Magieschaden - was bedeutet das ? (Skyrim)

Hi,

wenn bei einer Waffe "Magieschaden" steht, bedeutet das, dass der Schaden in Form von Magie auf den Gegner trifft, also z.B. im Sinne von Feuerschaden,
oder bedeutet "Magieschaden", dass der Wert der Magie des Gegners reduziert wird ?

Frage gestellt am 01. Mai 2015 um 22:43 von Kondor1

9 Antworten

Ersteres.

Antwort #1, 01. Mai 2015 um 23:53 von Fable_2

Danke.

Antwort #2, 02. Mai 2015 um 01:18 von Kondor1

eben nicht. sonnst hieße es feuerschaden oder frostschaden oder blitzschaden... magieschaden wird, wie du ja schon selbst vermutet hast, von der magicka des gegners abgezogen und nicht von seiner lebensenergie.

Antwort #3, 05. Mai 2015 um 16:42 von just_me

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Hi,

danke für die Antworten.
Also folglich ist Magieschaden nur im Kampf gegen zaubernde Wesen
nützlich. Bin Bogenschütze, werde dann wohl vorwiegend meinen
Lähmungsbogen benutzen.

Antwort #4, 05. Mai 2015 um 17:35 von Kondor1

Nachtrag: Neben dem Animus-Bogen, wenn der Gegner schwach ist.

Antwort #5, 05. Mai 2015 um 17:40 von Kondor1

ok, wenn ich jetzt nochmal so drüber nachdenke, bin ich mir doch nicht mehr so 100% sicher. stand da wirklich "magieschaden" und nicht "magickaschaden"? ich hab zwar schon lange kein skyrim mehr gespielt, hatte aber weit über 1000 spielstunden damals. allerdings kann ich mich an keine einzige waffe erinnern, bei der nur "magieschaden" stand, höchstens mal sowas wie "magieschaden in form von feuerschaden" oder so ähnlich. wenn da magickaschaden stand, zieht es dem gegner aber definitiv magicka ab.

Antwort #6, 05. Mai 2015 um 20:47 von just_me

Hi,

sorry, dass ich erst jetzt wieder maile, war 1,5 Wochen nicht an meinem Computer.
Ich habe nachgeschaut im Spiel, der Schaden nennt sich
"50 Punkte Magickaschaden".
Das spricht denke ich dafür, dass tatsächlich der Magickavorrat des Ziels
angegriffen wird und die Gesundheit nur durch den Schadenwert des Bogens und der verwendeten Pfeile verringert wird.

Antwort #7, 19. Mai 2015 um 19:45 von Kondor1

richtig. magickaschaden ist meiner meinung nach ohnehin völlig unnütz, lieber möglichst viel schaden auf gesundheit. die meisten magier-npc's nutzen eh überwiegend schriftrollen für die richtig starken offensivzauber. also so schnell wie möglich killen, dann hast ruhe :)

Antwort #8, 20. Mai 2015 um 22:44 von just_me

yep.
Danke für die Antworten.

Antwort #9, 21. Mai 2015 um 19:09 von Kondor1

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

gamescom 2017: Eröffnung durch Kanzlerin Merkel im Live-Stream

gamescom 2017: Eröffnung durch Kanzlerin Merkel im Live-Stream

Copyright: CDU/Laurence Chaperon Ein Novum: Erstmals wird die gamescom von einer hochrangigen Politikerin eröffnet. (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)