Hilfe in Dungeon! (Bloodborne)

Ich habe jetzt schon sehr oft versucht im dungeon mit der Herausforderer Glocke hilfe zu bekommen! Das hat aber nie funktioniert! Funktioniert das in den dungeons anderst?

Vielleicht kann mir ja jemand gegen die tochter des kosmos im dungeon helfen! Ich bekomme die nicht down!

Danke im Voraus

Frage gestellt am 17. April 2015 um 23:21 von Edelhelli

12 Antworten

Nein, es funktioniert da genau wie außerhalb. Am besten sollten sich die Leute auf der gleichen Ebene befinden und dem selben Dungeon. Allerdings spielen das viele Solo und die was in Gruppen spielen, kennen sich.

Wenn du Hilfe brauchst, musst du bitte dein Level nennen, da es ein Level-Limit gibt.

Antwort #1, 17. April 2015 um 23:35 von Lufia18

Danke für die antwort!

Ich habe lvl 104

Antwort #2, 17. April 2015 um 23:40 von Edelhelli

Grml, der zigste User dem ich helfen will, aber es nicht wegen dem Limit darf -.-

Antwort #3, 18. April 2015 um 00:40 von Lufia18

Dieses Video zu Bloodborne schon gesehen?
Ich warte ja bis zum 24.4 , da werden die Server gewartet und ein neues Update kommt raus, hoffentlich kann ich dann mal wen rufen, solo spielen macht auf Dauer nicht soviel Spaß . Leuten per chalice quicksearch zu helfen dauert ewig bis ich wo drin bin. Und ps Lufia , wenn du unbedingt helfen willst dann kannst ja nen neuen Char machen , ich bin gerade ca lv 130, hab ebrietas auch noch nicht gemacht bin aber schon Layer 3 in ISZ. Ist defieled pthumeru eigentlich schwer? Hab erst den ersten Boss erledigt und der war nicht ganz einfach ( ich mag cursed nicht).

Antwort #4, 18. April 2015 um 07:53 von Skeleton_Gunship

@skeleton_gunship Also ich finde den dungeon schon eher schwer! Aber ich bin auch erst lvl 104

Antwort #5, 18. April 2015 um 09:37 von Edelhelli

@Edel

da solltest du am besten noch ein wenig leveln, die Dungeon-Ebrietas ist noch nen gutes Stück stärker wie die im normalen Spiel. Ich war ca. lvl 140~ wo ich die besiegt hatte.

Antwort #6, 18. April 2015 um 13:30 von KillStealer

Naja, einen neue Charakter zu beginnen, gefällt mir überhaupt nicht, zudem wird mein Level sowieso nicht bei jeden passen, selbst wenn ich neu anfange.

Ich fand eigentlich jeden Dungeon mehr oder weniger normal schwer, manchmal sogar leicht.
Den verfluchten Pthumeru-Kelch fand ich auch nicht wirklich schwer. Besonders dieser Flammenhund (war doch glaube ich da drin?) habe ich mit einer eigenen Taktik besiegt, ohne getroffen zu werden^^

Den einzigen Dungeon, den ich nie wieder besuchen werde, ist der Loran-Kelch. Das liegt daran, dass der Endboss, dieser Loran-Dunkelbestie einfach nur mehr als schwer ist. Ich fand bei ihm in Gegensatz zu anderen Bossen, keinen Angriffslücke, keine Deadline (so nenne ich Zeiten, wo ich ohne Gegentreffer angreifen kann) oder wirklich gute Position.

Antwort #7, 18. April 2015 um 13:36 von Lufia18

Ich komm bei den Flammenhund momentan nich weiter xD bin lv 133 gegen den. Und dann noch nur halbe GP dank Fluch. Richtiger Mist xD

Antwort #8, 18. April 2015 um 15:45 von megakoni

Willst du meine "triffst mich eh nicht" Taktik wissen oder es selber versuchen, megakoni?^^

Antwort #9, 18. April 2015 um 15:52 von Lufia18

Die wär gut bin auch gerade am sterben?

Antwort #10, 18. April 2015 um 15:54 von Skeleton_Gunship

Im Grunde macht ihr euch bei meiner Taktik das Zunutze, dass der Hund sehr einfach gestrickt ist, er ist also ein Opfer seiner Programmierung^^

Nehmt dazu am besten die 2h-Axt und so funktioniert es:

Am Anfang des Kampfes, geht ihr immer knapp an ihn heran (immer von vorne) und er wird versuchen, euch mit einen Biss zur Seite zu treffen. Die Reichweite und Zeit dafür, sind aber sehr dürftig, man kann diesen Angriff praktisch mit einem einfachen Schritt nach hinten ausweichen.

Dann schnell hinlaufen und einen Laufhieb (also beim laufen gleichzeitig zuhauen) gegen seinen Kopf machen, dann sofort zurückziehen und das ganze wiederholen.

Der Kopf ist zwar gepanzert, da er diesen Angriff so immer macht, könnt ihr gefahrlos seine HP auf 50% reduzieren.

Ab 50% ist dies nicht mehr möglich, weil er bei diesen Angriff sofort kontert.
Allerdings ist er wegen diesen Angriff nach wie vor gut zu treffen, nur eben nicht von vorne.

Macht also folgendes, deaktiviert das Anvisieren und lauft leicht schräg rechts an ihm vorbei, also so das ihr fast mittig seid. Er wird dabei wieder seinen seitlichen Biss einsetzen und da der Biss von euch aus nach rechts geht und die Ausführung lahm ist, werdet ihr längst seitlich an ihm stehen, wodurch es daneben geht. Die Zeit zum hindrehen, dass ihr ihn anseht ist aber zu klein, wenn ihr also bereits an seiner Seite seid, nutzt den Angriff der Axt per L2, dadurch macht ihr einen waagrechten weitreichenden Angriff, der ihn trifft, auch ohne ihn ansehen zu müssen.

Auch hier werdet ihr nur einen Schlag schaffen, den gleich darauf springt er von euch weg, allerdings nicht weit, womit ihr das gleiche nochmal machen könnt. Ihr dürft dabei nie zögern, den wenn er zu weit weg steht, macht er einfach einen anderen Angriff.

Das ganze hört sich evtl etwas merkwürdig, kompliziert und stressig an, aber es ist wirklich einfach und macht den Kampf richtig langweilig ;)

Antwort #11, 18. April 2015 um 16:02 von Lufia18

Hab es jetzt anders gemacht xD Hab einfach meine Sense genommen und immer Schlag von oben mit L2 in sein Gesicht. Irgendwann bricht sein Kopfpanzer und man macht dann 3fachen Schaden. Trz danke für die tipps xD

Antwort #12, 18. April 2015 um 16:38 von megakoni

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Bloodborne

Bloodborne

Bloodborne spieletipps meint: Brachial düsteres Abenteuer mit hohem Schwierigkeitsgrad. Motivation und Geheimnisse werden jedoch großgeschrieben. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Doom: Erste technische Details des Switch-Ports enthüllt

Doom: Erste technische Details des Switch-Ports enthüllt

Das Doom auf die Switch portiert wird, ist schon seit einiger Zeit bekannt. Nun hat Bethesda weitere technische Details (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bloodborne (Übersicht)