Definitiv die falschen Leute in den Ligen? (LoL)

Guten Abend

Dieser Text wird womöglich von den Meisten nur wie ein 0815 Flamer Text behandelt werden, der von einem Spieler geschrieben wurde, der nicht in der Lage war, selbstständig zu carrien und die Schuld auf sein Team schiebt, weil er zu eitel ist, sich selber die Schuld zu geben.
Jedoch habe ich einen Grund, warum ich gerade so einen Text verfasse, also legen wir gleich mal los:

(Kurze Anmerkung: Ich bin Gold IV, damit keiner nachfragen muss)

Folgende Begebenheiten (3 an der Zahl):

1. In der Ranked Championauswahl: Ich war first Pick und habe Jungle gecallt. Habe dann auch den Jungler (in diesem Fall Warwick) ausgewählt. In der nächsten Pickphase unseres Team wurde, überraschenderweise, Pantheon Jungle gepickt, obwohl ich bereits einen Jungler ausgewählt habe. Auf meine Frage hin, warum er dies getan hat, obwohl er gesehen hat, dass es bereits einen Jungler gab, sagte er nur folgendes:
"I am the better jungler! I don't care about your call, because I main jungle and that means I am better!" (Ich hoffe ihr seid der englischen Sprache mächtig, also lasse ich das mal so stehen.)
Was hat der gute alte Krinn jetzt also getan? Er hat seinen Smitesummonerspell auf Teleport gewechselt und ist auf die Top Lane gegangen, da der Klügere nachgeben sollte.

Kurz und Knapp: Ich bekam einen Gegner, gegen den ich nicht wirklich viel ausrichten konnte, unser "main" Jungler hat sehr schlechte Ganks zustande gebracht (z.B. den Gegner ohne Sicherheiten towerdiven und dann sterben), ich versuchte trotzdem mein Bestes, schaffte einige gute kills, aber eine Niederlage war leider nicht mehr abzuwenden.

Einen Verlust gehabt, ok, kann passieren, machen wir weiter

Begebenheit 2:

Das Spiel startete. Diesmal konnte ich sogar dem Jungle, anstatt der Top Lane Gesellschaft leisten. Alles lief Anfangs ganz gut, aber dann fiel mir etwas auf. Unser AD-carry ist einige male auf der Bottom Lane gestorben. Unser Support fragte ihn, wieso er sich so blöd hat erwischen lassen, so dass er ihm nicht helfen konnte. Es kam folgender Text (dieser AD-carry war Gold V):
"First time adc! Its your fault to let the last one pick the adc."
"Good job not telling us about the "First time adc" thing." (sagte der Support)
"Wtf? Telling you about that? Its obvious that the last pick is never an adc, so why should I tell you that? You morons deserve to lose, if you are that dumb."

Da dieser Text in mir, wie auch bestimmt in manch anderen Mitspielern, den Wunsch aufsteigen ließ, ein Facepalm auszuführen, dachte ich mir, dass die Botlane unbedingt Hilfe braucht, bevor der gegnerische AD-carry noch die 100 Kill Marke erreicht.
Jedoch war nicht nur dieser ein Problem für uns. Die Katarina auf der Mid Lane wurde ebenfalls schon sehr stark und wischte mit unserem Yasuo den Boden. Bevor ich mich gründlich um einen der beiden kümmern konnte, hat der Gegner sich gesammelt und ist im 5er Team herumgelaufen. Dies machte alles sehr viel schwerer für uns.

Am Ende wurde sehr viel im Chat geflamed, wir haben verloren und das 2te Spiel war leider auf verloren.

Nagut, 2 hintereinander. Ich wollte mein Glück nochmal aufs Spiel setzen und machte mich ein weiteres Mal auf dem Weg in die Championselection.

Begebenheit 3:

Mid Lane Yasuo auf unserer Seite. Swain auf der gegnerischen.
Ich wie gewohnt im Jungle.
Unser Yasuo hat sehr aggressiv gespielt, ist dem Swain einige Male bis zum Tower nachgerannt, hat Lasthits vernachlässigt.
Irgendwann kam der gegnerische Jungler (Lee Sin) auf die Idee, dass er doch mal auf eine Tasse Tee zur Mid Lane vorbeischaut.
Als der Tee leer war, wurde Lee Sin mit 400 Gold und Yasuo mit einen Tod belohnt.
Einige Minuten später wiederholte sich dieses Ereigniss.
Chat:
"Come on! Lee ganked twice already! Help me out and dont sleep."

Ich war lvl 4 und habe gerade erst den Drachen mit WW getötet. Ich wollte zurück zur Base und mir meine Schuhe + weitere Sachen holen. Natürlich fiel mir auf, dass der Yasuo ungewöhnlich unvorsichtig die Lane gespielt hat.
Ich dachte ich gebe ihm einpaar Tipps, die er befolgen könnte, um vor einem Gank sicher sein zu können:

"Dude, you have no vision there. Place your ward and try to play a bit more defensive against him. You cant touch him anyway if he turns 6. farm and get better items to be stronger later. I will gank if the time is right."

Jedoch verstand dieser Yasuo diesen Verbesserungsvorschlag als Verletzung seiner Ehre und machte folgendes:

Er schrieb, dass er keinen Bock mehr auf das alles hat und verließ das Spiel.
Ja, richtig gelesen. Wir waren nur mehr 4 Leute und zogen in Teamfights leider den Kürzeren. Nach einiger Zeit war das Spiel dann vorbei, natürlich verlor ich durch einen weiteren Troll, wie die beiden Beispiele paar Zeilen weiter oben, ein Spiel, welches bestimmt hätte spannender sein können.

Frage gestellt am 15. März 2015 um 03:59 von Krinn

17 Antworten

Dies waren meine Top 3 Begebenheiten, die mich meine Spiele kosteten. Ich habe getan was ich konnte, aber meine Möglichkeiten waren besonders in diesen Spielen sehr beschränkt. Ich habe sehr viele Spiele gecarried, sonst wäre ich vermutlich nie aus Silver herausgekommen, aber in solchen Momenten merkt man einfach, dass man keine Chance mehr hat, egal wie sehr man sich bemüht.

Ich habe nichts dagegen, dass ich mal das ein oder andere Spiel verliere, immerhin gehört das ja dazu und man kann nicht immer gewinnen, aber wenn man verliert, weil eine dieser Begebenheiten oder ähnliches Eintritt, dann kann ich das nicht als einen Verlust meinerseits betrachten.

Dieser Satz wurde schon von so vielen Spielern, die sich ihre Fehler nicht eingestehen konnten, gesagt, aber bei diesen Ereignissen passt er einfach perfekt:

"Mein Team war an dieser Niederlage schuld."

Naja, zumindest dieser eine Trollspieler, der die Sache nicht ernst nehmen wollte und uns, wie ein Verstorbener, der Tausende von Euro Schulden bei der Bank hatte, mit vielen Problemen zurückgelassen hat.

Und nun zur Erlösung (ich hoffe ihr hatten Spaß beim Lesen :) )

Denkt ihr, dass manche Leute, die in einer Liga wie Gold oder Platin sind, dort eventuell nichts zu suchen haben? Ich meine:
Jemand, der noch nie einen AD-Carry gespielt hat, selbst nicht in bot Games. Sollte so jemand wirklich in Gold sein dürfen? Auch wenn er vlt andere Rollen besser beherrscht. In einer Situation, in der er nichts anderes Picken kann außer AD-carry, wird er keine Freude daran haben. Ebenso wenig wie die Teammates.

Denkt ihr, dass das Ranking System, mit welchem uns Rito vertraut gemacht hat, vielleicht gar nicht so korrekt funktioniert und überarbeitet werden sollte?
Es ist durch die duo-queue mit einem besseren Spieler einfach viel zu leicht für die meisten, in eine Liga zu kommen, in der sie gar nicht sein dürften. Das bringt nur Nachteile. Für die Spieler der Liga, als auch für den Spieler selbst, weil er dann einfach nur aufs Maul kriegen wird gegen bessere Spieler.

Hattet ihr schon mal solche Situationen, wo es so etwas wie einen "Troll" gab oder einen "schlechten Spieler", der einfach noch nicht für diese Liga bereit war? Was habt ihr euch da gedacht und wie habt ihr darauf reagiert?

Spielen sich ähnliche Begebenheiten auf bei Diamond oder höher ab? Ich bin mir nicht sicher, wie weit man ohne Probleme hochgecarried werden kann, also frage ich das auch mal zur Sicherheit. :)

Ich danke jetzt schon mal für eurer Interesse an meinen Fragen und hoffe auf eine gute Diskussion.

Hochachtungsvoll
Krinn

(musste dies als Antwort verpacken. Wären sonst zu viele Zeichen gewesen ^^)

Antwort #1, 15. März 2015 um 04:00 von Krinn

Jo tonnenweise solcher Momente hatte ich :D
Es gibt sicher die Leute die halt bisschen feeden weil sie nen schlechten Tag haben ..
Aber die troll's und afk's sind die schlimmsten ..
Da ihnen der Wille fehlt zu gewinnen und sie sogar verlieren wollen ...
Hatte mal ne Gragas toplane der hat die ganze Zeit für ganks rumgeheuelt und da ich eher auf der bot und midlane beschäftigt war ( hab diese auch fed gekriegt) ist er afk gegangen obwohl wir ziemlich krass am gewinnen waren..
Und noch was er wurde nicht vom gegnerischen Jungle gesitted oder so..
Er war anscheinend zu dumm um zu verstehen wie man defensiv spielt, wenn der Gegner vor einem ist. Hatte mal auch ne Lissandra Support die ziemlich rumgetrollt hat, hab ernsthaft gespielt nicht geflamed oder so und die nimmt mir die ganze Zeit den Farm jumpt mit der Zilean bomb zu mir etc ...
Aufjedenfall wurde sie von der gegnerischen Botlane und dem Team gemeldet und hat jetzt hoffentlich gelernt:D
Nur mal so am Rande ich war mit dem Lissandra Pick sogar einverstanden, für mich ist es egal welcher Champ was tut Hauptsache man kann es.
Deswegen hab ich den Ziggs jungle gewähren lassen der so gut war das er am Anfang schon 3x gestorben ist bevor er lvl 3 wurde in der 6 Minuten :D
Naja das ist nur ein kleiner Teil meiner so langen Geschichte ^^
Solche Storys krieg ich so alle 6-7 Games :D

Antwort #2, 15. März 2015 um 12:44 von Cenkomatic

du ich muss mir auch immer shit anhören wenn ich Yorick Jungle spiele, ist halt EUW, in den einem Spiel hat man Idioten und im anderen Leute die alle rassistisch sind

Antwort #3, 15. März 2015 um 13:26 von gelöschter User

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
Ich roll es mal von vorne auf^^

Spiel 1: Ja, in solch einem Spiel kann man die Schuld für bestimmte Dinge durchaus anderen zuschieben, denn auch verweigerte Kommunikation kann sehr schlechten Einfluss auf die Spiele haben und vorallem die Moral von mindestens einem Spieler zerschmettern oder zumindest verringern. Ich selbst hatte solche Spiele aber noch nie wirklich

Spiel 2: Selbes wie bei 1. Es gibt zwar ein paar ungeschriebenen Regeln, bspw. das generell eher Pick Order vor Call Order geht (auch wenn es noch nicht bei allen angekommen ist^^). Hier allerdings zu sagen, jeder müsste jede Position spielen können ist meiner Meinung nach Unsinn. Ich selbst kann praktisch nicht Junglen und spiele trotzdem nur Ranked. Hier muss man sich halt im Team absprechen und ich sage auch klar, dass ich die Rolle nicht spielen kann und wenn ich doch mal da hin muss sag ich den Leuten auch, dass ich dann nur im Jungle farmen und nicht ganken werde. Gibt man mir dann trotzdem diese Position, so muss das Team halt damit leben, dass meine Taktik nicht allzu hilfreich ist (hab sie immerhin gewarnt). Das Problem mit solchen Sachen ist nähmlich, dass nicht jeder unbedingt alles kann und da macht es halt keinen Sinn, stundenlang etwas zu trainieren um in etwas besser zu werden, was ewig dauert, wenn man es hinterher dann eh nicht spielt (kommt bei mir vielleicht mal alle 30-40 Spiele vor).

Spiel 3: Auch wenn es sich vielleicht doof anhört, aber an dieser Situation hattest du sicher einen nicht ganz unerheblichen Beitrag geleistet. Egal wie Recht du hast, mache niemals Verbesserungsvorschläge wenn du enweder siehst, dass er schlecht gelaunt ist oder wenn du nicht weißt, wie er reagiert (was eigentlich bei fast allen Spielern der Fall sein sollte) und wenn doch, dann vermeide auf jeden Fall Du-Nachrichten, weil das klingt erst recht so, als würdest du ihn provozieren wollen, wenn es sowieso schon schlecht läuft (nicht vielleicht für dich, aber für den anderen doch schon eher). Sag einfach nichts und konzentrier dich beim ganken halt weiterhin eher auf die aderen Lanes und setz eventuell selbst sogar mal Wards in seine Nähe und ping, falls ein Gegner kommt. Der falsche Weg hier ist auf jeden Fall, etwas zu erwarten, wofür der andere sicher mehrere Spiele braucht um es zu lernen und man sollte hier eher versuchen, diese Schwächen selbst auszugleichen, insofern man dazu in der Lage ist, denn das macht Teamplay immerhin aus.

Und zum Ranking System: Das arbeitet an sich sehr gut und du wirst kaum Spieler finden, die nicht richtig eingeordnet sind oder auf den Weg dahin sind. Natürlich wirst du auch viele Leute finden, die nicht mit dir oder anderen kompatibel sind, aber diese wird auch der Gegner haben, von daher sollte man da nicht so viele Gedanken drauf verschwenden, zumal sowas eh schnell in einen emotionalen Teufelskreis führen kann. Und ja, das spielt sich in allen Ligen ab, auch wenn sich von Division zu Division die Streitgrundlage immer etwas ändern mag^^

Und zum Thema Troll: Ich hatte in schätzungsweise 200-300 Spielen genau einen Troll und dass war noch in Season 3 und ich würde sagen, dass das ein durchschnittlicher Wert ist (und falls du es auf deine Spiele beziehst: Da ist kein Troll dabei^^). Und wie ich auf den Troll reagiert habe? Ich habs einfach ignoriert, ein bisschen rumprobiert mit einem Build, auf die Niederlage gewartet und nach einer kurzen Pause dann das nächste Spiel gemacht. Wenn man sich da aufregt, dann sorgt das nur dafür, dass das Gefühl auch im nächsten Spiel mitschwingt und man entsprechend schlechter spielt. Wenn du das so nicht abstellen kannst, dann spiel lieber erstmal was anderes und spiel ein paar Stunden oder Tage später erst das nächste Spiel.

Und zum Thema carrien: Löse dich am besten direkt von dem Gedanken, sich hochcarrien zu können. Das Funktioniert nur dann, wenn du deutlich tifer eingestuft bist als du es sein solltest. Wenn du richtig eingestuft wirst musst du dich schon darauf Einstellen, dass dein Team einen nicht gerade kleinen Beitrag zum Sieg beitragen muss. Entsprechend musst du dich eher darauf konzentrieren, insgesamt besser zu werden anstatt zu versuchen, einzelne Spiele zu carrien, worauf du eh keinen Einfluss hast.

Antwort #4, 15. März 2015 um 13:47 von MayaChan

Werde mal versuchen ein paar deiner fragen zu beantworten ( last season Diamond ,aber im Moment nur Platin 3)
Das Team kann sehr oft an der Niederlage schuld sein,auch so dass man egal wie gut man ist ab einem bestimmten elo das spiel nicht mehr alleine gewinnen kann. Du kannst ein paar Sachen machen ,um das Risiko ,solche spiele zu bekommen zu minimieren...
1.Spiele Carry Roles ,Jungle oder Bruiser (Riven ,Hecarim) Toplane sollten am einfachsten gehen, wenn du kannst auch adc etc ,aber auf keinen fall Support.Vor allem in low elo ist Support die undankbarste rolle ,weil du alleine nur bedingt spiele entscheiden kannst und oft hilflos zugucken musst...
2.Spiele auf den jeweiligen Lanes Assassins wie Zed ,Riven ,Fizz im Jungle,Vi ,Katarina mid , weil diese ein deutlich größeres Carry potential haben als z,b ein ADC. Ein extrem gefeedeter ADC kann ohne Team Support auch vom unfed Gegner Mid gekilled werden.Assassins snowballen extrem ,wenn du erstmal ahead bist musst du die Gegner so oft wie du kannst eliminieren lol ,vllt schaffen es die useless teammates so selbst ein bisschen zu farmen.
3.Spiele egoistisch, nimm so viel Farm wie du kannst KS jeden Kill etc., es bringt nichts wenn dein Team Kills bekommt und nichts damit macht.(Ausnahme wäre wenn du einen teammate hast ,der offensichtlich selbst gut ist). Mache nicht bei den Low Elo Permafights mit sondern farme lieber im Jungle /auf der Lane (top ist gut weil du dort relativ sicher sehr viel farmen kannst anders als mid) aber versuche das Spiel VOR Level 18 zu gewinnen. Assassins z.b fallen extrem ab und je länger das spiel dauert ,desto mehr items bekommen auch die schlechten Gegner ,die vorher zerstört wurden wohingegen du nach full build nicht weiter stärker wirst.
4. Dodge im Champ Select wenn das Gegner Team deutlich besser ist als das eigene ( Gegner Team 5 meta Champs eigenes Team Cho gath teemo z.B.) , du verlierst KEINE MMR wenn du dodged ,darum kann auch ein - 10 dodge manchmal sinnvoll sein!
5.MAINE 1 ROLE und nur ein paar ( 2-3 ) Champions! Das ist extrem wichtig ,wenn du versuchst jedes game das zu nehmen was da ist wirst du sehr sehr langsam aufsteigen! Das ist der beste tip zum aufsteigen ,musst nicht unbedingt instalocken aber " Jungle Only" oder so kann schon manchmal helfen die lane zu bekommen.
2.) Nein ,alle die in den jeweiligen Ligen sind haben es verdient ,außer wenn es wirklich nur die 10 Placements waren oder sie Annie mains sind.Du kannst nur aufsteigen/die elo halten wenn du 50 % + gewinnst außer wenn deine mmr aus der vorherigen season dich ein bisschen länger in besseren Divisions hält( Beispiel : Du wast plat 1 ,bist jetzt Gold 5 ,da kann es sein dass du erstmal nur sehr wenig verlierst und auch mit 30 % winrate in der Division bleibst)
Wenn einer kein ADC spielen kann,kann er es eben nicht,ich spiele diese role immer noch nicht gerne und schaffe es eig auch immer diese rolle nicht spiele zu müssen. Man sollte sich auf 1-2 rollen fokusieren und kann notfalls Supporten ,da diese rolle von allen den geringsten einfluss aufs spiel hat.(Habe zwar gesagt dass man nicht Supporten soll um aufzusteigen ,aber wenn du die Wahl hast zwischen einer potentiellen carry lane ,die du nicht kannst und Support ,nimm Support) Wenn dieser dafür sehr gut in mid ist hat er es trotzdem verdient z.B plat 1 zu sein auch wenn er vom ADC skill her nicht mal Gold 5 ist.
3.) Duo Q Guter Spieler /schlechter spieler ist viel härter als du denkst.Der extreme Nachteil ist,dass das KOMPLETTE gegnerische Team einfach mal 2-3 divisions über ALLEN deinen teammates ist (z.B Duoq Guter Gold 1 und gecarried Gold 1 , eigenes Team alle Gold 1 - 3 ,alle Gegner plat 3-5 . So extrem ist es nicht immer aber schon recht häufig) In sehr schlehtem elo kann man den 2ten spieler problemlos ziehen aber selsbt wenn du den ab mid elo auf Support stellst verlierst du allein deswegen dass alle Gegner lanes leicht besser sind als die eigenen.Duo Q mit großen unterschied ist nicht empfehlenswert,duo q mit gleich guten schon ,aber auch da sind alle Gegner leicht besser als dein eigenes Team um die Duo q zu kompensieren!)

Antwort #5, 15. März 2015 um 19:47 von SmokeWeedEveryDayX

Ich danke euch für die zahlreichen Antworten und werde mir überlegen, wie ich meine derzeitige Losestreak stoppen kann.
Vermutlich werde ich erstmal 1-2 Wochen kein Spiel mehr spielen und was anderes machen.

Vielleicht läuft es ja dann besser.

Antwort #6, 15. März 2015 um 22:28 von Krinn

Hatte auch eine ziemlich lange loosing streak ( bin von 24w/7l)
Und die 6 looses waren in der Provisional auf 30/30 gekommen und naja jetzt wieder winningstreak im moment Gold 3 hab Gold 4 übersprungen :D

Antwort #7, 16. März 2015 um 10:54 von Cenkomatic

@Mayachan das jemand eine Rolle nicht so gut wie kann wie eine andere ist normal aber man sollte schon die basics können auch als jungler und wieso gankst du nicht ? Ist ja nicht unbedingt schwer ...

Antwort #8, 16. März 2015 um 10:56 von Cenkomatic

@cenko - Ich kenne die Basics, aber das heißt nicht, dass ich sie auch gut genug anwenden kann ;) Natürlich kann ich an sich ganken und tue das auch gelegentlich, aber meine Leistungen reichen halt nicht aus um die Rolle des Junglers zu füllen (quasi die Ganker-Rolle schlechthin), zumal ich dort nur Champs spiele, die zum ganken mehr oder weniger ungeeignet sind.

@weed
1. Ich carry meine Spiele auch als Supporter. Vielleicht solltest du nicht auf die rolle hinabsehen und mal anfangen, diese auch mal richtig zu erlernen. Selbst im Low Elo bin ich mit dieser Rolle einfach am besten

2. Wichtiger ist es oft eher, dass man Champs spielt, die man gut kann. Ein Assassin bringt einem nichts, wenn man erstmal 30 Spiele versagt, weil man MMR-technisch mit diesen Champs 400 MMR unter dem aktuellen stand spielt. Wer die Möglichkeit hat, sollte lieber seine Stärken weiter ausbauen anstatt die Schwächen zu bekämpfen, insofern zweiteres keinen Nachteil birgt (sprich: ich komme auch gut ohne Assassins klar und carry trotzdem oft genug)

3. Egoismus mag dann klappen, wenn man sehr weit hinter seiner wirklichen MMR spielt, aber sobald man auf dem richtigen Level ist birgt es nur nachteile. Zum einen bringt man den Gegner dazu, nur noch einen selbst anzugreifen (und das kann vorallem ein Assassine nicht aufhalten) und wenn man dann tot ist, dann verliert das eigene Team mangels Geld noch härter. Ein gewisses Maß an Egoismus ist gut, aber wer es übertreibt spielt eher ein 1v9 statt eines 5v5 und das kann man unmöglich gewinnen. Und hinzu kommt auch, dass man sich Techniken aneignet, die einem später das verbessern deutlich einschränken.

4. Man sollte eher mit Champs umgehen lernen, die einen kontern, anstatt ihnen immer aus dem Weg zu gehen. Nur wer alle Möglichkeiten kennt, der kann auch einen Champ meistern (aber du dürftest ja nur die wenigstens Champs wirklich lange spielen, immerhin bekommen die meisten OP-Champs ja schnell nen nerf ab). Und btw. ich maine Cho'Gath und habe eine deutlich positive Bilanz (so viel zum Thema spiel xy nicht). Wenn du ihn nicht beherschst, dann ja, lass die Finger davon weg, aber wenn man sich nicht aus unsinnigen Gründen vor Champs verschließt, dann hat jeder Champ potenzial und das gerade dann, wenn es Champs sind, die nur wenige Gegner innerhalb der letzten 100 Spiele gesehen haben.

5. Ich maine derzeit 4 Roles mit 6 Champs und sehe bisher trotzdem keine Nachteile dabei. Anstatt Positionen zu meistern sollte man eher Champs meistern. Das macht nicht nur mehr spaß, sondern sorgt bei vielen auch für die nötige Abwechslung und vorallem kann man besser aufs Team eingehen anstatt die Moral des Teams zu zerschmettern oder selbst eine Rolle zu nehmen, in der man nicht mit den Gegnern mithalten kann

2.) (seltsame zahlensprünge^^) Wie oben schon erwähnt: Unterschätze die Rolle des Supporters nicht. Es mag leicht aussehen, wenn man anderen Spielern zusieht, aber wenn man sich richtig mit der Rolle richtig beschäftigt, dann steckt schon deutlich mehr dahinter, zumal der Supporter die Schlüsselfigur im Aufbau der Carryfähigkeit des ADC ist. Spielt man hier als Support nur ersatzweise und mit dem Irrglauben, man müsse weniger tun als auf anderen Rollen, der wird diese Chance mit Sicherheit vergeben, wenn der gegnerische Supporter nicht sogar noch schlechter Spielt (im gewissem Maße ist also der Supporter am Carrypotenzial des ADC beteiligt, je nach Roamingfähigkeiten kann man aber auch anderen Lanes helfen und sei es nur durch Wards).

3.) Bleiben wir am besten mal realistisch: So extrem stark sind die unterschiede nun auch wieder nicht und wenn der Gegner auch ne DuoQ hat, dann werden diese genauso stark sein wie ihr. Darüber hinaus liegen auch eure nicht-Partner auf dem gleichen Level wie die Gegner. Insgesamt aber ist die Siegeswahrscheinlichkeit, vorrausgesetzt ihr nutzt eure kommunikativen Möglichkeiten, ungefähr gleich.

Antwort #9, 16. März 2015 um 15:27 von MayaChan

Genau wegen SOLCHEN LEUTEN spiele ich LoL.
Ich feier es jedesmal aufs neue wenn dann so ne Flamerrunde über den ALL-
Chat gestartet wird :D

Gestern :
Ich riven top gegen nen Zed top.
Immer wenn wir den anderen getötet haben den ganze Chat:
Riven: #rekt
ezreal:ez
diana: refund skin pls
zed:fck ff noob gonna #### your mum tonight

:D gute alte LoL community <3

Antwort #10, 16. März 2015 um 15:32 von AntonPlayAll

nya, in der hinsicht ist LoL allein durch das Reportsystem schon sehr langweilig geworden. Ich bevorzuge da eher Battlefield, da bekommt man jedes Spiel eine Hand voll lustiger Kommentare an den Kopf geworfen^^

Antwort #11, 16. März 2015 um 16:33 von MayaChan

https://support.riotgames.com/hc/de/articles/20...

Hier wird zwar erwähnt das man das und deswegen nicht gepunished werden kann, ist aber ne lüge juckt rito eh nicht man wird schon gepunished wenn man frag warum ein Sion runaans baut :D

Antwort #12, 16. März 2015 um 19:28 von Cenkomatic

Ps.

Fall 2 und 4 op

Antwort #13, 16. März 2015 um 19:29 von Cenkomatic

1.habe ich nichts dagegen haha ,get dunked hahaha
2.kann man verstehen
3.permaban pls
4.fuer sowas wird man gebannt? Riot pls
5.permaban pls
6.permaban pls
7.hahahah
8,9 kk
10 permaban pls

Antwort #14, 16. März 2015 um 22:52 von SmokeWeedEveryDayX

1. Ist grenzwertig
2. Ist zwar lustig aber will ich nicht jedes game hören
3. Bann
4. Ist okay solange man nicht beleidigt
5. Bann

Rest ist okay

Ps nur weil ich finde das die 1-5 nicht bestrafungsfair sind heißt das nicht das ich das machen würd :D

Antwort #15, 17. März 2015 um 18:03 von Cenkomatic

haha wie die Zeiten sich ändern, Morgana Support als Beispiel zu nehmen das es Off Meta ist

Antwort #16, 17. März 2015 um 20:07 von gelöschter User

Jo xD

Antwort #17, 18. März 2015 um 16:15 von Cenkomatic

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)