Nur weibliche Leufeos?!? (Pokemon X)

Ich bin gerade auf Route 22 und möchte ein Männliches Leufeo fangen (wegen der Entwicklungsform) Aber ich habe jz schon min. 8 getroffen und da sind nur weibliche! Wisst ihr, was da los ist?

Frage gestellt am 13. Juni 2015 um 19:43 von jacky2706

6 Antworten

Das liegt daran, dass Leufeos zu 75% weiblich sind und nur zu 25% männlich, darum ist es viel wahrscheinlicher, dass du auf weibliche als auf männliche triffst, daran kann man nicht ändern, du musst einfach weitersuchen bis zu ein männliches findest.

Antwort #1, 14. Juni 2015 um 11:06 von Achmael

oder du versuchst das weibliche Pyroleo mit ditto bei der pokemon pension pokemon eier zubekommen und da könntest du auch glück habe ein männliches Leufeo bekommen

Antwort #2, 15. Juni 2015 um 17:32 von Jan_Rasmus

@Jan_Rasmus
Theoretisch ist das möglich, aber aus den anderen Fragen von jacky2706 geht hervor, dass er erst am Anfang des Spiels ist, also hat er vermutlich kein Ditto, da diese erst später im Spiel zu finden sind.
Aber er könnte ein weibliches Leufeo mit einem männlichen Pokemon der selben Ei-Gruppe, also Feld, in der Pension abgeben, denn er kann bereits mehrere leichter männliche Pokemon der Ei-Gruppe Feld genauso früh im Spiel fangen wie Leufeo, nämlich Scoppel, Mähikel, Pam-Pam oder Coiffwaff.
Und trotzdem würde ich dieser Variante eher nicht benutzen, da die Wahrscheinlichkeit das ein männliches schlüpft die gleichen sind wie ein männliches in der Wildnis zu treffen, aber es dauert normalerweise länger ein Ei zu bekommen und es auszubrüten, als ein neues Leufeo in der Wildnis zu finden.

Antwort #3, 15. Juni 2015 um 18:49 von Achmael

Dieses Video zu Pokemon X schon gesehen?
leute ehrlich mal. auf route 4 leben enecos, die sehr oft charmebolzen als fähigkeit haben. fangt ein weibchen und es zieht männliche pokemon magisch an. bei einem verhältnis von 75% w / 25% m bleiben die weibchen zwar logischerweise nicht fern, aber die rate der männchen wird doch gut erhöht

Antwort #4, 18. Juni 2015 um 14:48 von Chibi-Lina

Du hast absolut recht, ich hab den Bonuseffekt von Charmebolzen vollkommen vergessen, da mir selber normalerweise das Geschlecht von Pokemon egal ist (außer vielleicht bei der Zucht), danke für das erinnern.

Antwort #5, 18. Juni 2015 um 15:23 von Achmael

keine ursache. ich habe stets mind. 1 charmebolzen pokemon je geschlecht, um die chance auf mein wunschgeschlecht zu erhöhen, denn mal ehrlich manche pokemon sehen im "falschen" geschlecht höchst merkwürdig aus
(weibliches Maschok/Machomei, männliches Kirlia/Guardovoir)

Antwort #6, 18. Juni 2015 um 21:23 von Chibi-Lina

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon X

Pokemon X

Pokémon X spieletipps meint: Eine gelungene Erweiterung der Pokémon-Familie. Die neuen Monster und frische Optik peppen das Abenteuer auf und machen X und Y zu grandiosen Editionen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Fortnite: Wolkig mit Aussicht auf Zombies und Kritik

Fortnite: Wolkig mit Aussicht auf Zombies und Kritik

Dunkle Wolken am Himmel signalisieren euch in Fortnite, dass ein Zombieangriff kurz bevorsteht. Auch über den (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Der reine Raumkampf-Modus für den Online-Multiplayer in Star Wars - Battlefront 2 sorgte bei der Ankündigung (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon X (Übersicht)