Kaufempfelung? (Dragon Ball - Xenoverse)

Taugt es was oder nicht?

Frage gestellt am 01. April 2015 um 04:17 von entoni666

5 Antworten

Also Alles in Allem kann man das Spiel definitiv empfehlen. Wenn du ein DB Fan bist lohnt es sich.

Klar es hat einige Schwächen.

Manche Figuren/Formen fehlen aufgrund der What-If-Story gänzlich. Das Drop-System in den Parallel Quest ist gelinde gesagt beschissen und die Online Server stürzen dauernd ab.

Aber trotzdem hat es mich persönlich von der ersten Minute an in seinen Bann gezogen. Die Story ist von Toryama persönlich und lässt sich sehen.

Antwort #1, 01. April 2015 um 05:19 von Sash1204

Danke :-)

Antwort #2, 01. April 2015 um 08:49 von entoni666

es ist ein gutes spiel, jedoch kein spiel auf die dauer da es dann mit der zeit auch schnell langweilig wird.
wären die dlcs nicht, würde es bei mir schon in der ecke liegen.
die zeiten sind vorbei wo ein db spiel monate und jahrelang die motivation aufrecht erhält

Antwort #3, 01. April 2015 um 11:08 von xFamouSx

Dieses Video zu Dragon Ball - Xenoverse schon gesehen?
Sehr eintönig und nicht das beste Kampfsystem, allerdings super online spielbar und pvp sowie DLC´s macht es interessanter. Als Dragonball Fan ein MUSS ansonsten würde Ich zu einem anderen Spiel raten.

Antwort #4, 01. April 2015 um 12:04 von dbzxv1

Aussagen wie das es ein Muss ist für Fans, sind falsch, es kommt mehr darauf an, was man für einen Geschmack hat und nicht, ob man auf dem Anime dahinter steht^^

Es ist nicht übel, aber das Droppsystem ist das schlimmste, was mir je untergekommen ist und die DLCs sind bisher für das Geld einfach nur zu klein.

Für 40 Euro wäre es gerade noch ok, aber für den momentan Preis, hat das Spiel zu viele Schwächen und die Motivation, bzw was man machen kann, ist schnell vorbei.

Antwort #5, 01. April 2015 um 14:20 von Lufia18

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Ball - Xenoverse

Dragon Ball - Xenoverse

Dragon Ball - Xenoverse spieletipps meint: Grafisch hübsche Prügelei mit hohem Unterhaltungswert. Schicke Figuren und dynamische Kämpfe trösten über kleinere Macken und detailarme Hintergründe hinweg. Artikel lesen
84
Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Flimmert ein Spiel bei uns über den Bildschirm, können wir loszocken und Spaß haben. Was alles (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Ball - Xenoverse (Übersicht)