Cidna-Mine (Skyrim)

Ich habe da mal eine Frage bezüglich Markarth und da vor allem wegen der Cidhna-Mine. Alle die die Quest "Die Verschwörung der Abgeschworenen" noch NICHT gemacht haben und hiervon noch nichts wissen wollen, sollten JETZT nicht mehr weiterlesen.

Im Laufe der oben genannten Quest, wird man ja verhaftet und in die Cidhna-Mine verfrachtet, was zur Quest "Keiner entkommt der Cidhna-Mine" führt. Ich habe mich dieses Mal der Verhaftung widersetzt und wollte in eben diese Gefängnismine einbrechen und Madanach so rausholen. Nun scheitere ich aber immer an der entscheidenden Gittertür, hinter der man anfängt, wenn man verhaftet wird. Und das obwohl ich den Schlüssel habe.

Meine Frage:
Brauche ich da einen anderen Schlüssel? Wenn ja, wo ist der?
Oder komm ich da sowieso net rein, außer ich lasse mich verhaften.

Vielen Dank im Voraus an alle, die mir vernünftige Antworten hinschreiben.

Frage gestellt am 02. März 2015 um 07:20 von Mantrix

7 Antworten

Durch die Tür, durch die du reingekommen bist kommst du nicht heraus.

Es ist bei mir schon länger her, aber zuerst musst du glaube ich für den türsteher an der tür, die zu madanach führt eine quest erfüllen worauf er dich zu madanach durchlässt, die türe hinter ihm, dann läufst du durch einen gang und kommst zu seinem raum, dort kannst du ihn töten oder am leben lassen, wenn du ihn tötest und ihn dursuchst bekommst du seinen schlüssel, wenn du ihn am leben lässt führt er dich aus der mine.

Die türe durch die es dann bei beiden alternative weitergeht ist in dem gang nach der türe hinter dem türsteher und dem zimmer von madanach.

Ob du ihn am leben lässt oder nicht, musst du entscheiden, es gibt viele chats oder ähnliches in denen sich leute über die richtige wahl streiten, aber moralisch gesehen ist keins von beiden moralisch einwandfrei.

Die türe durch die er dich führt

Antwort #1, 02. März 2015 um 09:40 von FitMan

Oh, der letzte satz hat sich da hinkopiert.

Antwort #2, 02. März 2015 um 09:42 von FitMan

Da hast du mich missverstanden.
Wenn man verhaftet wird, ist es die Tür die sich HINTER mir befindet. Meine Frage bezog sich darauf, dass ich AUSSERHALB dieser Tür stehe, weil ich mich nicht habe verhaften lassen. Und ich will da rein OHNE mich verhaften lassen zu müssen.

Ich habe zwar einen Schlüssel zur Cidna-Mine gefunden, der sperrt auch jedes Schloss auf, außer dem einem. Da steht nur, dass ein Schlüssel benötigt wird, aber ich komm trotz des Schlüssels zur Cidna-Mine einfach nicht in den Gefängnistrakt rein.

Muss ich mich WIRKLICH verhaften lassen, um da rein zu kommen?

Antwort #3, 02. März 2015 um 15:02 von Mantrix

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Hatte gehofft jemand weis genaueres, aber ich würde sagen man muss sich verhaften lassen, da die tür die du meinst, keine richtige türe ist, es steht ja nicht dran schlüssel erforderlich und man kann auch keine aktion davor ausführen.

Antwort #4, 04. März 2015 um 08:47 von FitMan

Es steht schon dran "Schlüssel erforderlich" wenn man sich der Verhaftung widersetzt, in die Cidna-Mine eindringt und die Wachen erledigt. Wenn man sich deren Schlüssel aneignet passt der auch auf alle Schlösser, nur bei der einen Gittertür eben nicht.

Antwort #5, 04. März 2015 um 09:41 von Mantrix

hab die mission gemacht ... so wie es vor gesehen war ... da ich genau wie du mich wieder setzte ... usw genau das selbe probiert ;) ... ich habe ewig gesucht und von jeglicher wache schlüssel abgenomm ... nix passierte ... das heisst der schlüssel könnte sonst wo sein ...in irgendwelche hölen usw ... kleiner tipp der jarl bei ihm im zimmer glaub unterm tisch lag der ich hatte hin im nachhinein... meist findet mann immer 2 bei einem jarl einmal am gewand und dann schwer erkennbar im jarlgemach... oder beim voght...

Antwort #6, 06. März 2015 um 02:10 von Basti_Aas

nimm verstärkung mit ;) bei der wiedersetzug und der flucht

Antwort #7, 06. März 2015 um 02:13 von Basti_Aas

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)