Miaunster-Jäger (MH4U)

Ich wollte mal anfragen, was die besten "Skills" für die Miaunster-Jäger sind und außerdem, ob Fernkampfangriff + oder Fernkampfattacke besser ist
Danke im Voraus

Frage gestellt am 12. Juli 2015 um 10:27 von MasterOfDesaster_99

3 Antworten

es existiert bei diesem verfahren, kein optimaler skill.

das ist dieses typische "schere-stein-papier"-verfahren.

rot > blau
blau > gelb
gelb > rot

halt je nachdem was für symbole die monster haben, musst du dementsprechend deine katzen wählen

bsp:
1. ebene: rathian mit einem roten symbol
2. ebene: congala mit einem roten symbol
3. ebene: teostra mit einem roten symbol

dann wäre es an dieser stelle optimal, wenn du katzen mit der boomerangfähigkeit wählen würdest.

am besten 3 katzen mit dieser fähigkeit, zusätzlich eine belohnungskatze und eine katze die als fähigkeit, schutz hat.

was deine zweite frage angeht, die "+" eigenschaften sind selbstverständlich stärker, als die normalen.

musst aber auch auf die gemüter der katzen achten (strahlendes gesicht oder nicht), wenn sie komplett ausgepowert sein sollten, dann werden sie im laufe der mission nichts machen und du wirst eine runde nach dem anderen verlieren und nur noch "einfache reste" abkassieren.

so long

van

Antwort #1, 12. Juli 2015 um 10:41 von Van_Fahnel

Danke. Erstere Frage bezog sich eigentlich auch auf die einzelnen Skills, also was die höchste Stufe der skills ist

Antwort #2, 12. Juli 2015 um 11:04 von MasterOfDesaster_99

Nein es ist eines dieser 2 weiß nicht mehr genau ob angriff es als + gab oder attacke:

Fernkampfangriff
Fernkampfangriff +
Fernkampfattacke

oder so:

Fernkampfattacke
Fernkampfattacke +
Fernkampfangriff


Richte dich an die Größe des Symbols...
aber ne Combi aus der stärksten und einer + Attacke ist am besten, allerdings werden die Fähigkeiten seltener aktiviert also immer mindestens 3 Katzen haben mit einer starken Angriffsfähigkeit. Passe auch deine Planung an die Monster an, die die nicht stark sind kannst zum Beispiel auch mit gleicher Farbe besiegen wie die Monster, die schweren dann klar mit der Vorteilsfarbe, so könntest dich dann nur für eine Farbe entscheiden die Vorteil gegen das Starke und Neutral gegen die schwächeren ist, den ersten Kampf hingegenen packen die Katzen meist ohne Einsatz von Fähigkeiten (je nach Monster, Rhenopolos ist eins der widerstandsfähigsten glaube ich)

Unglaublichblocken ist sehr gut zu haben und auch Belohnungsfähigkeiten, diese aber nur wenn du dir sicher bis das du die Quests packst. am besten vorher speichern. Teilweise basiert da das System nicht sonderlich auf Glück und manchmal endet es ganz gleich ob du Katzen mit gleicher Fähigkeit in anderer Reihenfolge oder andere Kartzen nutzt mit dem gleichen/ähnlichen Ergebnis. Auch wann die Fähigkeiten aktiviert werden funktioniert nach einem mir unverständlichen Schema, wenn ich diese beim ersten Kampf nicht aktiviere kommen manchmal andere Möglichkeiten im 2ten und 3ten Kampf zustande als wenn ich es im ersten aktiviere.

Antwort #3, 12. Juli 2015 um 13:26 von Wowan14

Dieses Video zu MH4U schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter 4 Ultimate

MH4U

Monster Hunter 4 Ultimate spieletipps meint: Diese Monsterjagd ist eine Herausforderung in bestem Sinne. Höchst befriedigende Kämpfen verleiten immer wieder zu einer neuen Jagdrunde. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MH4U (Übersicht)