Bloodborne Inflation XD (Bloodborne)

Hallo Leute. Mir fällt auf, dass die Gegenstände bei dem Händler im Traum kontinuirlich teuerer werden. Ein Flammenpapier kostet bereits 4.800 Blutechos. An was liegt das? Auch die anderen Verbrauchsmaterialien haben ihren Kostenfaktor annähernd verdreifacht.

Frage gestellt am 29. März 2015 um 21:54 von Kani-Stylaaa1004

9 Antworten

Je weiter du kommst, desto teurer wird es. Flammenpapier kostet bei mir zb bereits um die 8.400 Blutechos.
Dafür geben die Gegner aber auch mehr Blutechos, je weiter zu kommst. Gleicht sich also etwas aus, auch wenn es immer noch teuer ist.

Antwort #1, 29. März 2015 um 21:57 von Lufia18

An deinem Level, so kann man sich nur selten solche Dinge wie Flammenpapier leisten und sind somit immer "Luxusgüter". Auch Blutphiolen kaufen überlegt man sich dann 2-mal

Antwort #2, 29. März 2015 um 22:00 von Mioream

okay, passt. Dann ist das wohl normal. Mehr wollte ich nicht wissen. Man kann ja nie wissen, welche Steine die einen in den Weg legen XD.

Danke.

Antwort #3, 29. März 2015 um 22:00 von Kani-Stylaaa1004

Dieses Video zu Bloodborne schon gesehen?
Blutphiolen kaufen, kommt sowieso nicht in Frage. Komme bis jetzt gut ohne klar (Sollte ich auch nach ca. 1.000 Stunden Demon- und Dark Souls XD )

Antwort #4, 29. März 2015 um 22:01 von Kani-Stylaaa1004

Notfalls farmt man die eben am Anfangspunkt in der Stadt. 30 min und man hat fast wieder 20 (bzw 21, 23 oder 24) im Inventar und 99 in der Truhe^^

Flammenpapier ist eigentlich auch unnötig, jeder Boss lässt sich ohne besiegen, obwohl bei einem musste ich es einsetzen, war der schwerste Boss bei mir bisher und ich hatte keinen Bock mehr, es ohne zu machen xD

Antwort #5, 29. März 2015 um 22:03 von Lufia18

Wie gesagt, hab erst vier Bosse gelegt. Bitte spoilert mich jetzt nicht aber wie ist euer Eindruck zum Schwierigkeitsgrad von Bloodborne. Findet ihr es schwerer als seine Vorgänger? Ich tue mich bis jetzt nämlich etwas leichter als bei Dark Souls. Besonders bei den Bossen.

Antwort #6, 29. März 2015 um 22:06 von Kani-Stylaaa1004

Kann ich nicht sagen, Bloodborne ist ein eigenständiges Spiel, was auch die Entwickler sagten und somit hat es keinen Vorgänger ;)

Wenn ich es aber mit Dark Souls vergleichen müsste, könnte ich das auch nicht, da ich es nie gespielt habe.

Kann dir maximal sagen, wie leicht ich mir mit den Bossen tat, wenn du willst.

Antwort #7, 29. März 2015 um 22:08 von Lufia18

Ja, die Entwickler sagen, dass es ein eigenständiges Spiel ist XD ! Wenn du Dark Souls spielst, wirst du feststellen, dass es 1 zu 1 das Selbe ist XD ! Sogar die Steuerung ist identisch.

Antwort #8, 29. März 2015 um 22:15 von Kani-Stylaaa1004

Werde ich nie tun, Dark Souls reizt mich leider gar nicht xD

Antwort #9, 29. März 2015 um 22:16 von Lufia18

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Bloodborne

Bloodborne

Bloodborne spieletipps meint: Brachial düsteres Abenteuer mit hohem Schwierigkeitsgrad. Motivation und Geheimnisse werden jedoch großgeschrieben. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Neues Video bestätigt die Rückkehr der Inselwanderschaft

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Neues Video bestätigt die Rückkehr der Inselwanderschaft

In etwas weniger als zwei Monaten erscheinen mit Pokémon - Ultrasonne und Ultramond zwei neue Pokémon-Spi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bloodborne (Übersicht)