Beste Tomaten/Sellerie? (Harvest Moon 3D - Lost Valley)

Ich brauche für 2 Aufträge beste Tomaten und besten Sellerie. Hat die schon mal jemand von euch bekommen? Wenn ja, in welcher Jahreszeit? Ich hab immer nur Scharlachtomaten bekommen...

Und Tabea möchte mystisches Kraut. Wo bekomme ich das her, oder ist das eine Mutation von irgendwas?

Würde mich über Antworten sehr freuen :)

Frage gestellt am 03. Juli 2015 um 08:00 von Palutena

15 Antworten

Tomaten im Sommer, düngen, Sellerie Frühling auch Düngen. Nur wenn man Mutationen haben möchte, nicht düngen sondern Erntewichtel beauftragen am best Mo, Mi un Freitags. Brauchen immer 1 Tag Ruhe und am Sa und So arbeiten die nicht.
Myst Kraut: Sellerie Sommer Gras auf He -3

Antwort #1, 03. Juli 2015 um 10:40 von marsianca

Oh, na toll... dann muss ich jetzt wieder 1 Jahr warten, bin gerade Anfang Herbst D:

Aber vielen Dank für die Infos :)

Antwort #2, 03. Juli 2015 um 11:19 von Palutena

was ist mit gras he-3 gemeint

Antwort #3, 03. Juli 2015 um 11:29 von TittaKenshi

Dieses Video zu Harvest Moon 3D - Lost Valley schon gesehen?
Gras meint wohl die Qualität des Bodens, braun ist trocken, braun/Gras ist gemischtes, grünes ist Gras und dunkelgrün ist Sumpf.
He bedeutet wahrscheinlich Haus-Ebene, in Verbindung mit der -3 bedeutet das: Wenn du das Tal vom Haus aus betrittst ist das beste Anbaugebiet 3 Ebenen tiefer.

Antwort #4, 03. Juli 2015 um 12:26 von Flom

Richtig

Antwort #5, 03. Juli 2015 um 13:20 von marsianca

Übrigens, man kann das ganze Jahr alles anpflanzen.Dauert nur etwas länger. Im Winter weiß ich nicht, da bin ich noch nicht.

Antwort #6, 03. Juli 2015 um 14:21 von marsianca

Man kann das ganze Jahr alles anpflanzen, das stimmt. Aber Mutationen entstehen nur in der entsprechenden Jahreszeit.

Antwort #7, 03. Juli 2015 um 14:27 von Palutena

Da du in der Frage aber nach 'BESTE' gefragt hast :
Meines Wissens nach erreichen Produkte 'Beste' Qualität wohl nur in der richtigen Jahreszeit. Am Schrank kannst du alle Sachen die du angebaut hast einsehen. In der Beschreibung steht zu welcher Jahreszeit das jeweilige Produkt gehört. Ausnahme sind nachwachsende Pflanzen, sobald sie 'Beste' Qualität erreichen, produzieren sie die konstant, auch wenn die Jahreszeit wechselt.

Wenn du 30 bzw 50 (nachwachsende) Exemplare einer Sorte verkäufst kann man dann auch die entsprechenden Samen kaufen. Damit sollte man die 'besten' Sachen auch unabhängig der Jahreszeit anbauen können.

Antwort #8, 03. Juli 2015 um 15:13 von Flom

@Flom Du schreibst: produzieren sie die konstant, auch wenn die Jahreszeit wechselt. Das gilt doch aber nur fürs erste Jahr, wo immer Winter ist, oder? Ab dem 2. Jahr hat bei mir noch keine Pflanze den Jahreszeitenwechsel überlebt o.o Und 30 bzw. 50 Mutationen oder beste Pflanzen zu bekommen, dauert sicher ein paar Jahre, befürchte ich :(

Antwort #9, 03. Juli 2015 um 15:25 von Palutena

Ich bin noch im ersten Jahr :$
Und ja, jedenfalls solange niemand eine Liste postet, welche Bodenart und Ebene die Mutation begünstigt.

Ich hoffe bloß es gibt keine Mutationen von Mutationen (außer der 'Besten' Sache natürlich)

Antwort #10, 03. Juli 2015 um 15:35 von Flom

Doch gibt es. Schaut mal bei Fogu rein, unter Fogu help Forum.
Und sorry ,habe nicht richtig gelesen, man kann zwar alles Anplanzen bekommt aber keine Mutationen das stimmt, aber immerhin beste Sachen.

Antwort #11, 03. Juli 2015 um 16:05 von marsianca

Beste Früchte gibt es das ganze Jahr? Yay, das gibt mir jetzt wieder Hoffnung für meine Tomaten xD

Ja, dass es Mutationen von Mutationen gibt, habe ich auch schon gesehen, und die dann auch wieder in anderen Jahreszeiten als die Ursprungsmutation... wird noch richtig anstrengend und kompliziert o.o

Und nochmal ne Frage ^^ gibt es außer Grapefruit, Pfirsich, Apfel und Orange noch andre Obstbäume?

Antwort #12, 03. Juli 2015 um 16:25 von Palutena

"Beste" Sachen sind, denke ich, in der Hauptsaison häufiger - ich bin jetzt im Herbst 3. Jahr und hatte einen einzigen besten Broccoli (Broccoli = Hauptsaison Winter)

hatte bisher auch nur Apfel, Pfirsich, Grapefruit und Orange

Antwort #13, 04. Juli 2015 um 13:51 von Karline1

Kann das auch für Mutationen gelten?
Im ersten Jahr zählen die Jahreszeiten ja noch als Winter, bevor man die Kristalle für die Erntegöttin besorgt.
Im Frühling sind bei mir Erdbeeren zu Weißen Beeren und Spinat zu Babyspinat mutiert (Winter-Mutationen). Allerdings ist auch Broccoli zu Broccoline mutiert, was laut fogu.com aber eigentlich eine Herbst-Mutation ist.

Was die Bäume betrifft, außer den vier schon genannten gibt es in zukünftigen DLC'S auch noch Kakao und Oliven.

Antwort #14, 04. Juli 2015 um 14:08 von Flom

Ich glauber der magische Winter bringt die Jahreszeiten etwas durcheinander, ich hab im ersten Jahr viele bunte Stiefmütterchen und weisse Beeren geerntet (Winter) aber erst im kalendarischen Winter gab es Babyspinat. Spinat und Broccoli gab es oft in 'Beste' Qualität. Nur leider (noch?) keine besten Samen :-(

Antwort #15, 04. Juli 2015 um 17:15 von Cyara

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon 3D - Das verlorene Tal

Harvest Moon 3D - Lost Valley

Harvest Moon 3D - Das verlorene Tal spieletipps meint: Harvest Moon versucht bei Minecraft zu wildern - so richtig viel Spielspaß will dabei nicht aufkommen. Ziemlich langweilig.
44
Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Wahlkampf ist eine langweilige, staubtrockene Angelegenheit? Das Kampfspiel Bundesfighter 2 Turbo von Bohemian Browser (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon 3D - Lost Valley (Übersicht)