Arena Quests - Die schwerste Herausforderung von MH4U? (MH4U)

Findet ihr nicht auch das Arena - Quests das schwerste an MH4U ist?
Ich spiele nur mir Doppelklingen, ich kann kaum mit anderen Waffen umgehen ehrlich gesagt...

Für eine Auszeichnung sollte man aber alle mit einen S Rang schaffen, ich finde das ist komplett unmöglich...

Habt ihr da Tipps? Ich kann mir nämlich kaum vorstellen, das ich das jemals schaffen kann...

Ich finde, das ist der schwerste Teil an MH4U..

Frage gestellt am 20. April 2015 um 13:10 von Lesnar1990

8 Antworten

Das liegt nunmal daran das man nicht sein eigenes Equip mitnehmen kann. Ergo kann man eigene Unfähigkeit nicht mit übertrieben gutem Gear ausgleichen.

Wenn du nur mit DS spielen kannst solltest du dir evtl noch ne 2. Oder 3. Waffenklasse anschauen da in einigen Quests keine DS Verfügbar sind.

Ausserdem hilft es die Bewegungen des Monsters zu kennen und natürlich noch nen zweiter Arena Partner.

Antwort #1, 20. April 2015 um 13:24 von DantoriusD

Das Endgame von MH4U ist das schwerste aller Teile.Und was soll ich mit Langschwert sagen irgendwie ist in keiner Arenaquest,die ich gespielt habe, Langschwert.

Antwort #2, 20. April 2015 um 14:56 von Ritter-Toby

Erstmal danke für die Antworten!

Heisst nicht das ich unfähig bin, ich hatte sonst nirgends Probleme, ich hab mich hallt nur auf eine Waffe fixiert, mit der kann ich aber sehr gut umgehen..

@Ritter-Toby, du meinst das MH4U der letzte Monster Hunter Teil ist, und somit der schwerste aller Teile? Habe gehört das die alten Teile viel schwerer gewesen sind wie die MH3U und MH4U...

Hab nur MH3U gezockt und spiele jetzt gerade MH4U, kann daher keine Meinung abgeben zu denn älteren Teilen...

Antwort #3, 20. April 2015 um 15:14 von Lesnar1990

Dieses Video zu MH4U schon gesehen?
Ja die alten sind schwerer,aber mit schwerer habe ich gemeint länger bis man (in diesem Spiel) "fertig" ist.War jedenfalls bei mir so.

Antwort #4, 20. April 2015 um 15:26 von Ritter-Toby

Im Vergleich zu MH3u is MH4 natürlich um längen schwerer.

Aber ich würde jetzt nicht sagen das die alten Teile schwerer sind. Gerade mit den 140er Gildenquests bekommt man einiges an Herausforderung geboten. Auch find ich dauert der Teil nicht länger als die anderen. Dank des Onlne Modus findet man jetzt viel leichter leute was die Sache deutlich beschleunigt. Bei den alten Games konnte man nur sehr umständlich online zocken weshalb viele den ganzen Kram solo machen mussten.

Antwort #5, 20. April 2015 um 15:55 von DantoriusD

naja, was die schweigrigkeit bei den 140 gildenquests angeht... ich finde das prinzip scheiße, dass man teilweise einfach one hit umfällt, denn es hat nichts mit schlechtem spiel zu tun, ein mal getroffen zu werden, da wäre es mir lieber, wenn die viecher einfach 3 mal so lange durchhalten und man auf seine tränke achten muss, als so.

Antwort #6, 20. April 2015 um 16:23 von Epicmetalfan

Stimm, einmal blöd stehen oder das spiel bugt wieder und man ist hin :/

Antwort #7, 20. April 2015 um 19:11 von Ailand

würden sie 3 mal so lange durchhalten würde die zeit auslaufen und tränke hättest du bis zum ende nicht.

Gildenquest sind halt wie früher die Fatalis quests. Es ist pure absicht dass sie einen mit durchschnittsgear oneshotten. mit voll aufgewertetem equipment wird man auch nicht mit einem treffer gekillt (zumindest net als BM)
es ist halt schon immer die devise gewesen, nicht getroffen werden, das ist in allem MH teilen so. Wenn es dochmal passiert - shit happens. solange du kein noob bist der sich immer wieder killen lässt und die q wegen dir scheitert wird niemand was sagen (zumindest nicht die spieler die länger MH spielen). Selbst die härtesten alteingessesenen Veteranen gehen mal ohnmächtig. Everybody poops and everybody carts.

Die Gildenquest sollen halt maximale konzentration erfordern und die richtigen skills.

und das vorher schwerste spiel war freedom unite, lange spielzeiten waren dort so hoch weil es auch so viele monster wie danach nie hatte (bis 4/4g/4u). Schwer war das spiel aber nur wegen den verdammt schlechten hitboxen

Antwort #8, 22. April 2015 um 20:37 von Mighty_Rathalos

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter 4 Ultimate

MH4U

Monster Hunter 4 Ultimate spieletipps meint: Diese Monsterjagd ist eine Herausforderung in bestem Sinne. Höchst befriedigende Kämpfen verleiten immer wieder zu einer neuen Jagdrunde. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Matterfall: Eins mit der Materie

Matterfall: Eins mit der Materie

Es ist mal wieder Zeit für ein PS4-exklusives Spiel von Housemarque. Da dürfen sahnige Partikel-Effekte ebenso (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MH4U (Übersicht)