Mods von Steam von alleine deaboniert? (Skyrim)

hey leute
ich habe ein problem mit meinen abonierten Mods. ich hatte die letzten zwei mal als ich meinen Spielstand starten wollte, dass die meldung kam, es fehlen dateien. Im Launcher habe ich dann bei den Datendateien geguckt und da standen alle meine Mod in der spalte "Subscribed?" auf No, obwohl im Workshop stehen sie alle samt noch auf aboniert.
beim letzten mal habe ich dann alle mods von hand deaboniert und neu aboniert, das finde ich bei 15 Mods schon etwas nervig, vorallem wenn ich das vor jedem spielen machen muss
habt ihr ne lösung wie meine Mods aboniert bleiben?

Frage gestellt am 29. März 2015 um 15:12 von Maloulou

2 Antworten

Möglicherweise hängt dein Problem mit den vier (glaube ich) Downloads für das CreationKit zusammen, welche in den letzten zwei Wochen von Steam durchgeführt wurden. Ausserdem gab es noch eine ziemlich kleinen Patch für das Spiel selbst. Ich versuchte an Informationen zu kommen, was diese Downloads am Spiel änderten, habe aber nur herausgefunden, dass die Downloads fürs CreationKit, damit zusammenhängen, dass Steam die bisher gültige Beschränkung (Dateibegrenzung von 100 Megabyte), bei Mods für ihren Steam Workshop aufgehoben hat. Seitdem gibt es wieder mehr Bugs. Das Problem mit den "Subscribed" Mods habe ich auch. Ich spiele zwar zur Zeit kein Skyrim mehr, habe mir aber das Spiel auf meinen neuen Computer heruntergeladen. Dabei wurden insgesamt über 60 Mods mit Installiert (gem. eingeblendetem Fenster). Also schaute ich im Launcher nach, um die Ladereihenfolge zu ändern (ich habe Mods die in der richtigen Reihenfolge geladen werden müssen). Nur habe ich in "Datendateien" nur zwei Mods gefunden die beide den Vermerk Subscribed haben. Wenn ich in den Workshop gehe, sind aber immer noch alle "meine" Mods mit abonniert bezeichnet. Weil ich das Spiel zur Zeit nicht spiele, habe ich nicht sehr lange im Netz nach Antworten gesucht. Eine oder zwei Stunden suchte ich trotzdem und habe nichts dazu gefunden.
Der einzige Hinweis, den ich aber nicht verstanden hatte, war, dass neu die Mods über den Steam Workshop heruntergeladen werden und nicht mehr über den Launcher. Dort sollen sie erst angezeigt werden, wenn sie vollständig heruntergeladen wurden.
Wenn ich seitdem den Skyrim Launchter starte, kommt eine Meldung "checking the subscribed Mods 1 to 66". Nach einer gewissen Zeit folgt die Meldung "Finish sychronisizing subscribed Mods". Danach finde ich aber nur die beiden oben erwähnten Mods im Launcher. Wenn ich danach unter Steam/steamapps/common/skyrim/data nachsehe finde ich auch nur die esp und bsa Dateien dieser beiden Mods in dem Ordner. Die meiner anderen Mods fehlen, obwohl sie in Workshop immer noch bei den abonnierten Mods aufgeführt sind. Deswegen habe ich mir die Mühe erspart, meine Mods aus anderen Quellen runterzuladen. Seit diesem "Scheiss Update" weiss ich nicht was mit dem Workshop falsch läuft. Ich hatte nur mitbekommen, dass seit den Updates auch wieder Fehler im Spiel aufgetaucht sind, die eigentlich schon raus gepatched waren. Vielleicht bequemt sich Steam ja noch dazu, Erklärungen ins Netz zu stellen, was da falsch läuft. Ich für meinen Teil verzichte zur Zeit darauf Skyrim zu zocken (dabei wollte ich jetzt, wo mein PC es packen könnte, endlich einmal Grafik Mods ausprobieren). Wenn du unbedingt Skyrim zocken willst, könntest du dein Problem dem Steam Support schildern. Vielleicht bekommst du sogar eine hilfreiche Antwort. Es tut mir leid, dir nicht besser helfen zu können. Ich hänge leider mit dem selben Problem fest.

Antwort #1, 30. März 2015 um 09:44 von Astaroth1967

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
PS
Eine Idee habe ich zu dem Thema noch. vielleicht müssen die Mods durch das erwähnte Steam-Update, auch angepasst (Mod Update) werden. Sollte dies der Fall sein, werden eine Menge Mods nicht mehr funktionieren, da sich die Modder wahrscheinlich nach über drei Jahren, nicht mehr damit befassen wollen, Updates für ihre Skyrim Mods zu erstellen. Allerdings vermute ich, dass die Idee falsch ist, denn auf Scharesoft und bei Nexus kann man Mods immer noch beziehen.

Antwort #2, 30. März 2015 um 09:53 von Astaroth1967

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)