Ein paar (Vllt dumme) fragen (Bloodborne)

Kurz vorweg ich bin Neuling habe kein Game der Soul Macher vorher gezockt

1. bei diesen kaltbluttau teilen steht ja das daraus blutechos gewonnen werden können aber ist das jetzt der einzige nutzen Sie zu verkaufen?
2. ab wann kann man seine Waffen verbessern? Im Traum des Jägers steht ja dieser Altar allerdings steht bei mir ich bräuchte ein Werkzeug was ich nicht habe wann erhalte ich das?
3. ab wann kommt der Bote damit man seine einsichtspunkte eintauschen kann?
4. wie ist es am sinnvollsten zu skillen? Ich habe mich für das sägehackbeil entschieden und schon gelesen das es auf Stärke beruht Vitalität und Ausdauer sind denke ich mal genau so wichtig aber was ist mit blutfärbung und arkan?
5. ich verstehe das mit den Schusswaffen nicht so richtig weil man nicht Zielen kann...beim ersten Boss kann man ja diesen Eingeweide Angriff machen wenn man ihm 3 mal in dem Kopf schießt das ist mir auch gelungen allerdings nur einmal ich hab alle 20 Kugeln an ihm verschossen ihn zwar getroffen aber nicht seinen Kopf was muss man da beachten?

Frage gestellt am 05. April 2015 um 13:40 von celtic

6 Antworten

1. Nicht verkaufen. Einfach draufklicken und verwenden auswählen.
2. Du kannst die Waffen nicht am Altar verbessern, sondern an einer Werkbank, wozu du kein Werkzeug brauchst.
3. Mit 10 Einsicht.
4. Für Anfänger ist Blut und Arkan erstmal unwichtig. Wenn man mehr Ahnung vom Spiel hat kann man auch mal ein Arkan oder Blut Build probieren. Am sinnvollsten ist für Anfänger ist ein Build mit Stärke, Vita und Ausdauer, wie du das verteilst musst du selber wissen, was du momentan mehr brauchst.
5. Wenn du ihn 3 mal am Kopf getroffen hast ist der Kopf verletzt, wodurch der Boss taumelt und du den E.Angriff machen kannst. Um das zu wiederholen muss er den Kopf erst wieder heilen. Er macht dann eine Heilanimation und sein Kopf leuchtet kurz rot.

Antwort #1, 05. April 2015 um 13:56 von AQnator

Vielen Dank!
Aber wo kann man seine Waffe dann verbessern was übersehe ich?
Ja gut...aber das erklärt mir noch nicht wieso ich wenn ich vor ihm stehe mal in den Kopf mal ins Bein oder in die Schulter schieße verstehst du was ich meine?

Antwort #2, 05. April 2015 um 14:08 von celtic

Die werkbank ist von dem altar gesehen rechts ... da stehen auch viele schusswaffen rum die du aber nicht nehmen kannst ... musst mal genau gucken


in bloodborne oder in den souls teilen gibt es kein richtiges zielsystem wie in ego shooten oder so ... man muss so klar kommen =DD

Antwort #3, 05. April 2015 um 14:25 von tebra

Dieses Video zu Bloodborne schon gesehen?
Naja in Dark und Demon's Souls gab es mit dem Bogen ein Zielsystem. In Bloodborne gibt es nur das Anvisieren per R3, da die Schusswaffen bis auf kleine Ausnahmen nicht zum Schaden verteilen gedacht sind sondern zum parieren der gegnerischen Angriffe.

Antwort #4, 05. April 2015 um 14:38 von AQnator

Naja das zielsystem kann man ja vergessen ist ja nicht mal zum erwähnen wert =D

Antwort #5, 05. April 2015 um 15:46 von tebra

Nur Stärke zu skillen is für nen Neuling leicht irreführend imo.
Skill lieber beides. Sträke und Geschick.
Beide Werte sind für viele Waffen notwendig um sie zu effizient zu verwenden.
Wenn du einfach nur durchs spiel kommen willst, dann skill beides. So steht dir die größte Vielfalt an Waffen und somit Spielweisen zur Verfügung.
Ausdauer und Vitalität natürlich nicht außen vor lassen.

Blutfärbung ist der Stat mit dem deine Schusswaffen skalieren (siehe Attributbonus), Arkan wird gebraucht wenn du bestimmte Gegenstände verwenden willst oder Waffen verwendest die z.B. Feuerschaden anrichten.

Antwort #6, 05. April 2015 um 20:59 von derschueler

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Bloodborne

Bloodborne

Bloodborne spieletipps meint: Brachial düsteres Abenteuer mit hohem Schwierigkeitsgrad. Motivation und Geheimnisse werden jedoch großgeschrieben. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Friday the 13th - The Game: Einzelspielermodus soll ohne Story kommen

Friday the 13th - The Game: Einzelspielermodus soll ohne Story kommen

Der Entwickler Gun Media hat angekündigt, dass der Einzelspielermodus von Friday the 13th - The Game ohne klassisc (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bloodborne (Übersicht)