Massive Verbindungsprobleme (Splatoon)

Ich hab mir das spiel heute gekauft und wollte nach den updates gleich online spielen,was aber nicht funktioniert,da ich kurze zeit,nachdem ich ein spiel begonnen habe,ich gekickt werde.bei monster hunter funktioniert das online spielen eigentlich ohne probleme also was ist da los?

Frage gestellt am 01. Juli 2015 um 17:59 von RFcounter

7 Antworten

Welchen Internetanbieter habt ihr denn ? Telekom, Vodafon oder wen ?

Antwort #1, 04. Juli 2015 um 13:45 von slifer44

Ich habe ähnliche Probleme, ich hab das Spiel seit gestern und wollte bei dem Splatfest-Turnier teilnehmen, und nach ner kurzen Wartezeit des vermeintlichen Ladens und Team-Suchens kam eine Fehlermeldung... Irgendwas mit "keine Spieler gefunden" oder so ... Das ist ja auch in etwa das Problem von RFcounter, deswegen hab ich das gleich mal als fragende Antwort unten drunter gesetzt ;)

Antwort #2, 05. Juli 2015 um 18:21 von Snoop-chan

Welchen Internetanbieter habt ihr denn ?
Gibt es in anderen Online-Spielen gleiche/ähnliche Probleme ?
Habt ihr einen neuen Router bekommen ?

Antwort #3, 06. Juli 2015 um 00:19 von slifer44

Dieses Video zu Splatoon schon gesehen?
Wir haben die telekom als Anbieter und nein,bei anderen spielen funktioniert das onlinespielen eigentlich ganz gut,ohne einen absturz nach 30 Sekunden

Antwort #4, 06. Juli 2015 um 14:36 von RFcounter

Dann liegt es an eurem Router.
Du musst es dir so vorstellen: Jeder Wlan Router hat sogenannte "Ports" die dem Wlan Router freigestellt sind durch die Werkeinstellung also von von Anfang an funktionieren. Doch es gibt auch Ports die man manuell freigeben muss um Geräte wie z.B. jetzt in diesem Falle deine Wii U komplett für alle Online-Aktivitäten nutzen zu können.
Die Telekom hat ihre Router oft bzw. eigentlich immer so auf Werkeinstellung das die Nintendo-Konsolen oft nicht richtig mit dem Router zusammen funktionieren. (Aufgrund eines Streites zwischen der Telekom und Nintendo.)
Nun musst du also alle Ports freigeben damit deine Wii U vollen Internetzugang hat, und du endlich in Ruhe spielen kannst.
Da ich nicht glaube das du dich auf dem Gebiet auskennst (da du ja die Frage gestellt hast) solltest du mal mit dem Kundenservice sprechen. Doch erwarte nicht allzu viel von der Telekom, denn die will davon meistens nie wissen.
Wenn der Kundendienst dir nicht helfen wollte oder "konnte", dann meld dich einfach nochmal bei mir, ich werde dir dann mal ein Forum zeigen in dem man das alles nachlesen kann und man alle Ports findet die man freischalten muss.
Viel Glück !

Antwort #5, 07. Juli 2015 um 03:01 von slifer44

hm, wir haben auch die Telekom als Anbieter, aber so was haben wir bei unserem Router nicht...Bei uns ist auch an der bereits bei Lieferung eingestellten Konfiguration der Ports nix verändert worden und es funktioniert alles prima. Kann natürlich am Router-Modell hängen...

klar gibts hier ab und an auch mal bei splatoon den o.g. Fehler, aber nicht dauerhaft und ständig. Ich denke , dass es auch an den Nintendo-Servern liegen kann. Grade beim Splatfest kam es nämlich gehäuft zu diesen Verbindungsfehlern. Da bin ich rausgeflogen oder aber ich habe auch öfter mal mit weniger Teammitgliedern oder gg. weniger Gegner gespielt - Höhepunkt war, als ich mit nur einem weiteren Teammitglied gg. nur einen Gegner angetreten bin, der dann auch noch rausgeflogen ist ;)

Du kannst ja mal schauen, ob noch was bei den Ports einstellbar ist, ansonsten, vllt. auch mal beim Kundenservice von Big N fragen, ob sie noch Rat wissen...

Antwort #6, 07. Juli 2015 um 09:29 von snick67

Das ihr an den Ports noch nichts verändert habt wundert mich nicht, denn man geht auch eigentlich davon aus das man mit allen Geräten online gehen kann ohne Problem, aber bei der Telekom ist das immer so eine Sache.
Stimmt, du solltest wirklich erstmal bei Nintendo anrufen, denn ich bin mir zu 100% sicher das die Telekom wieder nur 0180 Nummern hat, und dann wieder alles bezahlen musst, und Nintendo hat eine ganz normale Stadtvorwahl.
Ich bin mir auch ziemlich sicher das die Mitarbeiter dir bei diesem Problem helfen können/werden, denn die wissen was mit der Telekom los ist, und wissen auch welche Ports freigegeben werden müssen.
Du kannst mir ja mal sagen was bei Nintendo herausgekommen ist.

Antwort #7, 07. Juli 2015 um 22:07 von slifer44

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Splatoon

Splatoon

Splatoon spieletipps meint: Während sich Splatoon in Sachen Optionsvielfalt und Menükomfort noch ein paar Blößen gibt, überzeugt die wilde Farbkleckserei spielerisch auf der ganzen Linie. Artikel lesen
83
Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Der Sommer steht in voller Blüte und die Sonne lacht. Aber was tun, wenn man im Urlaub auf PC und Konsolen (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Star Wars - Battlefront 2: Online-Multiplayer auf der gamescom angezockt

Der reine Raumkampf-Modus für den Online-Multiplayer in Star Wars - Battlefront 2 sorgte bei der Ankündigung (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Splatoon (Übersicht)