Schaft mein PC GTA 5 auf Hoch bis Ultra? Was meint ihr? (GTA 5)

Hey Leute,
ich wollte mal nachfragen, ob meine System GTA 5 auf hoch bis Ultra schaft.

Mein System:
-Intel Core I3-4130 @3,4 Ghz auf 2 Kernen und Hyper-Threading-Technologie (also ein Theoretischer 4 Kerner), Boxed Kühler
-Asus Geforce GTX750ti OC mit 2gb GDDR5 Grafikspeicher
-8gb DDR3-1600Mhz CL11-11-11-28 Arbeitsspeicher, G-Skill Aegis (1 Modul)
-Cooltek Value Series CVS 450 Watt ATX 2.3 Netzteil
-ASRock H87 Performance Mainboard
- Derzeit benutze ich Windows 10 Technical Prewiev

GTA 4 lief bzw. läuft größtenteils auf Ultra Einstellungen mit 40-60 FPS. Da ich denke das GTA 5 eine wesentlich bessere Optimierung für PC hat, denke ich das ich mit den etwa selben Einstellungen auf etwa dieselben FPS kommen müsste. Demnächst werde ich auf einen Intel Xeon E3-1231v3 umsteigen und in einem Monat oder zwei werde ich mir vielleicht noch eine GTX 970 zulegen. Von welcher Marke, weis ich noch nicht. Vielleicht werde ich mir noch einen 2. Ram-Riegel zulegen. Mal schauen.

LG Kesslocker

Frage gestellt am 12. April 2015 um 11:02 von Kesslocker

11 Antworten

Bin mir nicht sicher da der i3 nur ein 2 Kerner ist und die GTX750 ti eher für Einsteiger ist. Mittel müsste klappen eventuell auch Hoch. Mit dem Xeon und der GTX 970 kannste es auch mal in 2k probieren. Werde ich auch

Antwort #1, 12. April 2015 um 12:16 von florin8000

So wie dein System jezt ist würde ich sagen mittel bis hoch. Der Flaschenhals ist eindeutig der Prozessor. Hyperthreading ist auch überhaupt nicht mit einem "echten" 4 Kerner zu vergleichen. Mit deinem neuen Systen kannst du in 1080p definitv auf Ultra spielen.

Antwort #2, 12. April 2015 um 12:38 von Danonym

Ja, das ist klar und das es nicht mit einem "echtem" Vierkerner zu vergleichen ist, kommt aber schon relativ nah drann. Damals hätte ich beim Kauf eig. 16gb Ram und 'n I5 genommen statt eine SSD, hat aber was nicht geklappt und es sind Versandkosten dazugekommen. Naja, es ist gekommen wie es ist.

Antwort #3, 12. April 2015 um 12:48 von Kesslocker

Dieses Video zu GTA 5 schon gesehen?
Ich denke auch das der 2 Kerner nicht mit einem echten Vierkerner zu vergleichen ist, auch wenn dieser Hyperthreading nutzt. Die GraKa würde es vielleicht noch auf hoch-ultra schaffen, auch wenn sie "nur" 2GB hat.
Mit deinem neuen System ist Ultra aber absolut kein Problem.

Antwort #4, 12. April 2015 um 13:17 von Nentiko

So, jetzt kann ich mir ein besseres Bild darüber machen, wie es aussieht. Wollte mir nur noch mal andere Meinungen holen, bin in der Geschichte auch kein Noop, sogesagt. Der Rechner ist immerhin selbst zusammengestelt und geschraubt :D Danke an alle die hier geantwortet haben.

Antwort #5, 12. April 2015 um 13:58 von Kesslocker

Den i3 kann man nicht mit einem Quadcore vergleichen, 4 virtuelle Kerne sind nicht gleich 4 physische Kerne, sonst wär mein alter Pentium 4 mit 1x3,4 GHz und Hyperthreading ja genau so gut wie ein Core2 Duo mit 2x1,7 GHz.
Dem ist aber nicht so, der eine ist bei bestimmten Aufgaben schneller und der andere bei anderen Rechenaufgaben, hier wirds ein wenig erklärt: http://www.chip.de/video/Der-Mythen-Jaeger-Folg... allerdings ohne Hyperthreading.

Antwort #6, 12. April 2015 um 14:14 von Marcello95

weniger auf GHz achten und Kerne, ansonsten müsste der FX 8350 ja auch schneller sein bei Games als der i3 ist er aber nicht ;D

ein i5 4690 ist gegenüber dem i3 grade so 30% Schneller das ist jetzt auch nicht so die welt...

das der i3 ein Flaschenhals ist ist auch Käse, dafür bräuchte es ein gut 5 bis 7 Jahre alte CPU um ein Flaschenhals zu werden, bei seinem System ist es genauso wie es sein sollte, die GPU ist der Limitierende Faktor.

auf den Xeon 1231 V3 aufzurüsten würde ich seinlassen, der Preis ist dafür zu Hoch, die Preis Leistung ist mittlerweile eine Katastrophe, die hat mal 195-205 Euro gekostet nun 260 Euro das lohnt sich nicht, Kauf dir höchstens den i5-4590, wobei der auch extrem mittlerweile an eine P/L Katastrophe dran kratzt.

alternativ i5-4460.

ich würde dir raten, lass es mit der CPU Aufrüstung sein, es gibt so gut wie keine Spiele die wirklich an der CPU zerren, daher wirst du wenn du eine GTX 970 hast kein sonderlichen unterschied merken wenn du die CPU aufrüsten wirst... warte da lieber bis die Preise sinken und oder AMD endlich neue CPU's raushaut dann sollte der markt bei Intel auch in den Keller gehen.

wenn du das Geld dafür hast und es dich nicht jucken würde wegen 30% mehr Leistung direkt mal 200 Euro auszugeben kannst du das aber natürlich tun(BIOS Update beim H87 ist nötig wenn du auf Haswell refresh umsteigst)

und ein ordentlichen CPU Kühler lohnt sich auch immer zu haben.

Antwort #7, 12. April 2015 um 19:05 von olyndria

achso ganz vergessen, mit der GTX 750 Ti solltest du mindestens Hoch schaffen, Ultra sollte bei guter Performance des spiels auch drin sein.

Antwort #8, 12. April 2015 um 19:06 von olyndria

Danke, danke, olyndria. Den Xeon möchte ich mir holen, da ich die Leistung ganz gut gebrauchen kann und es anwendungen gibt, wo mir 4 Kerne nicht so wirklich ausreichen. Aber des jedem das seine.

Bei einem neuem Prozessor hätte ich auf jeden fall einen CPU-Kühler geholt. Ich habe da den be quiet! Shadow Rock 2 in aussicht.

Aber vielleicht warte ich da doch noch auf neue Prozessoren, habe halt nur 300? dafür, für die GraKa 400?.

Antwort #9, 12. April 2015 um 20:03 von Kesslocker

gut wenn der be quiet! Shadow Rock 2 in dein Gehäuse passt wäre das natürlich gut, aber da man den Xeon auch nicht übertakten kann wäre der ggf. ein wenig überdimensioniert, alternativ den EKL Alpenföhn Brocken ECO.

gut wenn du noch diverse "Anwendungen" nutzt ist das natürlich noch mal was ganz anders, wenn sie auch die CPU Leistung brauchen...

die GTX 970 kostet derzeit gut 340 Euro(Palit Jetstream oder Gainward Phantom)

wenn einem Silent sehr sehr wichtig ist kann man natürlich auch zu der MSI Gaming greifen(370 Euro)

Antwort #10, 12. April 2015 um 20:16 von olyndria

Ja, dass GraKa und Prozessor im Desktop betrieb ziemlich leise gekühlt werden ist schon wichtig für mich, weil ich mache ab und zu YT Videos, derzeit wegen Schule aber eine Pause, und da ich rotz Internet habe muss mein Rechner zum hochladen die Nacht durchschuften. Derzeit kann ich bei dem lärm kaum einschlafen. Das eest letzte Nacht wieder gemerkt, wo ich GTA 5 runtergeladen hab.

Antwort #11, 13. April 2015 um 06:35 von Kesslocker

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Grand Theft Auto 5

GTA 5

Grand Theft Auto 5 spieletipps meint: Herausragendes Actionspiel, das eine erstklassige Spielmechanik in eine riesige, wunderschöne Spielwelt einbettet. Artikel lesen
Spieletipps-Award95
Matterfall: Eins mit der Materie

Matterfall: Eins mit der Materie

Es ist mal wieder Zeit für ein PS4-exklusives Spiel von Housemarque. Da dürfen sahnige Partikel-Effekte ebenso (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GTA 5 (Übersicht)