die Lua Dateien die erwaänst nicht öffnen :
"...Wir brauchen hier die LUA-Dateien XXXc_con und XXXg_con und die BAK-Dateien XXXc_con.lua und XXXg_con.lua. (Was dort steht erhält man, wenn man die Dateiendung *.lua bzw. *.bak wegstreicht. Die BAK-Datei heißt also ironischerweise XXXx_xxx.lua.) Öffnen die erste. Suche nach diesem Textstück..."

braucht man dafür ein bestimmtes Programm oder packt das mei Pc einfach nicht ?

Antwort #2, 15. Februar 2015 um 12:36 von Stingray-441

Die Dateien öffnet man mit dem Editor (notepad.exe), das hat jedes Windows an Bord. Klick rechts auf die Datei und dann "Öffnen mit..." und wähle "Editor" aus (bzw. "Standardprogramm auswählen" und dann dort in der Liste "Editor" raussuchen).
Eine andere Möglichkeit ist es, einen besseren Editor wie Notepad++ zu verwenden, das ist ein extra Programm das man herunterladen muss. Dieser Editor stellt die Dateien durch Syntaxmarkierungen übersichtlicher dar.

Antwort #3, 15. Februar 2015 um 19:11 von DeltaForce

Dieses Video zu SW Battlefront 2 (2005) schon gesehen?
Cool danke für die ganzen Tipps...

Aber jetzt hab ich noch ein Problem :(
Ich wollte das grad an einer eu erstellten Map ausprobieren aber diese konnte im Spiel nicht geöffnet werden...
Wie bei allen neu erstellten Maps kam die Fehlermeldung ``Could not open MISSION\XXXc_ass.lvl``
und in der letzten Zeile vom Munge Output im Verzeichniss ...dataXXX/BUILD/Modtools VisualMunge
steht: "\NVIDIA" kann syntaktisch an dieser Stelle nicht verarbeitet werden.

Vor einem halben Jahr als ich das letzte mal Maps erstellt hab ging alles noch...

ist dir das Problem bekannt? oder weisst du eine Lösung?

wäre dir sehr dankbar...

Antwort #4, 16. Februar 2015 um 15:53 von Stingray-441

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dein Problem sieht exakt so aus, wie ein recht bekanntes Problem mit den Mod Tools. Mach einfach das Folgende...

Lade dir den "VistaMungeFix" runter: http://www.filefront.com/17171104/munge_fix.zip...
Entpacke den Inhalt und kopiere den Ordner "vistamungefix" in deinen ModTools-Ordner. Dann starte die Batch-Datei "vistamungefix.bat". Ein schwarzes Fenster erscheint und verschwindet sofort wieder.
Nach diesem simplen Fix sollte das Problem behoben worden sein.

Jedoch: Es wurden nur die Batch-Dateien im data-Ordner ersetzt. Das heißt, der Mungeprozess wird erst wieder bei neu estellten Maps funktionieren.
Um die jetzige Map, an der du bastelst, auch zum Laufen zu bringen musst du aus dem Ordner vistamungefix, der sich im Verzeichnis C:\BF2_ModTools befindet, alle sechs Ordner (Common, Load, Shell, Sides, Sound und Worlds) und die Datei munge.bat KOPIEREN. Füge sie anschließend im Ordner _BUILD in deinen data-Mod-Ordner ein (also der Ordner data_XXX - ersetze das XXX durch deinen 3-Letter-Namen - und dann den Ordner _BUILD öffnen). Du wirst dann mehrmals gefragt, ob du die Datei/den Ordner ersetzen willst. Bestätige das jedes Mal mit Ja.
Jetzt am besten in VisualMunge noch mal auf Clean drücken und anschließend kannst du wieder Mungen.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Antwort #5, 16. Februar 2015 um 18:51 von DeltaForce

das hab ich schon verucht , das bringt nix...

Antwort #6, 16. Februar 2015 um 19:21 von Stingray-441

Nachdem du den Fix angewendet hast, musst du erst eine neue Map erstellen (also einen ganz neuen Mod-Ordner anlegen lassen) - oder manuell die Dateien in einen bestehenden Mod-Ordner kopieren, damit der Fix auch dort angewendet wird.

Antwort #7, 17. Februar 2015 um 02:04 von DeltaForce

ich weiss...ich hab deine vorherige Antwort gelesen ;)
aber wie gesagt...hilft nicht in dem Fall

Antwort #8, 17. Februar 2015 um 11:25 von Stingray-441

Solange "<irgendwas> kann syntaktisch an dieser Stelle nicht bearbeitet werden" als Ausgabe während des Mungens kommt, sind die Batch-Dateien, die für den Mungevorgang verwendet werden, noch die alten. Hast du tatsächlich manuell die Dateien und Ordner aus dem Ordner "vistamungefix" in den Ordner "_BUILD" (in deinem Mod-Ordner) kopiert und alle Dateien überschreiben lassen? Beziehungsweise nach Starten der Batch-Datei "vistamungefix.bat" eine neue Map erstellt (also nicht nur eine vorhandene neu gemungt)?

Sorry dass ich nochmals nachfrage, aber viel mehr kann ich von hier aus nicht tun.
Ich könnte besser helfen wenn ich das ganze selber sehen könnte. Du könntest mal eine Übersicht über das ModTools-Verzeichnis erstellen und hochladen, dann kann ich es mir genauer angucken und sehen, ob der MungeFix korrekt angewendet wurde.

Klick dazu, während du Shift (Umschalt) gedrückt hälst, auf eine freie Stelle, wenn du im ModTools-Ordner bist und dann auf "Eingabeaufforderung hier öffnen". Tipp dann folgendes ein:
dir /S > swbf2_modtool_verzeichnis.txt
Und drück Enter. Das wird alle Unterordner und Dateien im aktuellen Ordner (also im ModTools-Ordner) auflisten und in die Datei "swbf2_modtool_verzeichnis.txt" speichern. Lade diese Datei dann irgendwo hoch, zum Beispiel hier: http://www.file-upload.net/
Und kopiere dann den Link hier rein.

Antwort #9, 17. Februar 2015 um 19:42 von DeltaForce

Ich hab jetzt die Vistamungefix Datein nochmal in jeden Build ordner kopiert...
Die Fehlermeldung am Ende des Mungevorgangs ist jetzt weg aber die Maps lassen sich im Spiel trotzdem noch nicht öffnen. Es kommt die gleiche Fehlermeldung ``Could not open MISSION\XXXc_ass.lvl``

Die übersicht über das Modtoolsverzeichnis lad ich dann morgen hoch...

Nach dem munge Vorgang wird ein Fenster mit dem Titel PC_MungeLog - Editor geöffnet, dort sind dann viele ERROR benachrichtigungen.
Bsp:

ERROR[levelpack mission\bes2g_eli.req]:Could not open munged\pc\common.files for input. DOS reports:
No such file or directory
ERROR[levelpack mission\bes2g_eli.req]:Could not open munged\pc\common.files for input. DOS reports:
No such file or directory
[continuing]
ERROR[levelpack mission\cor1c_c.req]:Could not open munged\pc\common.files for input. DOS reports:
No such file or directory
ERROR[levelpack mission\cor1c_c.req]:Could not open munged\pc\common.files for input. DOS reports:
No such file or directory
[continuing]...

Vlt kannst du damit was anfangen.

Und danke für deine Hilfe :)

Antwort #10, 17. Februar 2015 um 21:08 von Stingray-441

Was hast du an dieser Map, bei der diese Fehler kommen, alles verändert? Kommen die Fehler auch, wenn du eine ganz neue Map erstellst?

Antwort #11, 23. Februar 2015 um 10:20 von DeltaForce

Ja kommt auch bei neu erstellten Maps...
Ich hab mehere neue Maps erstellt bei denen ich Fahrzeuge, wenige Objekte oder garnichts eingefügt/verändert habe.
Immer das gleiche...

Antwort #12, 23. Februar 2015 um 13:44 von Stingray-441

Das klingt fast so, als ob wichtige Dateien fehlen (er sagt ja "No such file or directory"). Ich würde mal vorschlagen die ModTools neu zu installieren, damit eventuell fehlende Dateien hinzugefügt werden. Davor solltest du aber deine Maps, also deren data_XXX-Ordner woanders hin kopieren, damit diese nicht gelöscht werden.

Antwort #13, 23. Februar 2015 um 20:11 von DeltaForce

ok...ich habs nochmal neu installiert.
jetzt gehts wieder :)

...aber kannst du mir vlt. noch sagen wie man Fahrzeuge im "Space Assault" Modus einfügt?
weil da sehen die lua. Datein anders aus und es hat keine Bak-Datein

Antwort #14, 25. Februar 2015 um 16:12 von Stingray-441

Die BAK-Dateien sind eigentlich uninteressant, die brauchst du nicht zu verändern.
Prinzipiell geht das alles gleich. In der LUA-Datei von Space Assault stehen noch andere Dinge drinnen als in einer normalen Conquest-LUA-Datei und eventuell fehlen einige, aber die Schlüsselelemente zum Einfügen von Fahrzeugen sollten trotzdem drinnen sein.
Die ReadDataFile-Aufrufe zum Beispiel sind sicherlich auch vorhanden, nur stehen dort andere Einträge, da ja andere Dinge geladen werden müsse in einer Raumschlacht. Die Einträge für Fahrzeuge kannst du trotzdem genauso zu diesen hinzufügen. Wichtig ist nur, dass die erste Zeile so aussieht:
ReadDataFile("SIDE\\<Seitenkürzel, z.B. REP>.lvl",
und danach beliebig viele Zeilen kommen, die so aussehen: (Komma hinter dem Text in Anführungsszeichen)
"<irgenwelche Einheitennamen",
und die letzte Zeile so aussieht: (kein Komme dahinter aber eine schließende Klammer)
"<letzer Einheitenname>")

Antwort #15, 27. Februar 2015 um 11:18 von DeltaForce

Also meine lua Datei sieht jetzt genau so aus :

function SetupUnits()
ReadDataFile("SIDE\\rep.lvl",
"rep_inf_ep3_pilot",
"rep_inf_ep3_marine",
"rep_fly_anakinstarfighter_sc",
"rep_fly_arc170fighter_sc",
"rep_veh_remote_terminal",
"rep_fly_gunship_sc",
"rep_fly_vtrans",
"rep_fly_vwing",
"rep_hover_barcspeeder",
"rep_walk_atte",
"rep_walk_atte_nospawn")

Wenn ich für "standard Fahrzeuge" wie zB: Jäger der Republik oder CIS weitere Spawns hinzufüge Spawnen diese im Spiel auch.
Sobald ich aber "neue Fahrzeuge" wie ATTEs oder Speeder spawnen lassen will klappts nicht...
Ich hab alles so gemacht wie du es im Tuturial beschrieben hast.

Und bist du sicher , dass man nur die eine lua-Datei umschreiben muss?

Antwort #16, 02. März 2015 um 08:57 von Stingray-441

Die LUA-Datei sieht gut so aus.
Ich denke nicht, dass man die BAK-Dateien braucht, da diese eine BAcKup, also eine Sicherung der Datei darstellen, falls man durch Änderungen an der LUA-Datei diese unbrauchbar macht, weil die Map immer abstürzt. Aber ich bin mir da nicht hundertprozentig sicher.

Von den LUA-Skripts sollte wie gesagt alles passen. Eventuell hast du im ZeroEditor eine oder mehrere der Zahlen, die man an einer Stelle eintragen muss, falsch eingetragen? Das kann dann dafür sorgen, dass die Fahrzeuge im Spiel garnicht erst spawnen.

Ansonsten kann ich dir da leidern auch nicht weiterhelfen. Du könntest auf Gametoast mal fragen: http://gametoast.com/viewforum.php?f=27&sid...
Die Seite ist aber auf Englisch.

Antwort #17, 02. März 2015 um 16:35 von DeltaForce

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Star Wars Battlefront 2 (2005)

SW Battlefront 2 (2005)

Star Wars Battlefront 2 (2005) spieletipps meint: Hier begeistert vor allem der Multiplayer-Part, Star-Wars-Fans werden die stimmige Atmosphäre lieben. Für Einzelspieler gibt es aber bessere Taktik-Shooter. Artikel lesen
89
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

We Happy Few: Kommt jetzt doch auch für PlayStation 4

We Happy Few: Kommt jetzt doch auch für PlayStation 4

We Happy Few erregte bei der Präsentation von Microsoft während der E3 2016 einiges an Aufsehen. Momentan ist (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SW Battlefront 2 (2005) (Übersicht)