Online Turnier (Dragon Ball - Xenoverse)

Bin almälich echt sauer die Entwickler machen nicht mal eine Anstalt das Turnier freizuschalten oder informieren die Spieler über denn Status weiß einer von euch ob das noch was wird oder haben die keine Lust den Modus rein zu machen ?

Frage gestellt am 23. Juli 2015 um 15:07 von inuma11

9 Antworten

Ist zwar nur ne Vermutung aber ich denk sie drücken sich davor weil sie genau wissen wie schlecht es mit der Balance im Spiel aussieht und keinem Plan haben wie sie das richten können. Moves reichen von absolut unnütz bis zu fürchterlich OP mit allem was dazwischen liegt, ganz zu schweigen davon dass einige Rassen schon von Haus nen Elite Status haben während andere Rotz sind.

Sein wir mal, ehrlich wie würden den die Top Charaktere aussehen? Mensch mit Basisangriff-Spezialisierung, Mensch mit Ki-Super-Spezialisierung, Mensch mit Strike-Super-Spezialisierung. Bei allen noch Unlocked Potential vom dritten DLC und Z-Seele für bessere Ki & Stamina regen and dann wars das auch schon mit dem Leaderboard.

Antwort #1, 23. Juli 2015 um 15:27 von SeriousDave

Bin der gleichen Meinung wie Dave, wir sollten lieber dankbar sein.

Lieber das Turnier nie versuchen können, als es zu versuchen, entsetzt vor dem Fernseher zu sitzen und dann die PS4 per Headbutt ausschalten, weil es so schlimm ist xD

Antwort #2, 24. Juli 2015 um 01:35 von Lufia18

ich bin mit der gleiche meinung mit
@SeriousDave und mit @Lufia18.
ich habs eh befürchtet nachdem 3.dlc machen die nur exp events und das wars.
wirklich extrem schwache leistung von die entwickler, der nahkampf ist richtig grottig als hätten sie alle vor den kampf drogen genommen - jeder 3. schlag boxen sie ins leere.
das man von den gegner keine ki - und tauschbalken nicht man sieht, denke ich? dumm oder einfach hirnlos.
die idee mit tauschbalken ist total grottig und die maps sind so klein wie in tenkaichi 2 reihe. offline modus der reinste rotz.
sry aber da haben sie bei mir den adler abgeschossen.

Antwort #3, 24. Juli 2015 um 07:28 von xFamouSx

Dieses Video zu Dragon Ball - Xenoverse schon gesehen?
Sry das Ich das Sage aber Ich denke es denken viele so nicht nur Ich das Xenoverse allgemein sehr schlecht geworden Ist Ich meine ja eigenen Saiyajin erstellen das wollten wir ja alle aber das haben sie so schlecht gemacht Haare werden nicht steiler sondern nur Gold Moveset ist Schlecht kein Saiyan-Tail und das man als Saiyajin mit Erdling kostüme anfangen muss Ich meine bitte Saiyajins Tragen Ihre Saiyajinrüstungen es wäre auch so besser gewesen wenn man als saiyajin mit saiyajin rüstungen anfangen könnte das man auch Ihre Farbe ändern könnte usw.
Frostdämonen Erdlinge und Namekianer ja da kann Ich mich nicht beschwären hat für mich gepasst außer Majin Rasse es hat mich gestört das man als Männlich mit einem Fetten Majin Charakter spielen musste hat bestimmt auch viele andere gestört.
Und nachdem man die Story durch hat und die PQs weis man auch nicht hmm was könnte Ich noch so alles machen versteht Ihr was Ich meine.
Das Game wäre vielleicht interessanter gewesen wenn Jede Rasse auf einem anderen Planeten wäre das halt zB alle Rassen feinde sind zB
Sayajins Leben auf dem Planeten, Frostdämonen auf dem Planeten und das wenn man auf einem Feindlichen Planeten ist das man sofort aufeinander losgehen könnte oder halt versuchen kann denn Planeten zu erobern oder es wäre auch cool gewesen wenn man Planeten zerstören könnte (Ich meine nur es wäre ein bisschen Interessanter gewäsen) und das zB wenn man den Planeten der Frostdämonen zerstört das Sie auf einem Planeten bleiben der für Sie sicher ist und man denn nicht zerstören kann und die bleiben solange bis jemand ka die Dragonballs findet und sich denn Planeten zurückwünscht
-
Ich sage nicht das es so sein muss sondern nur das es das Spiel vielleicht in bisschen Interessanter gemacht hätte.
-
Aber ganz ehrlich Leute Ich wünschte Sie hätten die Idee von Nostal Treevax genommen das mit Raging Blast 3 denn Ich glaube es wäre das Beste Dragon Ball Spiel allerzeiten geworden wenn Sie diese Idee von Ihm gemacht hätten
-
Was mich noch iwie gestört hat an Xenoverse ist das man sich aussuchen musste welche SSJ stufe wir werden möchten vor dem Kampf also man hat nur eine wahl SSJ1 oder 2 oder 3 (Ich spreche von die Originall DBZ Charaktere).

Antwort #4, 24. Juli 2015 um 11:24 von Vegeta_Kanack

Ich kann es immernoch nicht glauben, wie viele uninformierte und pessimistische Leute hier sind...

Zur Aufklärung:
Wisst ihr, wer Xenoverse gemacht hat? Bandai? Falsch, es war Dimps mit Kooperation von Bandai.
Dimps ist eine relativ junge Firma und hat noch NIE ein 3D-Spiel gemacht. Xenoverse war deren erstes Projekt in der Hinsicht und sie hatten strikte Termine einzuhalten was den Fortschritt der Spieleentwicklung betrifft, um ihr Können zu beweisen.
Anstelle von nur rumzumeckern, versetzt euch doch mal in deren Köpfe: Wenig Zeit, erstes 3D-Spiel, einzigartige Story entwickeln und ein neues Kampfsystem zu entwickeln. Glaubt ihr ernsthaft, dass da jemand Zeit hatte, für JEDE EINZELNE Frisur eine passende SSJ-Transformation zu entwickeln? Oder wenn ihr Chef von Bandai wäret, würdet ihr einem Neulingswerk sofort die besten Server zur Verfügung stellen? Wahrscheinlich nicht.

Ja, es mangelt Xenoverse an einiges (mehr verfärbare Kleidung, mehr Gestaltungsmöglichkeiten, Aura-Gestaltung, bessere visuelle SSJ-Transformation, Trainingsraum, keine Superrüstung,...), aber ihr ignoriert alle die vielen positiven Dinge, die dieses Spiel gebracht hat.
Gutes Kampfsystem (kaum einer macht sich Mühe, es zu lernen, leider...), perfektes DBZ-Feeling dank den Sound-Effekten, einzigartige Combos auf jedem Charakter, super 3D-Kämpfe und gute, wenn auch ausbaufähige Gestaltungsmöglichkeiten. Xenoverse hat meiner Meinung nach einen sehr guten Anfang hingelegt für 3D-DBZ-Fighting-Games.

Und nach den riesigen Verkaufszahlen und der großen Anfrage nach einem noch besseren Spiel bin ich mir sicher, dass bei Xenoverse 2 (oder wie auch immer sie es nennen werden) sie nun mehr Zeit und Feingefühl einplanen. Kritisch zu sein ist gut, aber wenn ich Zeilen lese wie "wirklich extrem schwache leistung von die entwickler" dreht sich bei mir der Kopf um.

Falls sich Leute fragen, wieso Majin immer dick ist, das liegt daran, dass Xenoverse eine Art Fortsetzung von "Dragonball Online" ist und da wurde erklärt, dass männliche Majins als Klone von Buu immer dick sind. Ich hoffe, sie weichen davon ab (Super Buu und Kid Buu waren auch nicht dick...).

Antwort #5, 24. Juli 2015 um 16:00 von mew92

Der Originale Boo war der Kid Boo und daher ist der Originale Boo auch Dünn nicht Dick also sollte Boo auch dünn spielbar sein in Xenoverse und wo zum teufel sieht man bei Xenoverse DBZ Feeling nichts davon hat ein DBZ Feeling wenn man mal Online spielt dann sieht man auch das die meisten als SSJ Spammen hat Goku, Vegeta, Gohan, Goten oder Trunks auch gespammt in der Serie ? Das Moveset von die Original Charaktere ist gut da beschwere ich mich nicht was Moveset angeht ist für mich nur die Rasse Saiyajins sehr schlecht gemacht worden obwohl sie eigentlich die besten sein sollten da die Saiyajins die Hauptcharaktere in der Serie waren.
-
Klar jeder hat seine eigene meinungen über Xenoverse aber Ich habe mir Xenoverse besser vorgestellt Ich habe 8 Monate darauf gewartet und bin nur enttäuscht worden sehr sogar das einzige DBZ Spiel was mir gefallen hat war BT3 und RB2 Kampfsystem Charaktere hat alles für mich gepasst.
-
Aber ja Ich lasse es jetzt einfach mal dabei egal wie oft Ich/Wir uns beschweren das macht Xenoverse auch nicht besser Ich hoffe nur das Sie das nächste DB Spiel besser machen

Antwort #6, 24. Juli 2015 um 16:34 von Vegeta_Kanack

Das mit Buu haben sie wie gesagt aus Dragonball Online aufgegriffen. Die Majins sind Klone vom dicken Boo, deswegen waren auch in DB Online die männlichen Majins immer dick. Xenoverse hat das (leider) übernommen. Wie gesagt, ich hoffe sie ändern das.

Wenn du nicht gerade nur als Super-Saiyajin spammst und nicht zu ernst spielt dann merkt man es schon. Ich habe mich sehr wohl und nostalgisch gefühlt, als ich Xenoverse zum Ersten mal spielte. Perfekte Umsetzung, passender Sound, Dialoge wie aus der Serie und coole Attacken, wie man sie kennt. Grafisch könnte man etwas mehr rausholen, aber das lag daran, dass das Spiel auch für die PS3 gemacht wurde. Ich hoffe, der nächste Teil wird nur für die PS4 sein.

Ich weiß nicht, ob du mich da genau verstehst, aber ich stimme dir in den meisten Punkten zu. Das Spiel ist definitiv nicht perfekt und braucht Verbesserung. Allerdings übersehen viele die guten Aspekte des Spiels und auch die Tatsache, dass es Dimps erstes 3D-Spiel war. Konstruktive Kritik ist gut und muss auch sein, aber für ein ersten Versuch (nennen wir es mal so) ist das Spiel viel besser als erwartet und ich sehe viel zu viel unberechtigten Hass. Ich bin sicher, dass der nächste Teil nochmal um einiges besser wird und Bandai die geeigneten Server zur Verfügung stellt (nun da sie gesehen haben, wie viele das Spiel gekauft haben). Ich bin da relativ positiv eingestellt.

Antwort #7, 24. Juli 2015 um 22:51 von mew92

Wenn man sieht was die modder alles aus Xenoverse gemacht haben in der PC Version da sieht man wie genail das Game eigentlich werden könnte :) Ich hoffe falls Sie eine Fortsetzung von Xenoverse machen dann hoffe Ich das Sie Frisuren von denn Original DBZ Charaktere einfügen denn die gefallen mir mehr als die die wir zur auswahl bekommen hatten und das man von seinen eigenerstelten denn Moveset ändern kann denn wie gesagt der von Saiyajin gefallt mir nicht :) hoffe auch das man mehrere kostüme färben kann

Antwort #8, 25. Juli 2015 um 10:36 von Vegeta_Kanack

Naja, Modder haben allerdings in Gegensatz zu den Entwicklern den Vorteil, dass sie dabei keinerlei Stress durch Deadlines oder sonstiges haben^^

Man sieht bei jeden Game was es durch Modder alles gibt, die haben allerdings ein ganz anderes Arbeitsklima und können dadurch wirklich unglaubliches vollbringen ;)

Antwort #9, 25. Juli 2015 um 14:05 von Lufia18

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Ball - Xenoverse

Dragon Ball - Xenoverse

Dragon Ball - Xenoverse spieletipps meint: Grafisch hübsche Prügelei mit hohem Unterhaltungswert. Schicke Figuren und dynamische Kämpfe trösten über kleinere Macken und detailarme Hintergründe hinweg. Artikel lesen
84
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Ball - Xenoverse (Übersicht)