Mutieren/Beeinflussen (Harvest Moon 3D - Lost Valley)

Hi, gibt es eine Liste ob (und wenn ja wie) man Angebautes beeinflussen kann, damit sie mutieren oder sich verändern, wie z.B. Spinat zu Babyspinat oder die Farbe von Blumen?

Und: Verschlechtert sich die Ernte wenn man darüber läuft, wie bei HM Two Towns?

Frage gestellt am 29. Juni 2015 um 19:38 von Flom

8 Antworten

http://fogu.com/hm12/crops/index.php Die Listen sind leider noch nicht vollständig..
Nicht dass ich wüsste, ich laufe viel drüber und ernte gelegentlich Mutationen oder Beste-Produkte. Allerdings hab ich das bei To2T auch gemacht und keine negativen Effekte bemerkt.

Antwort #1, 29. Juni 2015 um 20:56 von Cyara

Danke, leider kenn ich die Liste schon :-S
Ich weiß nicht mehr wo ich es gelesen habe oder ob es sogar im Spiel selbst erklärt wurde.
Aber, die Ebene auf der man anbaut, die Entfernung zum Wasser und auch was unmittelbar daneben wächst soll Einfluss auf die Ernte haben können.

Hab halt gehofft, dass es eine Liste gibt wo z.B. drin steht, ab welcher Höhe irgendwas besonderes oft mutiert oder so.

Antwort #2, 29. Juni 2015 um 22:22 von Flom

Hier ist alles wichtige, aber keine genauen Angaben zu den jeweiligen Pflanzen :
http://fogu.com/hm12/crops/crop-mutation-basics...

Antwort #3, 29. Juni 2015 um 22:49 von Flom

Dieses Video zu Harvest Moon 3D - Lost Valley schon gesehen?
mutationen hängen von der jahreszeit ab.
savoy spinat ist eine mutation. sie entsteht wenn du spinat im frühling anpflanzt sowie die weißbeere wenn du erdbeeren im winter pflanzt pfefferschoten die du im frühling pflanzt mutieren auch zu jalapeno. als ich kürbis im frühling gepflanzt habe kamen ab und zu laternen kürbise raus. klappt nicht immer. auf jeden fall habe ich gelesen das mutationen entstehen wenn man pflanzgut zur "falschen" jahreszeit pflanzt. habe auch rotkraut bekommen im frühling. hab aber keine ahnung ob das auch eine mutation ist oder ob die erntewichtel das verändert haben.

Antwort #4, 30. Juni 2015 um 11:12 von rotticarlo

Die Chance auf eine Mutation hängt leider von vielen Faktoren ab, deswegen suche ich ja eine Liste :'(

Da wäre der Boden, Spinat hat zum Beispiel auf trockenem Boden (braun) höhere Chancen zu Babyspinat zu werden.

Die Ebene auf der man anbaut. Außer Blumen sind glaub ich Getreide, Tomatenfrüchte und Zwiebelgemüse sie einzigen Sachen bei denen die Ebene keinen Einfluss auf das Wachstum hat.

Die Lebensenergie sinkt jede Stunde die das Feld nicht gewässert ist oder auch während Stürmen. Sie kann mit Dünger oder durch die EW (gelb/rosa) wieder hergestellt werden. Je höher die Lebensenergie desto wahrscheinlicher kommt es zu einer Mutation.

Und als letztes natürlich die Jahreszeite. Während Spinat im Winter zu Babyspinat wird, mutiert er im Frühling zu Savoy Spinat.

Außerdem kann man am Bücherregal die geernteten Pflanzen einsehen. Am Spinat steht z.B. dass es ein Wintergemüse ist D.h. im Winter kann er zu 'Bester Spinat' werden.

Angeblich soll man sogar Samen von Mutationen und 'Beste' kaufen können, wenn man je 50 Exemplare davon verkauft hat.

Antwort #5, 30. Juni 2015 um 11:40 von Flom

Den letzten Punkt kann ich zumindest teilweise bestätigen, bei mir sind jetzt Weissbeer-Samen im Angebot.
Das mit dem Babyspinat klappt bei mir nie, weiss jemand, auf welcher Ebene man den anbauen muss?
Rosa Stiefmütterchen scheinen immer im Winter eine Chance auf Mutation zu haben (gelb, lila) egal auf welchem Boden und in welcher Ebene (20 +-5 probiert).
Ich glaub der rosa EW erhöht die Chance auf Mutation, der gelbe erhöht durch Dünger die Gesundheit, der blaue giesst und verhindert damit, dass sie noch weiter sinkt.
Ich giesse täglich, wenn es trocken ist. Es ist noch magischer Winter, und mit den EW und täglich giessen ernte ich im Durchschnitt bei jedem 3. Stiefmütterchen oder Erdbeere Mutationen, beste Spinat und Broccoli etwas weniger, Rotkohl 1 von 9.

Antwort #6, 30. Juni 2015 um 21:21 von Cyara

Stimmt soweit, allerdings das mit dem gelben/rosa EW ist ein bisschen falsch.
Im Grunde tun sie genau das Selbe: Sie düngen, dadurch steigt die Gesundheit der Pflanzen, wodurch die Chance auf eine Mutation steigt.
Der Unterschied der beiden ist einfach nur, daß der Gelbe ausschließlich Feldfrüchte und der Rosane nur Blumen düngt.

Antwort #7, 30. Juni 2015 um 21:49 von Flom

Was den Babyspinat angeht: Winter, Trockener Boden, Ebene 15 ( wenn man den Zugang vom Haus als 20 rechnet).

Antwort #8, 30. Juni 2015 um 21:58 von Flom

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon 3D - Das verlorene Tal

Harvest Moon 3D - Lost Valley

Harvest Moon 3D - Das verlorene Tal spieletipps meint: Harvest Moon versucht bei Minecraft zu wildern - so richtig viel Spielspaß will dabei nicht aufkommen. Ziemlich langweilig.
44
Wir haben Politiker gefragt: Welche Spiele würden Sie Ihren Wählern empfehlen?

Wir haben Politiker gefragt: Welche Spiele würden Sie Ihren Wählern empfehlen?

Am 24. September wird in Deutschland gewählt. Daher das Wichtigste direkt zuerst: Geht wählen! In Videospielen (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon 3D - Lost Valley (Übersicht)