Kelch Stufe 3 bereits für NG+ Spieler gedacht? (Bloodborne)

Hallo

Nachdem Stufe 1 und 2 viel zu leicht waren scheinen die Entwickler zwischen 2 und 3 ein paar Stufen übersprungen zu haben.

Bin aktuell beim Untoten Riesen (Keule, Sichel, Ketten auf dem Rücken) und das Vieh erscheint mir mit aktuellen Stats unmöglich da: viel mehr HP als reguläre Bosse, locker 2-3x soviel Schaden, extreme Reichweite und manche Attacken praktisch nicht ausweichbar.

Hier lieber sein lassen und im NG+ erneut versuchen?
Habe bei dem Vieh mehr Trys gelassen als bei den letzten 5 offene Welt Bossen zusammen.

Frage gestellt am 04. Juli 2015 um 23:03 von Patrik83

6 Antworten

Du kannst praktisch jeden Boss mit Level 1 packen, so lächerlich es auch klingen mag.

Der Riese ist sehr schwerfällig, dafür hat er aber auch viel mehr Power.
Du verpasst im Grunde nichts, wenn du dich geduldest und es im NG+ versuchst.
Notfalls kannst du ja hier mal fragen ob dir jemand hilft, seit dem letzten Update kann man mit Leuten spielen, egal wie hoch der Unterschied im Level auch sein mag.

Antwort #1, 04. Juli 2015 um 23:31 von Lufia18

War genau an der Selben Stelle wie du. Hatte meinen Chara auf Arkan gelevelt.

Ja, hohe Reichweite, hoher Schaden dafür relativ langsam. Seine Drehattacke (Kette) und der Knüppel waren immer der sichere Tod.

Konzentrier dich auf eine Attacke, bei der du sichere Treffer landest und weiche dem Rest einfach aus. Während du auf Distanz bist, achte nur auf seine Sprungattacke und weiche dann aus (meistens schräg zu seinen Beinen hin).
Auf Distanz nimmst du alles, was du hast: Giftmesser, Molotovs auf Öl, Arkan. Ich hatte da glaub nur die Henkerhandschuhe.

Irgendwo on der Nähe der Beine oder direkt am Bein hat der nen Eiterbrocken. Wenn der platzt kannst du 1-2 mal mehr drauf hauen, am Besten ist eine aufgeladene Stichattacke.

Der kam selten. Hatte ihn bisher nur 2x als Boss.

Antwort #2, 05. Juli 2015 um 10:40 von XtraLovely

Habe jetzt noch etliche male rumprobiert und es geht gar nicht (lächerliche Reichweite der Attacken, AE nicht ausweichbar wenn noch in Reichweite)

Habe dann einen Hintergrab Stufe 3 Dungeon geöffnet und auch hier ist beim 2. Boss ende. (2 Jäger gleichzeitig)

Keine Ahnung was sich From Software bei den Dungeons gedacht hat.
Lächerliche Abstufung von 2 auf 3.
Auf 3 viel schwerere Bosse als in der freien Welt aber es gibt einen Bruchteil der Blutechos und schlechteren Loot.
In den Dungeos selbst findet man zu 95% nur sachen die man auch für die Dungeos braucht...

Davon abgesehen: Ich glaube es wäre besser gewesen dem Spiel noch 1-2 Gebiete und ein paar Waffen beizufügen und dafür die Dungeons wegzulassen; den wirklichen Sinn habe ich sowieso nicht erkannt ;)

Habe die Dungeons gelöscht und konzentriere mich wieder auf das richtige Spiel, trotzdem danke.

Antwort #3, 05. Juli 2015 um 12:24 von Patrik83

Dieses Video zu Bloodborne schon gesehen?
Der Sinn der Dungeons ist die Herausforderung, da die Gegner in der Story relativ einfach bis wirklich einfach sind, wenn man das Spiel drauf hat^^

Ansonsten kann man in Dungeons auch Dinge finden, die man sonst nicht finden kann, da wären:
Blutstedelsteine höchsten Ranges
Waffen mit anderen Slotformen
Ansonsten ja, vieles da drin ist eher ziemlich low als Belohnung.

Ansonsten spiele halt weiter und komm mit höheren Level wieder, wenn der Riese ein Problem für dich ist, der läuft dir ja nicht davon^^

Glaube die Entwickler meinten auch mal, dass die Dungeons eher an Koop gerichtet sind, damit man eine Herausforderung unter Freunden hat.

Antwort #4, 05. Juli 2015 um 12:40 von Lufia18

Manche Bosse kannst du schnell mit der Biest-Tablette erledigen. Je weniger Schlägen du ausweichen musst, desto höher die Überlebenschance? Hab dazu mal ein Video geteilt. Davor wusst ich nich, wie die Pille wirkt. Erst so ne Rune hat mich die Pille erinnert.



Dass die Waffen aus den Dungeons andere Slots haben hab ich garnich gesehn...

Ich finds irgendwie schade, dass du die Dungeons gelöscht hast. Aber stimmt: Rätsel sind darin nich zu lösen und es gibt nicht DIE crasse Belohnung. Eben Gegner-Herrausforderungen, PvP und Koop.

Vielleicht kommst ja nochmal darauf zurück ;c)

Antwort #5, 06. Juli 2015 um 18:47 von XtraLovely

Die Waffen haben noch irgendwas dabei stehen im Titel, dadurch wird man darauf hingewiesen und dann einfach mal nachsehen, dann hat eine Axt plötzlich bei einem Slot keinen in Form eines Dreiecks, sondern eines Sterns, usw...

Naja, es wird ja noch eine Erweiterung raus kommen, evtl gibt es da etwas interessanteres, als die Dungeons, auch wenn ich es bezweifle.

Antwort #6, 06. Juli 2015 um 20:05 von Lufia18

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Bloodborne

Bloodborne

Bloodborne spieletipps meint: Brachial düsteres Abenteuer mit hohem Schwierigkeitsgrad. Motivation und Geheimnisse werden jedoch großgeschrieben. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bloodborne (Übersicht)